1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme mit Satanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Manü_2, 4. Juni 2010.

  1. Manü_2

    Manü_2 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute
    wie bereits im Titel geschrieben habe ich einige Probleme beim Empfang mit meiner Satanlage. Falls nach meiner Beschreibung jemandem auffällt das es schon eine Antwort dazu gibt, bitte verlinken, ich hab aber leider nix gefunden.
    Ersteinmal zur Anlage:
    Quattro LNB von WISI, MS von Skymaster (6 Ausgänge, 5 belegt), 2 seperate Kabel an meinen Receiver (im Moment TechnoTrend TT-select S850 HDTV)
    Zum Problem:
    Mein alter Digital Receiver hatte vor kurzem den Geist aufgegeben (zeigte einige Sender nur noch sporadisch in der deutschen Variante an, wie RTL oder Sat1, ich musste auf die Österreichischen umschwenken und der 2. Tuner gab auf) Daraufhin entschied ich mich direkt einen HD Receiver zu kaufen, die WM steht ja vor der Tür :winken:.
    Nun nach dem Wechsel empfange ich über meine Anlage einige Programme nicht, von ARD/ZDF HD über Pro7, Sat1, RTL (alle HD) bis Phönix und Einsfestival(SD). EinsFestival HD läuft.
    Ich habe zwei Reciever ausprobiert, der erste ein SEG Köln II SB 981 HD zeigte mir die ÖR Programme zwar in der Senderliste an, doch meldete er "fehlerhaftes Signal" und zeigte kein Bild/Ton. Nach lesen mehrerer Einträge hier, habe ich dann auch probiert Kabel am MS umzustecken oder manuell zu suchen, ohne Erfolg. Daraufhin hab ich mir den 2. Receiver zugelegt. Der zeigt nun die Sender nichteinmal mehr in der Senderliste an, auch nach mehrmaligem manuellen Suchen nicht.
    So hab ich die Hotline von TechnoTrend angerufen (die von SEG meinte nur ich soll mal einen anderen Standort ausprobieren) und mir den Rat mehrerer Mitarbeiter angehört. Von einer zurückstellung auf Werkseinstellung über eine manuelle Suche und der Kontrolle der Software (aktuelle vorhanden) gaben mir dann 2 Techniker den Rat meine Anlage neu auszurichten, ich würde wohl ein Störsignal von einem anderen Satelliten haben. Einer der beiden sagte sogar mit Techniker weil das empfindliche Signale sind und da braucht Technik und Know How dazu (was ich nicht einsehe, man muss ja wohl so eine Anlage zum laufen bekommen, klappt ja bei anderen auch ohne "Profis")
    Meine Empfangswerte sind alle zwischen 80 und 99 % Signalstärke und überall volle Qualität. Die Anlage hat aber vorher so wie sie eingerichtet ist funktioniert, 3 Jahre mit Digital- und vorher mit Analogempfang, alles reinbekommen was man so braucht.
    Ich hab jetzt langsam keine Idee mehr und hoffe das eine Neuausrichtung mir nicht den Empfang eher noch versaut.
    Hat jemand von euch eine Idee was man außer für teure Hilfe noch machen kann oder wo das Problem liegen könnte?

    P.S.: ein Austausch von Teilen kommt nur im Notfall in Frage, die haben immerhin vorher perfekt funktioniert. Und der Receiver MUSS ein TwinTuner ohne Festplatte bleiben, auch der Preis ist indiskutabel an der Obergrenze (ich seh keinen Sinn in einem 500€ Gerät, wegen bisschen besserem Bild)

    Danke schonmal fürs lesen :)
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    3.645
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfangsprobleme mit Satanlage

    Hast du LNB Ausgänge mit entsprechenden Eingängen von Multischalter verbunden?
    LV---->LV,LH---->LH,HV---->HV,HH---->HH.
     
  3. Manü_2

    Manü_2 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme mit Satanlage

    Ja habe ich. Hatte auch schon probiert alle komplett zu tauschen. So wie sie jetzt sind, also LV>LV, HV>HV etc. funktioniert die Anlage auch nur richtig. Beim Tausch von HL und VH (in anderem Thread empfohlen) fehlen dann Sender, z.B. MTV.
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Empfangsprobleme mit Satanlage

    DAS ist für mich aber kein Receiverproblem, sondern hat eher etwas mit der Anlage zu tun. Da hat sicherlich ein Bauteil den Geist aufgegeben bzw arbeitet nicht mehr korrekt (LNB oder/und Multischalter) oder auch die Schüssel hat sich verstellt

    Laut dieser Beschreibung liegt definitiv ein Problem mit der Ebene Horizontal Low
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    3.645
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfangsprobleme mit Satanlage

    Du kannst die Kabel nicht tauschen.Um zu testen kannst du LNB Kabel LH direkt mit den Reciever verbinden und suche starten.Wenn du dann kein ARD HD/ZDF HD hast ,ist deine LNB vermütlich defekt.
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Empfangsprobleme mit Satanlage

    Es ist mir rätselhaft wieso du mit mehreren Hotlines von Receiver-Herstellern telefonierst -- allerspätestens nach dem ausprobieren mit dem zweiten Receiver und ähnlichem Fehlerbild hätte dir logisch klar sein müssen, des offensichtlich ein Anlagenfehler vorliegt. "Die Anschlüsse haben vorher perfekt funktioniert" ist kaum ein Argument, das ist bei jedem Teil bis zu seinem Ausfall so, auch ein Auto funktioniert bis zur Panne :).

    Es geht aus deinem Text nicht eindeutig hervor, ob alle oder nur deine zwei Anschlüsse vom Problem betroffen sind, daher prüf das bitte erst einmal nach.
    Hoffentlich hast du deinen vermeintlich defekten alten Receiver noch nicht entsorgt :).
     
  7. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Empfangsprobleme mit Satanlage

    Da das Problem auch bei zwei neuen Receivern vorhanden war, sollte wirklich so langsam klar sein das es Sinn macht den Fehler im Bereich des Empfangs, also bei LNB, MS, Antennenkabel/Dosen oder der Ausrichtung der Schüssel zu suchen. Noch einen dritten oder vierten neuen Receiver zu testen nur um erneut festzustellen das die sich genau wie die anderen beiden verhalten muss nun wirklich nicht sein.

    "Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht" und genauso ist es bei technischen Geräten auch, die funktionieren so lange bis ein Defekt auftritt.
     
  8. Manü_2

    Manü_2 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme mit Satanlage

    @teucom: Wenn ich nicht weiß woran das Problem liegt, frag ich jemanden (Fachmann oder so)...also Hotline Anruf bei den Receiverherstellern. Leider gibt es nämlich keine "SatAnlagenProblem"-Hotline. Und der 2. Tuner am alten Receiver ist nicht nur vermeintlich kaputt wenn er von heut auf morgen kein Bild mehr überträgt während der erste keine Veränderung zeigt.

    Und nebenbei: Ich hab mittlerweile auch kapiert das das Problem wohl an der Anlage liegt. Mir zu sagen das das so ist bringt mich der Lösung ob mein LNB/MS/Kabel kaputt ist oder die Ausrichtung nich mehr stimmt aber kein bisschen näher. Daher werd ich auch weiterhin das Problem so genau wie möglich beschreiben.

    Zum Thema zurück: das direkte Verbinden der Kabel hat nix gebracht, kein Empfang der Sender. Bleibt jetz die Frage ob LNB kaputt oder Anlage verstellt. Wie gesagt, die Signalstärke und Qualität sind sehr hoch (80-90% bzw. voller Balken und Anzeige "exzellent"). Hab noch einen anderen digitalen(nicht HD) Receiver angeschlossen, der hatte auf dem Transponder von ARD/ZDF HD knappe 50% Signalstärke und 5% Qualität, der neue TT S850 zeigt beides mit 0% an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2010
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    3.645
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfangsprobleme mit Satanlage

    Versuch mal mit anderem Quattro LNB.Dein ist wahrscheinlich defekt.
     
  10. Manü_2

    Manü_2 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme mit Satanlage

    Ok, werd ich mal probieren. Das wird aber n Stück dauern (die Anlage hängt in 5m Höhe an der Hauswand), vor Sonntag passiert da nix. Ich meld mich dann hier einfach wieder mit dem Ergebnis. Würde mich freuen wenn ich dann wieder so schnelle Hilfe bekomm, falls es nicht hilft :)
     

Diese Seite empfehlen