1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsproblem der besonderen Art

Dieses Thema im Forum "iDTV - Fernseher mit eingebautem Digital-TV-Tuner" wurde erstellt von Yabbajam, 9. September 2012.

  1. Yabbajam

    Yabbajam Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    bin von Kabel auf Satelitenempfang umgestiegen. Habe eine 85er Hirschmann Schüssel und von Triax ein Quatro LMB sowie einen Multischalter. Habe auch auch alle Kabel neu verlegt (120 bd). Die Fernseher die ich angeschlossen habe sind von Sony und Panasonic mit eingebauten Satrecivern und Kartenslot. Beim Sendersuchlauf erkennen die Fernseher über 1000 Dienste.
    Nun zum eigentlichen Problem:
    Die öffentlich rechtlichen Sender kann ich in HD empfangen. Auch SAT 1, Kabel1 HD, Pro7 HD, Sixx HD, Servus TV HD kann ich empfangen. Bei allen Sender sagen die Fernseher, dass das Empfangssignal 100% ist. Leider fehlen mir Sender wie RTL HD, VOX HD, DMAX HD, ComedyCentral HD, NTV HD, N24 HD und die Sportsender in HD. In SD kann ich diese sender jedoch empfangen. Bitte um Hilfe.
    Gruß Yabbajam
     
  2. klaumabor

    klaumabor Guest

    AW: Empfangsproblem der besonderen Art

    Willkommen in der schönen neuen Welt. RTL und Co wollen, dass du jedes Jahr fleißig 50 € für den Empfang ihrer HD-Programme abdrückst, die Werbung nicht überspringen und Sendungen mit Einschränkungen oder gar nicht aufnehmen kannst. Deshalb sind sie verschlüsselt. Das neue PayTV der Privaten nennt sich unverschämterweise "HD+", obwohl aus Sicht der Zuschauer nur ein fettes Minus bringt, sowohl im Geldbeutel als auch bezüglich der Freiheit als Fernsehzuschauer.
     
  3. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfangsproblem der besonderen Art

    verstehe ich nicht wie denn ohne hd+ karte
     
  4. Yabbajam

    Yabbajam Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsproblem der besonderen Art

    HD-Karte ist natürlich in beiden Fernsehern vorhanden (inkl. dem Modul). Habe ich wohl vergessen zu erwähnen.
     
  5. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    AW: Empfangsproblem der besonderen Art

    Sei doch froh !
     
  6. Yabbajam

    Yabbajam Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsproblem der besonderen Art

    Auf was denn? Habe doch für HD Empfang gezahlt. Da wollte ich schon gerne die volle Leistung, also die HD+ Sender empfangen für die ich auch bezaht habe.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfangsproblem der besonderen Art

    Tja, Leider Fallen alle bekannten Ursachen für fehlende Sender bei Dir aus.
    Ich kann jedenfalls nichts aus deiner Beschreibung erkennen.

    Kann wohl nur an der Sendersuche der Geräte liegen.
    Wie ist die Signalqualität bei den Sender die empfangen werden?

    Manuelle Suche schon probiert?
    Frequenzen hier:
    FlySat Astra 1H/1KR/1L/1M/2C @ 19.2° East

    Wurden Veränderungen in den LNB Einstellungen vorgenommen??
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2012
  8. Yabbajam

    Yabbajam Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsproblem der besonderen Art

    Die Signalqualität liegt bei 100%.
    Manuelle suche hab ich auch schon mal probiert. Wenn ich die Tanspoderfrequenz von 10744 MHz (das ist die Frequenz, die autom. angezeigt wird) auf 10832 MHz (das ist die Frequenz die auf den Astra Internetseiten genannt wird) ändere, gibt es gar kein Signal.
    Was ich auch noch nicht so ganz verstehe ist, dass der Fernseher z.B. bei "Das Erste HD" FQ 12344 anzeigt aber bei Astra 11494 steht.
    Das ist alles viel komplizierter als ich mir das vorgestellt habe.

    Aber danke schon mal an euch alle, die sich mit meinem Problem auseinander setzen.
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.516
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfangsproblem der besonderen Art

    Welche Antennen und LNB Einstellung hat dein Fernseher?
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    4.516
    Punkte für Erfolge:
    213
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2012

Diese Seite empfehlen