1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme DVB-S

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von humpen, 19. September 2004.

  1. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Empfangsprobleme DVB-S

    Manche Receiver sind schlecht geschirmt oder entkoppelt, das man selbst mit anderen Scartkabel schon wieder ganz andere Ergebnisse hat.
     
  2. DK4DY

    DK4DY Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Empfangsprobleme DVB-S

    Hallo humpen,


    lese da gerade +/- 5 Minuten... mal auf der Straße umsehen, ob gleichzeitig Beleuchtungsanlagen o.ä. angehen....
     
  3. humpen

    humpen Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme DVB-S

    Soo.. das Problem hat sich jetzt gelöst.

    Letztendlich war doch das LNB schuld. Hab mir testweise nochmal ein billiges
    Samsung Single-LNB für 8,- € gekauft und auf anhieb hat alles funktioniert
    und nicht ein Bitfehler mehr vorhanden. :winken:

    Hab auch noch mal mit einigen Kollegen Rücksprache gehalten:
    Als Problemfaktor kommt noch die Nässe in Frage. Ist ja zu dieser
    Jahreszeit recht passend. Und den Sommer über wars trocken,
    also konnte das Problem da nicht auftreten.

    Ich danke an allen, die sich meines Problems angenommen haben.

    Grüsse
    humpen
     
  4. DK4DY

    DK4DY Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Empfangsprobleme DVB-S

    Hallo humpen,


    jetzt mußt Du uns aber auch verraten, wie Du das gemacht hast, daß die Feuchtigkeit immer auf +/- 5 Minuten genau kam :eek:
    LNB hattest Du auch schon gewechselt. Aber mit 8 EUR- LNBs geht's :eek:

    Ich drück Dir die Daumen, daß es so bleibt.
     
  5. humpen

    humpen Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme DVB-S

    Tja, das mit den +/- 5 Minuten kann ich Dir auch nicht erklären. Zufall?
    Gestern abend fingen die Empfangsprobleme jedenfalls bereits gegen 18:50 Uhr an. War auch ziemlich regnerisch den ganzen Tag.

    Das erste Ersatz-LNB war noch ein altes aus meiner Rumpelkammer. Ich denke mal, das hatte auch schon einen Schuss weg.
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Empfangsprobleme DVB-S

    MTI störempfindliche ZF- Ausgänge, es bestätigt sich immer wieder.
     
  7. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Empfangsprobleme DVB-S

    Wird sicherlich an den neidrigeren Temperaturen im Moment liegen, dass der LNB bei 14-15° den Dienst vermindert. Mit Feuchtigkeit wird es wahrscheinlich nichts zu tun haben, da die relative Luftfeuchtigkeit auch im Sommer aktuelle Werte annehmen kann. Wir hatten mal ein ähnliches Problem bei einem Sonderkanalumsetzer für Kabelanschluss. Im Hochsommer, bei Temperaturen über ca. 23°, kam es zu Verschiebungen in den Ausgangsfrequenzen. Die Kanäle mussten dann immer nachgestellt werden.
     
  8. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Empfangsprobleme DVB-S


    LNBs sind keine Röhrengeräte oder stark temperaturabhänig und funktioniern normalerweise bei minus 20 Grad immernoch einwandfrei.
     

Diese Seite empfehlen