1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme in Berlin-Steglitz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Adforme, 14. Januar 2004.

  1. Adforme

    Adforme Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin, Lichterfelde (Steglitz)
    Anzeige
    Hallo,

    dies ist mein erster Post und ich begrüße alle ganz herzlich und bitte, mir irgendwelche Fehler nachzusehen ... breites_

    Ich habe seit dem letzten Wochenende heftige Empfangsprobleme mit DVB-T in Berlin-Steglitz, genauer gesagt Lichterfelde.

    Folgende Kanäle bekomme ich derzeit nicht rein:
    DEC-2000t: Kanäle 56 (Eurosport, Viva Plus, Neun Live, DSF) + 59 (Test Pro7, MHP)
    Nokia Mediamaster: Kanäle 5 (WDR, SWR, BBC, FAB), 7 (MDR, NDR, arte) + 56.
    Lorenzen SL DVB-T2 (meine Nachbarn): Kanäle 5, 33 (Doku/Kika, Info/3SAT, ZDF), 56 + 59.

    Meine Nachbarn und ich hängen an einer gemeinsamen Dachantenne.
    Ja, wir haben auf allen Geräten die aktuelle Software.
    Da wir schon seit 1 Jahr DVB-T verwenden, sind wir zwar ab und zu die üblichen kleineren Probleme (die andere im Raum Berlin auch hatten) gewöhnt, hatten bisher aber nicht solche massiven.

    Hat jemand in Berlin / Umgebung die gleichen Probleme ? Oder ist das ein Problem unseres Hauses ? Ich kann mir aber leider keinen Reim darauf machen ! Wen kann man eigentlich dazu zentral befragen (MABB ? GARV ?) ?

    Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihre Hilfe !
     
  2. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    wie sieht es denn mit den Empfangspegeln und Signalqualitäten aus ? Zeigt eigentlich jede Box an.

    Cheers
     
  3. Dr.Trax

    Dr.Trax Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    Also mein Nokia Mediamaster (in Lichterfelde!)spinnt nicht 'rum. Scheint wohl wirklich an eurer Antenne bzw. dem Eingangspegel zu liegen. Schau doch mal nach...
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Empfangsprobleme mit verschiedenen Receivern
    an der gleichen Antenne deuten immer auf ein
    Antennenproblem hin. Woran denke ich?

    1. Es war stürmisch, die Antennen (2 sollten
    es schon sein für VHF und UHF) haben sich etwas
    verdreht. Auf den genannten Kanälen mit geringer
    Sendeleistung merkt man das sofort!

    2. Da hat eine Krähe auf eurer Antenne gesessen
    und diese verbogen.

    3. Ein Handwerker hat eure Antennenzuleitung
    angebort! ;-)

    Im Ernst: Da sich an der Sendeleistung nichts
    geändert hat, liegt der Fehler wahrscheinlich in
    eurer Antennenanlage bzw. -zuleitung.

    Und die mabb oder garv könnten euch dabei bestimmt
    auch nicht weiterhelfen, müsst ihr schon selber suchen!

    Weißt ja jetzt wo...

    <small>[ 14. Januar 2004, 21:30: Beitrag editiert von: Anton58 ]</small>
     
  5. Adforme

    Adforme Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin, Lichterfelde (Steglitz)
    Hallo, danke für alle Antworten.

    Die Pegel (soweit ich sie tatsächlich finden konnte) auch bei den ohne Probleme noch empfangenen Kanälen sind ziemlich schwach, meist max. 50%.

    Ich bin mittlerweile auch von einem Antennenproblem überzeugt.
    Ich werde es wahrscheinlich mal mit einer Zimmerantenne ausprobieren - die Dachantenne ist leider ziemlich auf dem Dach entt&aum und da traue ich mich nicht rauf, da ich kein Meister bin und durchaus herunterfallen könnte.
    Also werden wir einen Handwerker beauftragen - der kann dann gleich auch eine Vogelscheuche für die Krähen oder einen nachgebildeten Schwarzarbeitskontrolleur zur Abschreckung verbindungsunterbrechender Handwerker aufstellen. winken

    Bei Interesse kann ich ja mal vom hoffentlich glücklichen Ausgang der Geschichte berichten breites_
     
  6. Adforme

    Adforme Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin, Lichterfelde (Steglitz)
    Des Rätsels Lösung:

    Es war tatsächlich die Antenne.

    Da die Wohnung im Dachgeschoß freigeworden ist, wurde der entsprechende Zähler im Keller abgestellt - an dem hing aber auch der Verstärker der Antenne !

    Zähler wieder an *hüstel*, Problem gelöst ! ha!

    Nochmals vielen herzlichen Dank für alle Bemühungen und Tipps !
     
  7. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    LOOOOL
    Ist das geil :))
     
  8. Sterngucker

    Sterngucker Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi..ich wohne ebenfalls im Süden Berlins und habe genau die gleichen Probleme.
    Es funktionieren nur die Standardsender wie RTL,ARD,ZDF,SAT1,ProSieben,VOX und N24.
    Die anderen von dir beschriebenen(ARTE,NTV,DSF,MDR,NDR,MTV) sind auch hier nicht mehr zu empfangen.
    Mir sieht das fast aus wie eine Grundausstattung eines Providers,allerdings habe ich mir die Decoderbox selber gekauft es sollte dann ja eigentlich alles einwandfrrei empfangbar sein.(Antenne auch gekauft)
    Bis vor ca. 2-3 Monaten waren auch alle ca. 30 Sender zu empfangen,jetzt nicht mehr
    Das ist einfach enttäuschend die neue Technik

    Mich würde mal interessieren ,ob die Sender nun tatsächlich ausgestrahlt werden oder im Moment nicht
    Danke
     
  9. Adforme

    Adforme Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin, Lichterfelde (Steglitz)
    Hallo Sterngucker,

    mein Problem ist ja gelöst, seitdem der Antennenverstärker wieder Strom hat ... breites_

    Ich habe im Haus inzwischen noch eine weitere DVB-T-Box aufgestellt, die an eine Zimmerantenne angeschlossen ist.
    Alles funktioniert jetzt ohne Probleme hier in Lichterfelde.

    Ich schätze mal, dass es auch bei Dir an der Antenne liegt.
    Schon mal ein wenig herumprobiert mit der Lage der Antenne oder mal einer anderen (kann man ja innerhalb von 14 Tagen bei vielen Läden zurückbringen) ?

    Übrigens: MTV und NTV sind sowieso nicht mehr im aktuellen DVB-T-Programm enthalten, dafür gibt es die tollen Senden Neunlive und Viva+. Übersichten mit den Sendern gibt es bei MABB oder GARV.

    Viel Erfolg
     
  10. Wizard of OS

    Wizard of OS Guest

    tja, leider ein k.o. kriterium, da es kien n-tv gibt, MTV wäre nciht schlecht.

    aber neunlive ist nur vergeudete bandbreite!
     

Diese Seite empfehlen