1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsproblem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Skydiver1979, 17. Juli 2016.

  1. Skydiver1979

    Skydiver1979 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    Habe ein Problem mit meiner sat Anlage
    Manche Sender wie Ard ZDF RTL funktionieren nicht
    SAT1 pro7 funktioniert

    Bei der Qualität zeigt es mir 72% und bei der Stärke 88% an
    Ich habe auch schon versucht die Schüssel zu drehen um besseren Empfang zu haben aber mehr kann ich nicht rauskizeln.
    Was kann das sein? Lnb vielleicht defekt?

    Danke
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.232
    Punkte für Erfolge:
    273
    Hallo,
    was werkelt da genau? Schüssel? LNB-Marke/Typ? Multischalter ja/nein?
    Hast du schon Kabel und F-Stecker geprüft?
    Sind dort auch andere Receiver angeschlossen? Wenn ja, haben die auch Probleme?
     
  3. Skydiver1979

    Skydiver1979 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die genaue Bezeichnung kenne ich leider nicht ist ein Quad lnb an dem 2 Receiver hängen, einer davon hat 2 Anschlüsse, mulitschlater nein, Schüssel 80cm
    Der andere Receiver hat genau die gleichen Probleme
    An den Kabeln habe ich nichts gemacht
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.232
    Punkte für Erfolge:
    273
  5. Skydiver1979

    Skydiver1979 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok, das dacht ich mir auch schon, wie ich unseren Vermieter kenne hat er damals das billigste gekauft.
    Ich halte mal morgen im Media Markt und schaue und Versuch es dann
     
  6. Skydiver1979

    Skydiver1979 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    Kurzer Bericht.
    Heute Morgen ging wieder alles, ok, trotzdem ein lnb gekauft. Heute nach der Arbeit ging wieder nichts außer SAT1 usw.
    Habe nun das lnb getauscht und alles geht wieder. Jetzt hoffe ich mal das es das war.
    Danke
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.232
    Punkte für Erfolge:
    273
    Hat sich Signalqualität auch duetlich verbessert?
     
  8. Skydiver1979

    Skydiver1979 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die liegt bei 76% jetzt
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.232
    Punkte für Erfolge:
    273
    Na dann kannst du noch mit Feinjustierung versuchen.
    Die Schüssel zuerst gar nicht lösen sondern nur mal drücken links/rechts und nach oben/unten. Dabei Signalqualität beobachten. Wenn sich da was verbessert,die Schrauben lösen und entsprechend verstellen.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Nein, keine Schrauben lösen !!
    Gute Antennen haben 2 Haltebügel und damit 4 Schrauben.
    Wird die Signalqualität (diese "Messanzeige" an einem Receiver dafür) besser wenn man nach oben drückt die beiden Schrauben oben fester anziehen (und natürlich anders herum wenn es bei "nach unten" drücken besser wird).
    Wird diese Anzeige besser bei "nach rechts" drücken dann die Schrauben nur auf der rechten Seite unten + oben fester anziehen.

    Das reicht schon schon aus, da geht es ja nur um Millimeter tlw. und durch lösen, Höhenwinkel/Seitenausrichtung ändern und dann wieder fest ziehen kommt man nie auf einen Nenner da durch das Anziehen der Schrauben eh wider alles was man mit losen Schrauben einstellt hatte wieder verstellt wird.
     

Diese Seite empfehlen