1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsproblem DVB-S

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von trompi2000, 15. September 2007.

  1. trompi2000

    trompi2000 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hoffe das ich im richtigen Bereich bin mit meinem Problem, ansonsten bitte hinweisen ;) .
    Wir haben eine dig. Satanlage mit folgenden Komponenten.
    - 80iger Technisat Schüssel mit Technisat Multi LNB für 4 Teilnehmer (2 sind nicht angeschlossen)
    - Receiver 1 ist ein Topfield TF7700HSCI (Wohnzimmer)
    - Receiver 2 ist ein Humax Fox ???? (habe aber auch schon einen Philips ???) ausprobiert (beide von Premiere geliefert für mein Abo)
    Das Problem ist, dass bei Umschaltvorgängen gegenseitige Störungen auftreten. Wenn am Receiver 2 umgschaltet wird, gibt es Störungen (kein Empfang) am anderen TV. Umgedreht, wenn ein Premiere Sender oder DMax am Receiver 1 eingeschaltet ist gibt es keinen Empfang von zum Beispiel DMax am anderen Gerät. Ich kann mir keinen Reim daraus machen.
    Nun hatte ich schon einen Antennenfachmann da. Der hat mal eine kleinere Schüssel drangehangen. Da war nun die Signalstärke geringer und da stellte sich das Problem so dar, dass bei Betrieb von Receiver 2 am anderen Receiver gar kein Empfang mehr zustande kam. Dann hat der Kollege die Kabel durchgemessen und die Dosen geprüft. Da war alles in Ordnung. Ich hatte das LNB in Verdacht, aber durch den Test mit der anderen Schüssel scheidet eigentlich auch das LNB aus. Ein weiterer Test war, dass ich den TF gegen den Humax getauscht habe und am anderen Anschluss den Philips hatte. Überall das selbe Problem.
    Nun bin ich absolut ratlos :confused: und hoffe hier von Euch ein paar Ideen zu erhaschen. Kann sich von Euch jemand einen Reim darauf machen?

    Danke schon mal, dass Ihr den vielen Text gelesen habt. Fragt mich nur Löcher in den Bauch und ich bin für jeden hilfreichen Tipp dankbar.

    mfG trompi2000
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfangsproblem DVB-S

    Das wird wohl am Quad LNB liegen.
    Entweder wen Du nur zwei Anschlüsse benötigst gegen ein Twin austauschen, oder gegen ein Quattro mit externen Multischalter 5x4
     
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Empfangsproblem DVB-S

    an was sonst wohl!?!?:D
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfangsproblem DVB-S

    :p
     
  5. trompi2000

    trompi2000 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Empfangsproblem DVB-S

    Hallo zusammen,

    vielen Dank erst einmal für den Hinweis, aber wenn es am LNB liegt, warum war das selbe Problem mit einer anderen Schüssel und anderem LNB?
    Ich hatte schon geschrieben:
    Dies lies mich annehmen, dass es eben nicht am LNB liegt. Was nun? :confused:
    Den Gedanken mit dem externen Multischalter hatte ich auch schon, weil früher zu Analogzeiten schon einer drin war. Ich würde es ja auch mal testen, aber da muss ich erstmal etwas zum testen bekommen.

    mfG trompi2000
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfangsproblem DVB-S

    War vielleicht auch ein Quad.
    Andere Erklärung habe ich im Moment nicht.:(
     
  7. trompi2000

    trompi2000 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Empfangsproblem DVB-S

    Muss jetzt mal dumm nachfragen. Das LNB ist eins, was 4 Anschlüsse hat und den Multiswitch integriert. Ist von Technisat und als digitales Universal LNB gekauft worden. Ich brauchte dazu keinen Multiswitch mehr und konnte alle Receiver direkt dranklemmen. Was ist nun der Unterschied zwischen Quad und Quattro. Bedeutet das, das am Universal LNB zwingend 4 Receiver hängen müssen? (wurde mir jedenfalls nicht gesagt und kann ich auch nicht glauben) Ausserdem wird in absehbarer Zeit ein dritter Anschluss benötigt. Ist denn ein Quattro mit externen Multi mehr zu empfehlen? Habe auch mal etwas gesucht, aber wenn ein Multischalter, dann brauche ich einen ohne Stromanschöuss, da ich absolut nicht die Möglichkeit habe zu der Position eine Stromversorgu zu legen.
    :winken: Schade das der Smiley kein weisses Fähnchen schwenkt.

    Was ratet Ihr mir
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Empfangsproblem DVB-S

    QUAD ist ein universal LNB mit eingebauteM MS. quattro LNB werden am MS betrieben
    nein
    ja
    gibt es
     
  9. trompi2000

    trompi2000 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Empfangsproblem DVB-S

    Danke für die kurzen und präzisen Antworten. Da werde ich mich am Montag mal in die Spur machen. Was könnt Ihr denn aus Eurem reichen Schatz an Erfahrungen empfehlen?
     
  10. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Empfangsproblem DVB-S

    das gibt immer einen glaubenskrieg. nimm gute mittelklasse und du wirst zufrieden sein. geht das defekt, dann kannst du das alles mit kleinem geld ersetzen.
    andere empfehlen teure ware und haben für sich gesehen auch recht.

    !!!! ich empfehle markenware und keinen baumarktschrott.
     

Diese Seite empfehlen