1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsproblem mit neuer Sat Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von maschmik, 22. August 2010.

  1. maschmik

    maschmik Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    folgende Komponenten habe ich verbaut.

    85 cm Sat Spiegel von Kreiling
    1* Kreiling KR 440 Profi LNB ( Quadro )
    1* Multischalter von Kathrein 1516

    folgendes Problem stellt sich bei mir dar, wenn nur ein wenig Wind geht habe ich bei manchen Programmen ( z.Bsp. Pro 7 ) ein schwaches bis kein Signal.
    lt. Receiver bricht die Empfangqualität bis auf 40% zusammen. Vor zwei Wochen habe ich einen neuen Stärken Mast verbaut, damit war das Problem auch nicht gelöst. Heute war mal nur Wind und kein Regen, da ist mir aufgefallen das Spiegel selbst so komisch flattert. Nun ist meine Überlegung ob es sich lohnt den Spiegel genauer auszurichten, woher bekommt man dazu die benötigten Messwerkzeuge oder gleich in einen besseren stabileren Spiegel investieren.

    Was ist eure Meinung dazu?

    PS. ich hab rund herum keine Störquelle
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Empfangsproblem mit neuer Sat Anlage

    Wenn der Spiegel "flattert", dann ist er einfach instabil, mieser Materialqualität und gehört auf den Schrott. Da hilft auch ausrichten nix... das Ding muß schlicht und einfach bei Winddruck Formstabil bleiben.
     
  3. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Empfangsproblem mit neuer Sat Anlage

    So lange sich der Spiegel und/oder der Mast bei Wind noch bewegt, :eek:
    kannst Du ausrichten und einmessen, bis Du schwarz wirst.

    Das MUSS erst einmal millimetergenau und stabil und fest und ... installiert sein.

    Danach kann man ausrichten.

    gruss
     
  4. maschmik

    maschmik Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsproblem mit neuer Sat Anlage

    den Mast kann ich als Fehlerquelle ausschließen, der Sitzt Bombenfest
    60 mm Edelstahlmast an 3 Punkten befestigt

    Okay
    somit bleibt wohl doch nur der Umstige auf einen anderen Spiegel, was wäre zu empfehlen. Wohne im freien und somit volle Windlast.
    Geil ist nur, das dieser Spiegel als Top und beste Qualität verkauft wurde.

    Danke vorab
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Empfangsproblem mit neuer Sat Anlage

    Wenn exponierte Lage und hohe Windlast - Kathrein Spiegel, CAS 75 oder CAS 90 (gibts Baugleich auch von ASTRO). Plus 40mm-Adapter für dein LNB.
     
  6. maschmik

    maschmik Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsproblem mit neuer Sat Anlage

    dann werde ich wohl eine CAS 80 nehmen, hoffe das sich damit das Problem behebt.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    472
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfangsproblem mit neuer Sat Anlage

    Sorry, aber könnte es nicht sein. dass der Reflektor in der Halterung wackelt? Manchmal jibbet da lockere Nieten, mamchmal lockere Schrauben.
    So schlecht wurde die Kreiling - Schüssel jedenfalls nicht getestet.

    Folgendes Haus steht fast am höchsten Punkt meiner Stadt unt hat 10 Etagen:
    [​IMG]
    Auf dem Dach gibt es eine von mir installierte 88er billige 40 Euro Triax-Stahlschüssel für einen Bewohner in der 10ten Etage und als Orkane wie Kyrill, Emma und Lothar tobten, gab es keinerlei Störungen.

    Allerdings wackelt der sehr kurze Mast aufgrund bombiger Befestigung an einer der Dach-Aufbauten so gut wie gar nicht.
     
  8. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Empfangsproblem mit neuer Sat Anlage

    Ich meine auch, dass die Schüssel nicht fest zusammen gebaut sein kann.
    Die Kreiling ist keine Billig Baumarkt Schüssel und auch der Feedarm ist sehr stabil.
    Überprüfe doch mal per Hand ob da irgendetwas wackelt.
     
  9. maschmik

    maschmik Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsproblem mit neuer Sat Anlage

    Das werde ich noch mal prüfen, hatte ich mir gestern auch schon überlegt.
    Vielleicht sind ja wirklich die Schrauben locker, ggf werde ich die Schüssel noch einmal nach Justieren und dann schauen was passiert.

    Der Feedarm ist wirklich sehr stabil, aber den Spiegel selbst finde ich nicht so toll.
    Ich teste noch mal alles durch und gebe dann nochmal bescheid.

    Eine frage beschäftigt mich noch, reicht zum Ausrichten ein einfacher Satfinder oder sollte es schon etwas besseres sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2010
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    472
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfangsproblem mit neuer Sat Anlage

    Den maximalen C/N Wert (Signalqualität) schafft man mit Hilfe eines Digitalreceivers, so denn kein Profimessgerät zur Verfügung steht.
    Die Grobanpeilung macht man hiermit -
    Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/987934-post29.html

    Auszug:

    Drehen des LNBs (Tilt)ist für Astra1 und Hotbird nicht erforderlich.
    Es ging oben dabei um andere Satelliten.
     

Diese Seite empfehlen