1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

empfangsproblem sky hd2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von snape84, 28. September 2010.

  1. snape84

    snape84 Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    bin mir nicht sicher, ob es für mein Problem überhaupt eine Lösung gibt aber ich versuchs einfach mal :):
    Habe vor kurzem ein Sky-abo abgeschlossen.
    Schon bei der Erstinstallation des mitgelieferten Pace hd2 receivers hatte ich das Problem, dass das software-update des Receivers nicht durchgeführt werden konte.
    Als ich dieses abgebrochen habe, konte ich jedoch alle wichtigen Sky-sender ohne Probleme (auch klares Bild) sehen.
    Nach ewigem hin- und her mit der meistens doch recht inkompetenten Sky-Hotline habe ich dann herausgefunden, dass das Problem nicht am Receiver, sondern an der Satelitenschüssel zu suchen ist. Habe mit dem pace immer eine empfangsstärke von 40-45%.
    Dies liegt daran, dass meine Satelitenschüssel eine sog. Einkabellösung ist, d.h. es fehlt irgendwie eine Ebene der Satelitenschüssel (kenne mich selber so gar nicht damit aus).
    Im moment ist es nun also so, dass ich zwar alle fernsehsender störungsfrei empfangen kann, jedoch jede Nacht mein Receiver ein Update fährt, dass ich vor dem anschalten am nächsten Tag erst durch Strom abzieehen abbrechen muss.
    an der Schüssel kann ich selbst nichts machen (Mietshaus).
    Sky würde mich sofort aus dem Abo entlassen, da ich jedoch alle Sender störungsfrei empfangen kann, überlege ich, es trotzdem zu halten und hätte gerne eine meinung dazu.
    Die folgenden Fragen stellen sich hierbei:
    kann ich selber die Empfangsstärke irgendwie erhöhen?
    Ab welcher Empfangsstärke ist Sky denn störungsfrei empfangbar?
    Wenn ich beim Anschluss eines Bekannten ein Update fahre, habe ich evtl erst mal ruhe. Oder verlangt der pace irgendwan Updates damit er überhaupt weiterläuft?
    Wie sieht es mit Schlechtwetterstörungen aus. Wie groß sind die verluste z.b. im Winter (wohne in gießen dass jetzt mehr Regen- als Schneeanfällig ist).
    Wäre für Tipps dankbar.
    lg 'Andi
     
  2. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: empfangsproblem sky hd2

    Die Stärke spielt keine Rolle, sondern die Signalqualität. Ich würe den Receiver vom Strom trennen, mindestens 2 Minuten ,dann das Gerät auf Werkseinstellungen setzen und anschliessen den Receiver neu einrichten und die neue Software neu einspielen lassen sofern das eben klappt, dieses Mal nichts abbrechen oder so...
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.707
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: empfangsproblem sky hd2

    Wenn du alle Sender inkl.Eins Extra,Eins Plus,Eins Festival,Phoenix usw.empfangen kannst,stehen dir alle Sat Ebenen zur Verfügung.In diesen Fall ist das keine Einkabellösung,sondern eine UniCable Satanlage.
    Ich kann auch nicht verstehen was das alles mit Update Funktion von deinen Receiver zu tun hat.Ich würde eher auf ein Softwarefehler tippen.
     
  4. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: empfangsproblem sky hd2

    Im Übprigen kann mann bei fast allen Receivern die automatische Aktualisierung der Software im Menü deaktivieren .
     

Diese Seite empfehlen