1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme Digicorder S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von soccermaniac, 24. August 2007.

  1. soccermaniac

    soccermaniac Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Bornheim
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2,
    Technisat Digicorder HD S2 (500 GB), 80er Schüssel mit 2 QuadLNB´s
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe für meine Frage leider nichts befriedigendes im Forum gefunden und möchte nun erfahren, ob einer von euch ebenfalls ein ähnliches Problem hatte.

    Am letzten Sonntag (19.08.) hatte ich das erste mal seit langem mal den DSF-Doppelpass geguckt (11-13.00 Uhr), im Wohnzimmer war mir schon nach kurzer Zeit der Spaß an der Sendung vergangen, ich hatte ohne Ende Klötzchenbildung und Störungen, wie bei einem Gewitter wo der Himmel verhangen wäre, aber das war in der Zeit nicht der Fall.

    Ich dachte ok, vielleicht haben die in München schlechtes Wetter, die Störungen haben so lange angedauert, dann bin ich mal in das Arbeitszimmer und habe da die Flimmerkiste angeschmissen und siehe da, ein störungsfreies Bild.

    Im Haus empfange SAT-TV folgendermaßen:
    Satschüssel 80 cm
    2 Quad LNB´s mit 4 Disq-Schaltern für den Empfang von den Programmen 19,2 und 28,2 Grad Ost
    1 Digicorder S2 im (Wohnzimmer)
    2 DIGIT MF4-S (u.a. im Arbeitszimmer)

    Des weiteren fällt mir gerade ein, dass mein Digicorder am Vortag wegen Fußball „mit umziehen“ musste und als ich diesen am Abend bei mir an den Stromstecker anschließen wollte, ging erst einmal nichts. In der Mitte des Displays ging ein rotes Licht an. Als er dann lief, blieb das Bild hängen und nichts ging mehr. Habe dann die Stecker alle gezogen, alles noch einmal kontrolliert und neu angeschlossen und dann ging es.

    Der Empfang mit dem Digicorder lag am Sonntag bei DSF bei 60%-64% (hat für einen störungsfreien Empfang immer ausgereicht) und 7,5-8,6 db und mit dem DIGIT-MF4-S hatte Empfangswerte von 80%-86% und stabilen 8,6 db.

    Hat einer von euch eine Ahnung, weshalb der höherwertige Digicorder einen schlechteren Empfang als der MF4-S hat? Kann ein Flash Reset die Empfangsqualität überhaupt verbessern? Der Reset stellt doch das Gerät nur auf die Werkstatt-Einstellungen zurück…

    Mich interessieren die Erfahrungen mit euren Geräten und ich würde mich über euer Feedback freuen.

    Gruß und schönes Wochenende
     
  2. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    AW: Empfangsprobleme Digicorder S2

    Habe auch genau diese beiden Geräte und konnte dergleichen nie feststellen!
    Warum auch!
    Würde die Geräte tauschen!
    Dann sieht man ob es an fehlerhafter Zuleitung oder am defekten S2 liegt!
     
  3. ing-michel

    ing-michel Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Oberammergau
    AW: Empfangsprobleme Digicorder S2

    Welche FW hast Du installiert? Mein S2 hat seit kurzem (667c?) öfters einen "Hänger" mit gleicher/ähnlicher Fehlerbeschreibung.
    Bislang lief er extem zuverlässig und ohne Probleme.
    Gruß
    Michel
     
  4. soccermaniac

    soccermaniac Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Bornheim
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2,
    Technisat Digicorder HD S2 (500 GB), 80er Schüssel mit 2 QuadLNB´s
    AW: Empfangsprobleme Digicorder S2

    Hallo,

    mein S2 hat ebenfalls die 667c drauf. Habe am Sonntag kurz den DSF-Doppelpass eingeschalten und die ersten 2-3 min war ok, aber dann, aber dann....
    Die Empfangsqualtität war eigentlich wieder gut (65% und ca. 6-8 db alles im grünen Bereich), sowie das Wetter und wieder traten die Bild- und Tonaussetzer ein.

    Ich war total angenervt und habe dann einen Flash-Reset durchgeführt, anschliessend sofort die SFI-Liste aktuallisiert und bei 48% hatte sich der S2 aufgehangen :eek: .

    Mußte leider für ein paar Std. aus dem aus Haus, aber das Gerät hat die Aktualisierung durchgeführt, die Sendung war natürlich vorbei, ich werde heute Abend mal ein bisschen TV gucken und vergleichen und ggfls, die Geräte tauschen...

    Das ist doch Mist, wenn das 667c dafür verantwortlich, daß viele Nutzer dieser Gerät solche Probleme haben! Es kann doch auch keine Lösung sein, eine alte SW wieder aufzuspielen..

    Danke für eure Antworten!
     

Diese Seite empfehlen