1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsproblem mit HUMAX HD-FOX

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Vin0281, 10. Juli 2010.

  1. Vin0281

    Vin0281 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab da seit kurzem ein paar eigenartige Probleme mit meinem HUMAX HD-FOX. Ich schalte ihn ein, alles ist normal. Digitale Programme ... ARD HD, ZDF HD, RTL, SAT.1, PRO7 ... usw.
    Nach einiger Zeit setzen zum Beispiel RTL oder SAT.1 aus. Das Bild friert ein und der Satreciever zeigt an, er würde kein oder ein zu geringens Signal vom LMB bekommen. Daraufhin schalte ich ihn aus und nach 2 Min wieder ein. Alles wieder normal. Bis er nach einiger Zeit das selbe Verhalten zeigt.
    Nun war es heute so, dass ich eine Weile ARD HD geschaut habe. Danach wollte ich auf RTL umstellen und musste feststellen, dass er mir wieder die Meldung bringt, dass er kein oder ein zu geringes Signal hätte. ARD HD, ZDF HD, Pheonix, ARTE HD und diverse andere Programme gehen jedoch. RTL, SAT.1, PRO7 und viele andere nicht. Ich habe vermutet, dass es eventuell mit der Umschaltung von Vertikal auf Horizontal zusammen hängt. Allerdings liefen N24 (geht nicht) und Pheonix (geht) beide im horizontalen Bereich.
    Im Menü zeigt er mir bei den Programmen, die gehen, eine Stärke von 75% und eine Qualität von 100% an. Bei denen, die nicht gehen, 0% und 0%.
    Mit einem analogen Reciever habe ich problemlos Empfang.
    Es kann meiner Meinung nach also nicht am Empfang liegen.
    Irgendwas stimmt doch da in dem HUMAX nicht?

    Hat er ein Problem, wenn ich ne Weile HD Fernsehen sehe?

    Kennt jemand diese Problematik und kann mir helfen?

    Schon Mal vielen Dank.
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Empfangsproblem mit HUMAX HD-FOX

    Hi Vino! Dein Problem liegt höchstwarscheinlich an einem defekten LNB. Kannst den mal auswechseln und einen neuen testen?
     
  3. Aloysius2

    Aloysius2 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsproblem mit HUMAX HD-FOX

    Hallo Vin0281,

    ich hatte das gleiche Problem: bei mir war eine Übersteuerung des Humax Fox die Fehlerursache. Abhilfe schaffte ein Dämpfungsregler, der in Leitungsweg vom LNB zum Receiver geschaltet wird.
    Im Netz finden sich übrigens zahlreiche Hinweise auf Nutzer des Fox und anderer Receiver mit dem gleichen Problem und mit der Lösung desselben durch einen Dämpfungsregeler.
    Dämpfungsregler sind ca. 6 bis 15 € überall erhältlich.

    Aloysius2
     
  4. Aloysius2

    Aloysius2 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsproblem mit HUMAX HD-FOX

    Hallo Vin0281,

    ich hatte das gleiche Problem: bei mir war eine Übersteuerung des Humax Fox die Fehlerursache. Abhilfe schaffte ein Dämpfungsregler, der in den Leitungsweg vom LNB zum Receiver geschaltet wird.
    Im Netz finden sich übrigens zahlreiche Hinweise auf Nutzer des Fox und anderer Receiver mit dem gleichen Problem und mit der Lösung desselben durch einen Dämpfungsregler.
    Dämpfungsregler sind für ca. 6 bis 15 € überall erhältlich.

    Aloysius2 :)
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.503
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfangsproblem mit HUMAX HD-FOX

    Etwas mehr Geduld, er meldet sich schon.:D:D
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfangsproblem mit HUMAX HD-FOX

    Ich tippe auch auf das LNB.

    Ansonsten siehe Signatur.
     
  7. Vin0281

    Vin0281 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsproblem mit HUMAX HD-FOX

    Willst Du mir damit sagen, dass der Humax mist ist?

    ... Danke für die Antworten.
    Mit dem LNB wird's n bissl schwierig. Die Schüssel und somit auch der LNB gehören meinem Vermieter und den muss ich erstmal davon überzeugen, dass er das Ding austauschen soll.
    Den Dämpfungsregler werde ich mal ausprobieren.

    Ich finde allerdings immer noch, dass die Zeiten, zu denen ich die Probleme habe, sehr markant für ein Temperaturproblem sprechen. Ich kann abends / nachts so lange fernsehen, wie ich will ... Mittags / Nachmittags treten die Probleme auf ... aber auch erst, seit wir draussen bis zu 37° haben ... d.h. in der Wohnung bis 40 / 45 °

    Ich werd mir mal noch nen Lüfter holen und über den Humax schnallen.

    Grüße
    Vin
     
  8. Aloysius2

    Aloysius2 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsproblem mit HUMAX HD-FOX

    Hallo Vin,

    es war in meinem Fall genauso, ich dachte deshalb auch zunächst an ein Temperaturproblem.
    Es war aber eine Übersteuerung und mit dem Einbau eines Dämpfungsreglers war der Spuk vorbei.
    Typisch für das Übersteuern des Humax Fox ist auch, dass dann die Anzeige von Empfangsstärke und -Qualität beide auf null gehen.

    Gruß

    Aloysius2:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2010

Diese Seite empfehlen