1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme ab 12GHZ

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Michael_2, 10. Oktober 2007.

  1. Michael_2

    Michael_2 Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Nach dem Umzug ist kein Empfang mehr von den Transpondern ab ca 12GHZ mit FEC 5/6 möglich (Signalstärke hoch aber null Signalqualität). Also zb Pro7/Sat1, GoTV, ORF2radio etc.
    Woran könnte das liegen? Leider weiß ich nicht, was für eine Schüssel im Einsatz ist, der LNB wurde wohl erst vor kurzem getauscht. Kann es evtl an der Dose liegen? Es ist so eine Schwaiger TV/Radio Dose verbaut, nutze das ganze mit nem F-Stecker Adapter. Bei Pro7/Sat1 kann ja auf Austria ausgewichen werden, allerdings wollte ich einen HD Receiver kaufen und so wie ich das sehe würde ich wahrscheinlich Pro7 HD, Anixe HD etc auch nicht empfangen, oder?

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe!
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Empfangsprobleme ab 12GHZ

    Selbst wenn schon ein (sogenanntes digitalfähiges) lnb verbaut sein sollte, kann die Anlage wegen des Verteilers und der anderen Nutzer noch durchaus, durch weglassen der Koax-Kabel für die High-Bänder nur zum Empfang des analogen Betriebs vorgesehen zu sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Oktober 2007

Diese Seite empfehlen