1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsproblem - Wer kann helfen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Jefferson, 21. Januar 2012.

  1. Jefferson

    Jefferson Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo, ich habe bei meinem Kabelanschluss (Tele Columbus) ein Problem, für das ich keine Erklärung habe. Es betrifft wechselnd unterschiedliche Frequenzen auf denen die Sender ab und zu, also nicht dauerhaft gestört sind. Ich habe 2 Receiver und einen TV mit Digitaltuner und das Problem äußert sich bei allen 3 Geräten unterschiedlich. Am Technisat-Receiver ist nach Umschalten auf ein gestörtes Programm zunächst scheinbar alles in Ordnung. Doch nach wenigen Sekunden friert das Bild ein und der Ton läuft weiter. Das Standbild geht dann auch nicht mehr weg. Am Kaon-Receiver ist auf den entsprechenden Sendern nur ein ruckliges Bild, wie eine Abfolge von Standbildern und gar kein Ton, am TV wiederum ist zunächst ein Bild zu empfangen, der Ton startet zeitversetzt nach einigen Sekunden, Bild und Ton sind danach asynchron, aber der Sender ist zu empfangen nur eben dauerhaft asynchron mit einer Differenz von mindestens 3-5 Sekunden. Diesmal betrifft es erstmals Sky-Sender, die SD-Sport-Sender und einige Doku-Kanäle sind davon betroffen. Da das Sky Select-Portal auf dieser Frequenz sendet, lässt sich das Phänomen an allen 3 Geräten wie oben beschrieben auch feststellen. Signalqualität und Signalstärke sind nicht die Ursache, die sind immer gleich, auch wenn der Empfang OK ist. Wenn es immer auf derselben Frequenz sein würde, könnte man von einer speziellen Störung dieser Frequenz sprechen, aber es ist bisher auf mindestes 4 verschiedenen Frequenzen aufgetreten und auch unterschiedlich lange, teilweise 2-3 Wochen, manchmal auch nur wenige Tage. Eine Internetsuche oder Suche hier im Forum hat mir keine Erklärung geliefert. Laut Tele Columbus ist ihnen ein solcher Fehler von anderen Kunden nicht gemeldet worden und es liegt auch keine bekannte Störung vor. Deshalb habe ich mich entschlossen, das Problem mal hier im Forum vorzustellen, vielleicht gibt es ja Experten, die zumindest eine Idee haben, woran es liegen könnte.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.596
    Zustimmungen:
    3.785
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Empfangsproblem - Wer kann helfen

    Da wird Dein Signal wohl zu schlecht oder schon zu schwach sein. wie verteilst Du denn das Signal auf die Receiver/TV haben die alle eine eigene Buchse oder wird das Signal von einem zum anderen durchgeschleift?
     
  3. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: Empfangsproblem - Wer kann helfen

    Naja ein Experte bin ich nicht grade - aber ich koennte mir schon vorstellen woran es liegen koennte - das es ja unterschiedliche Geraete mit unterschiedlichen Sendern sind - nehme ich mal an, das es bspw. an den unterschiedlich eingebauten Tunern (und deren Empfindlichkeit) liegt -der eine zapft das Signal eben anders ab, als der andere - zumal es sicher noch von abhaengt wie und in welcher Reihenfolge die Geraete zueinander gekoppelt sind.
     
  4. Jefferson

    Jefferson Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Empfangsproblem - Wer kann helfen

    Das Kabel wird zwar von einem Gerät zum nächsten durchgeschleift, aber der Fehler ist ja auch da, wenn nur das erste Gerät eingeschaltet ist, das direkt mit der Antennendose verbunden ist. Dies ist der Technisat-Receiver. Von dort geht es zum Kaon und dann zum TV.
    Wie gesagt ist die angezeigte Signalqualität auf den Frequenzen eigentlich immer gleich, egal ob der Empfang gestört ist oder nicht.
    Und wie ist das mit den wechselnden Frequenzen zu erklären?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.596
    Zustimmungen:
    3.785
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Empfangsproblem - Wer kann helfen

    Das Signal ist eben Grenzwertig und daher gibts Störungen die mal den einen oder anderen Transponder betreffen.

    Da muss dann ein Techniker rann und mal das Signal messen und gegebenfalls den Verstärker neu einstellen.
     
  6. Jefferson

    Jefferson Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Empfangsproblem - Wer kann helfen

    Erst mal vielen Dank.
    Ich werde dann wohl nicht umhinkommen, das mal einen Techniker überprüfen zu lassen.
    Bisher waren nur Sender betroffen, wo es mich nicht ganz so gestört hat, wenn die mal kurz nicht zu empfangen sind.
    Heute sind aber erstmals mehrere Sender auf verschiedenen Frequenzen gestört, wie ich vorhin festgestellt habe. Und das ist schon etwas ärgerlich.
     

Diese Seite empfehlen