1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme mit der Cinergy HT PCI (Alternativen ???)

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von hoppe106, 5. Februar 2007.

  1. hoppe106

    hoppe106 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Nachdem ich mir die oben angegebene Karte zugelegt habe, kann ich Folgendes anmerken: Im Gegensatz zu vielen anderen Benutzern bin ich mit der Homecinema Software sehr zufrieden. Macht eigentlich alles was sie soll, und das auch sehr komfortabel.
    Mein Problem liegt mehr an der Hardware. Die Karte ist doch ziemlich preisgünstig, bietet DVB-T analog TV und analog Radio. Soweit so gut. Mich interessiert aber vor allem der DVB-T Empfang, und da muss ich sagen, der ist wirklich eher schlecht. Ich wohne in München, etwa 5 km von den Sendeanlagen entfernt, und habe mit einem anderen DVB-T Stick (Toshiba) einen perfekten Empfang. Die Terratec-Karte zeigt mir zwar 100% Qualität an, bei der Signalstärke schwankt sie jedoch zwischen 0 und 25 %. Dementsprechend grauslig ist auch das Bild und der Ton.
    Ich wollte sie in meinem HTPC für Aufzeichnungen verwenden, bisher war das wohl nichts.

    Auf Anraten eines Mitarbeiters haben wir auf aktuelle Treiber gecheckt, und die Karte in verschiedene Slots eingebaut, der Erfolg blieb leider aus.
    (Antenne habe ich eigentlich auch alle durch, passiv, aktiv)

    Hat jemand eine Idee wie ich den Empfang auf ein akzeptables Niveau bringen könnte.
    Oder kann ich mit den externen Sticks, oder der T2 Box mit spürbar besseren Empfang rechnen (so 80% aufwärts)

    Besonders der Diversity Stick mit den 2 Tunern sollte doch etwas bringen ??

    Schreibt doch bitte mal die Empfangsstärke eurer Terratec Empfänger.

    Danke einstweilen
     
  2. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Empfangsprobleme mit der Cinergy HT PCI (Alternativen ???)

    Der Diversity-Stick (Cinergy DT USB XS Diversity) ist auf jeden Fall "empfangsstärker", dafür wurde er ja konzipiert.
    Am stärksten kommt dieser Vorteil bei bewegtem Empfänger zum Tragen (z.B. beim Autofahren).

    Zuhause brauchst du natürlich zwei Antennen, die am besten nicht direkt beieinander stehen.

    Ansonsten hilft es oft schon mit der Antenne zu experimentieren:
    Also entweder aktive Zimmerantenne
    oder Antennenstandort optimieren (zur Not kann man auch die Antennenzuleitung verlängern!)
     

Diese Seite empfehlen