1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme Medicom

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von wohersollichdaswissen, 10. November 2003.

  1. wohersollichdaswissen

    wohersollichdaswissen Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Dreieich
    Anzeige
    Hi,

    sind hier noch weitere Medicom-Kunden unterwegs. Mich würde mal interessieren, welche Digitalprogramme von Euch empfangen werden.

    Medicom schafft es bisher nicht, mir eine aktuelle Liste zu schicken.

    Habe zusätzlich Probleme beim Empfang von Premiere Sport 2 und Premiere Direkt. Laut meinem Receiver (Technisat Digital PK) kommt kein Signal an und es wird nur ein stark gestörtes Bild gezeigt. Welchen Fehlerquellen kann ich im eigenen Haus nachgehen, bevor ich einen teuren Techniker kommen lasse.
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Erstmal würde ich alle Anschlüsse auf festen Halt überprüfen, dann gucken, welcher Hausanschlußverstärker verwendet wurde, der HAV sollte durchgehend von 40 bis 450, besser noch bis 862 MHz Alles durchlassen. Als Nächstes würde ich mir die Dose, an der die Box hängt, vornehmen, da könnte ein Sperrfilter drin sein, der die oberen Sonderkanäle nicht oder nur unzureichend durchläßt. Hilft das Alles nix, muß mal ein Techniker kommen und es sich angucken. DAS kostet in der Regel Geld, weil Knöpfe gehen keine in die Kasse winken
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen