1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme bei einigen Sendern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Burn, 2. Februar 2005.

  1. Burn

    Burn Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo erstmal,

    Ich hab folgendes Problem:

    Am Wochenende hat unser dämlicher Hase das Sat-Kabel, welches aus der Wand herauskommt angenagt und dadurch hab ich natürlich kein Signal mehr empfangen.

    Ich habe nun das Kabel wieder mit einer Kupplung geflickt und es funtioniert soweit auch alles (Pro 7, Sat1, etc).
    Bei meinen Premiere Kanälen und MTV 2 jedoch bekomme ich kein Signal.
    Signalstärke liegt bei ca. 53 (grüner Bereich), Signalqualität ist auf 0.

    Ich habe ein digitales Twin LNB, einen TechniSat Receiver und möchte klarerweise Astra empfangen.

    Hab gestern abend den Stecker mit der Kupplung denk ich 10mal zerlegt, aber es funktioniert einfach nicht.

    Kann mir hier vielleicht wer helfen?

    Vielen Dank
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfangsprobleme bei einigen Sendern

    Offenbar hat der Kamerad die Masse-Ummantelung komplett durchgebissen, denn nach Deiner Schilderung wird das LNB offenbar nicht mehr ausreichend mit Strom versorgt. Möglich wäre auch ein kompletter Kurzschluss, da müsste aber eigentlich der Receiver irgendwas "Alarmmäßiges" anzeigen.
    Am besten das beschädigte Stück Kabel ganz abschneiden und einen Schraubstecker mit entsprechender Schraub-Kupplung aufdrehen, die Steck-Teile sind für Sat ungeeignet.
     
  3. Burn

    Burn Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Empfangsprobleme bei einigen Sendern

    Hi,

    danke für die schnelle Antwort.

    Ich habe das defekte Stück komplett weggeschnitten und auf die beiden Kabelenden Schraubversbindungen geschraubt, die anschließend auf ein Zwischenstück geschraubt werden.

    Der Receiver zeigt nichts an, dass irgendwas falsch läuft.

    Was ich nicht verstehe ist, dass alle anderen Sender funktionieren, nur die ganzen Premiere Kanäle nicht mehr und auch MTV 2. Hab zuerst gedacht, es hat was mit dem High Band zu tun, aber RTL überträgt auch auf dem High Band.

    Dann hab ich mir Sender gesucht die über der Frequenz von Premiere liegen, die funktionieren, genauso wie Sender, die unter der Frequenz von Premiere liegen.

    Ich bin echt am Ende mit meiner Weisheit.

    Kann es ein, dass die Sender zu empfinldich sind um ein Kabel so zu reparieren? Muss das Kabel ein ganzes Kabel sein. Kabel ist ca. 30 m lang vom LNB bis zum Receiver und dazwischen eben gestückelt.

    Ich denke ich hab auch nichts falsch gemacht bei den Steckern, was ich mir zuerst gedacht habe. Vielleicht bringt er die Frequenz nicht über den Stecker.

    Kann es ein, dass das LNB was abbekommen hat?
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfangsprobleme bei einigen Sendern

    LNB müsste eigentlich Ok sein, wenn RTL & Pro7 zu empfangen sind.
    irgendwas stimmt da aber nicht... was ist das für ein "Zwischenstück" ?
    Es gibt auch sogenannte Überspannungsschützer, sowas ist natürlich Gift, das schluckt zuviel Signal.
     
  5. Burn

    Burn Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Empfangsprobleme bei einigen Sendern

    Naja das ist ein ganz normales Zwischenstück.

    Auf das eine Ende das Kabels hab ich einen normalen Stecker draufgemacht, genausoeinen wie auf dem Ende beim LNB.
    Auf dem anderen Ende des Kabels ist genau der gleiche Stecker.

    Um diese beuiden dann verbinden zu können, muss ein Zwischenstück her, da ja der Nulleiter bei beiden Enden des Kabl raussteht. Sieht in etwa so aus, wie der Anschlußstecker des Receivers oder LNB´s udn hat auch ein Gewinde auf welches die beiden Stecker aufgeschraubt werden.

    Ich weiss echt nicht mehr weiter. Kann man sowas irgendwie messen, ohne dass man Spezialgeräte braucht?
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfangsprobleme bei einigen Sendern

    Schwierig, Du kannst höchstens die Signalanzeige des Receivers mal checken. Müsste aber eigentlich funktionieren, so wie Du das beschrieben hast.
    Ist das "neue" Stück Kabel von der gleichen Güte wie das "alte"?
    Für Sat müssen besondere Ansprüche erfüllt sein, das herkömmliche Fernsehkabel ist da ungeeignet.
     
  7. Burn

    Burn Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Empfangsprobleme bei einigen Sendern

    hmm, ich hab ja kein kabel dazwischen gesteckt, hab nur das alte kabel getrennt und mittels 2 steckern wieder zusammengebaut.

    also hat auch nicht wirklich wer von euch eine lösung für mein problem?
    dann wird mir wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben, als ein neues kabel einzuziehen - freude kommt auf :rolleyes:
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfangsprobleme bei einigen Sendern

    Das Kabel kann nicht die Ursache sein.

    Vielleicht "spinnt" der Receiver. Schalte ihn mal ganz ab (Also auch Strom weg) und warte ein paar Minuten, dann wieder einschalten und mal schauen, ob die LNB-Einstellungen noch stimmen
     
  9. Burn

    Burn Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Empfangsprobleme bei einigen Sendern

    hab ich auch schon gemacht und alle sender neu suchen lassen. hat nichts geholfen.

    dann hab ich den receiver auf werkseinstellung zurückgesetzt und wieder alles von vorne gemacht - kein erfolg
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfangsprobleme bei einigen Sendern

    Schau' mal nach, ob er jetzt versehentlich nur noch "FTA" (freie Programme) empfängt, das könnte auch damit zusammenhängen
     

Diese Seite empfehlen