1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme bei ASTRA 2

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von mago, 20. November 2003.

  1. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Anzeige
    TMC und der Transponder mit Virgin Radio kommen bei mir nur noch teilweise an. Alle anderen Transponder funktionieren (auch BBC). Woran kann es liegen?
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Was ist TMC, meinst du damit eventunnel TCM. Der kommt bei mir einwandfrei.

    Gruss Uli
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Meinst du TMC UK auf 12051 V und Virgin Radio AM auf 12324 V?
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    ja laut Tabelle müssten das die Sender sein. Wenn man von deinem Nick auf deinen Wohnort schliessen kann dann kann ich dir da natürlich nicht wirklich helfen. Schliesslich liegen zwischen München und Berlin fast 1000km. Ich muss jetzt aber nochmal probieren ob es eventuell was bringt wenn man den LNB ein wenig verdreht. Es ist nämlich recht seltsam ich hab einen höheren Pegel als ich bei der Qualität hab. Das soll ja beim normalen Astra auch schon was bringen, bzw es soll sogar LNBs geben bei denen eine Grunddrehung schon in der Antenne eingebaut ist.

    Gruss Uli
     
  5. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    alles, was unterhalb der 10.9xx sendet, kommt in Berlin nicht unter 100 cm (Wannsee und Potsdam) und 120cm (Köpenick und Erkner) an. Alles darüber kannste quasi mit 'ner Stabantenne empfangen winken
    Also der 11er und 12er Bereich ist hier kein Thema in Berlin. Nur mit dem 10er Bereich (BBC) ist es wahrlich eng entt&aum
     
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Auch bei mir in München hab ich deutlich unterschiedliche Qualität je nachdem welchen BBC ich anschaue. Der BBC1S ist bei mir der stärkste.
    Wie schon in nem anderen Beitrag geschrieben hilfts möglicherweise die Schüssel etwas besser auszurichten und eventuell das LNB zu drehen.
    siehe hier http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=1;t=003755

    Gruss Uli

    <small>[ 23. November 2003, 16:41: Beitrag editiert von: uli12us ]</small>
     
  7. XTisch1

    XTisch1 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Berlin
    Hier in Berlin (Marzahn) scheinen die Unterschiede sehr gravierend zu sein, ich habe eine Kathrein Satan 185 PFA und ein geflanschtes Sharp LNB 0,5 db und empfange nur zu bestimmten Zeiten überhaupt ein Signal und das zudem nicht auf allen Sendern unter 10xxx, also BBC und ITV. Achso als Receiver habe ich einen Grundig-Digibox. Ausgerichtet durch einen Messtechniker. Hat noch jemand im Raum Berlin oder östl. Brandenburg Ehrfahrungen mit Empfang, Schüsselgröße, LNB oder so. Denke mal das die Schüssel auch noch etwas zu klein ist oder täusche ich mich da. Doch größere und bessere sind Mangelware und extrem teuer dazu.
    Danke noch Michael für die Antwort. durchein
     

Diese Seite empfehlen