1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme KabelD Home

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von BarbarenDave, 14. März 2005.

  1. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Es geht mal wieder um meine Probleme beim Empfang von KabelD Home.
    Es ist immernoch so, dass ich einige Programme (AXN, 13th street, ESPN, Toon Disney, NASN, VH-1 ...) nicht empfangen kann, weil Bild und Ton so extreme Aussetzer haben, dass es einfach keinen Spaß macht.

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass das Problem ausschließlich bei den Programmen auftritt, die auf 121 MHz liegen. Aber komplett alle!
    Mein Netzbetreiber ist Primacom, Kabel ist aber von KabelD. Abo über die Mutti.

    Woran kann es liegen, dass nur die 121 MHz Sender nicht zu empfangen sind? Ich hab immernoch die Tuxbox mit Yadi. Liegt es vielleicht daran, dass ich in der 6. Etage wohne und das Kabel ziemlich dilletantisch verlegt ist? Analoges TV kann ich gar nicht kucken, weil bei 60% der Programme Überlagerungen und Gitter zu sehen sind.
    Hab mich bei der PC beschwert. Die haben meine Mitteilung weitergeleitet, was auch immer das heißt.

    Hab auch extra ein neues fettes Fernsehkabel gekauft, davor hatte ich so ein ganz dünnes und dachte, dass es vielleicht daran liegt. Nö, kein Unterschied. Hab mir einen Verstärker gekauft ... kein Unterschied.
    Die analogen Programme interessieren mich weniger. Da betrifft es nur einen Teil der Dritten und ein paar Shoppingprogramme. Den Shoppingmist brauch ich nicht und die Dritten hab ich digital noch mal ordentlich.
    Aber dass die Hälfte der KabelD Home Programme nicht kommen nervt mich total :wüt:
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: Empfangsprobleme KabelD Home

    Wenn Analog schrott ist, hast Du auch mit Digital Probleme.
    Möglicherweise ist Dein Hausverstärker veraltet und verstärkt 113 + 121 Mhz nicht richtig. Diese Frequenzen waren früher mal nicht zum Fernsehen gedacht.

    Ich würde vom Kabelbetreiber einen Techiker kommen lassen und den ein Messprotokoll anfertigen lassen. Dann den Vermieter damit um eine Reparatur ersuchen.

    -Zahni
     
  3. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Empfangsprobleme KabelD Home

    Ich kann ja mal spaßeshalber ein Foto von der Verteilersituation bei uns im Keller machen. Als ich das zum ersten Mal gesehen habe, is mir bald schlecht geworden :)
     
  4. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Empfangsprobleme KabelD Home

    hm? halb verrotet? kabel gucken raus mit spinnweben dran?

    der kasten hat dann wohl schon n eigenleben :D
     
  5. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Empfangsprobleme KabelD Home

    Ne, so schlimm isses noch nicht.
    Aber da kommt irgendwo ein Kabel raus, das unter der Zwischendecke auf ein paar Rohren liegt und dann kommt so ein kleiner Verteilerstecker und von da aus gehen ein paar Käbelchen zu den Wohnungen. Da ist es kein Wunder, dass auf der Strecke bis zur 6. Etage Leistung flöten geht.
    Bis vor 4 Jahren war unsere Wohnung noch Wäscheboden. Wahrscheinlich wurde die Hausanlage nie für 6 Etagen ausgelegt und beim Umbau nur hastig ein Stückchen Kabel verlegt, ohne zu checken, ob die Kraft überhaupt ausreicht.
     
  6. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Empfangsprobleme KabelD Home

    naja wenn ich bei mir in der alte und der neuen wohnung die kästen angucke :rolleyes:

    in der alte: dickes telekom kabel zu ner box von dort in nen verteiler von dort wieder in ne box (habe für die boxen keine schlüssel ka was drin is :() von der box aus gehen dünne kabel zu den wohnungen und von dort in aufputzdosen (die kabel liegen alle aufputz)

    in der neuen wohnung sind die zwar unterputzt aber der verteiler ist schon n bischen vergammelt (immerhin hab ich trotzdem alle digitalen kanäle) außerdem gehen da überall kabel raus die schon von der decke hängen weil sie schlampig verlegt wurden...

    ich mein ich bin kein tv fachmann aber ich hätte das n bischen besser gemacht :winken:
     
  7. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Empfangsprobleme KabelD Home

    Also das sind mir Spaßvögel bei der Primacom!
    Heute war 10.15 Uhr (!) ein Typ da. Ich war natürlich nicht da, normalerweise kommt man zu einer Zeit, zu der die arbeitende Bevölkerung auch zu Hause ist, oder kündigt das wenigstens vorher an.
    Jedenfalls war eine Karte im Briefkasten
    "Anschlusskabel prüfen, dopptel geschirmt Klasse A verwenden. Im Keller alles ok. K. Mängel"

    Da fehlen mir einfach die Worte.
    Ich hab mich beschwert, dass bei mir oben das Signal zu schwach ist. Und anstatt hier oben das Signal zu messen, hat der Typ nur im Keller irgendwas geschaut.
    Hab natürlich erst mal eine saftige mail an die Primacom geschrieben.
    Ich bin doch nicht auf der Wurstbrühe hergeschwommen. Für wie blöd halten die mich denn?
     
  8. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.622
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: Empfangsprobleme KabelD Home

    Der Übergabepunkt ist aussagekräftig genug.Alles andere ist dein Problem.;)
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Empfangsprobleme KabelD Home

    Primacom und alle andere Kabelbetreiber messen nur am Übergabepunkt. Bis dahin sind sie zuständig. Alles andere ist Hausinstallation und das interessiert die überhaupt nicht. Um die Hausanlage zu checken, muss man einen Fernsehtechniker beauftragen.
     
  10. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Empfangsprobleme KabelD Home

    Das is ja voll albern.
    Natürlich ist das Signal im Keller okay. Aber hier oben ist es zu schwach.
    Wer ist denn für das Stück vom Keller bis hier oben zuständig?
     

Diese Seite empfehlen