1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme / Befestigungsprobleme... nur Probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nandayo, 28. Mai 2007.

  1. nandayo

    nandayo Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!

    Ich wohne derzeit als Mieter in einer Kellergeschosswohung ohne Kabelanschluss, weshalb ich zusammen mit einem Nachbarn eine Satellitenschüssel und entsprechendes Zubehör kaufen musste.

    Der optimale Empfang wäre an einer bestimmten Stelle, welche allerdings die Vermieterin aus "Schönheitsgründen" verweigert, weshalb wir letztes Jahr nun einen 2 Meter Mast kaufen mussten und diesen an einer ungünstigen (auch einzig erlaubte Stelle) in den Grasboden schlagen mussten. Die Stabilität ist natürlich entsprechend mies, so dass bei geringstem Wind (wohne direkt an der Ostsee) - was nun mal täglich hier ist - enorme Empfangsprobleme vorhanden sind.

    Wie auch immer, jedenfalls klappte das während der Wintermonate auch mehr oder weniger gut. Nun haben allerdings auch Bäume Blätter bekommen, wodurch so gut wie gar kein Empfang mehr möglich ist. Teilweise eine handvoll Programme nur noch.

    Hat jemand eine Ahnung was man da noch machen kann? Bin wirklich am Ende mit meinen Ideen. Weil egal wo ich es hier in der "erlaubten Zone" aufstelle, es ist unmöglich vernünftigen und ausreichenden Empfang zu haben. Astra ist übrigens gar nicht möglich, nur Hotbird, und natürlich nur wenige deutschsprachige Programme unter Hotbird.

    Vor allem die Lösung mit der Eisenstange im Boden ist ja auch vollkommen daneben, da ja niemals richtig guter Empfang möglich sein wird, selbst wenn keine Bäume im Weg wäre.

    Übrigens hat eine weitere Mieterin hier im Kellergeschoss eine Satellitenschüssel an einer optimaleren Stelle aufgestellt, allerdings wohnt diese auch länger als wir hier.


    Bitte keine Antwort wie: "... kauf einen LNB mit der entsprechenden Zahl an Ausgängen, so dass man über die Schüssel der Nachbarin schauen kann." Das Verhältnis ist ein wenig gestört, so dass dieses nicht in Frage kommt. :eek:

    Wie sieht denn das rechtlich aus? Ich will sicher nicht einen Rechtsstreit mit meiner Vermieterin beginnen... aber wie kann es sein, dass sie einer Partei dieses erlaubt und weiteren Parteien nicht. Ich teile mir ja schon mit meinem Freund eine Schüssel, so dass ja nur EINE weitere aufgestellt werden würde und nicht eine für ihn und eine weitere für mich.

    Danke !

    Nandayo
     
  2. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Empfangsprobleme / Befestigungsprobleme... nur Probleme

    Wenn es keinen Kabelanschluss gibt, hast Du das Recht, eine Sat-Schüssel aufzustellen. Der Vermieter darf dem nicht widersprechen, hat aber das Recht, den Montageort der Schüssel zu bestimmen, und kann zudem verlangen, dass die Montage von einer Fachfirma durchgeführt wird. Der Montageort muss natürlich zum Empfang geeignet sein.

    Rechtlichen Streitereien würde ich aus dem Weg gehen, wenn es irgendwie geht. Versucht, den Konsens zu finden. Wenn der Platz auf dem Rasen nicht geeignet ist, sollte der Vermieter ein Einsehen haben, dass es eine andere Lösung geben muss.
     
  3. nandayo

    nandayo Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Empfangsprobleme / Befestigungsprobleme... nur Probleme

    Hallo!

    das ist interessant.

    Danke!
     

Diese Seite empfehlen