1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsempfindlichkeit von Sky+ Reciever

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von DrKnow, 16. Juli 2010.

  1. DrKnow

    DrKnow Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Frage eines Nicht Profis:
    Ich habe einen Technisat Digicorder für digitalen Satellitenempfang und überlege mir, ob ich einen Sky Plus Reciever bestellen soll.
    Damals hatte mit der Techniker empfohlen, einen Technisat zu nehmen, weil er meinte, die Kabel, die bei mir verlegt seien, übertrügen das Signal nicht so gut und ich bräuchte daher einen reciever mit hoher Empfangsempfindlichkeit.
    Er hat mir das auch demonstriert, indem er einen anderen (billigeren) Reciever angeschlossen hat, der empfing dann tatsächlich weniger Programme und die empfangbaren hatten stärkere Aussetzer als der Technisat Reciever.
    Daher frage ich mich nun, wie die Empfangsempfindlichkeit bei dem Sky+ Reciever gegenüber dem von Technisat ist und ob ich evtl wieder Empfangsprobleme kriege, wenn ich den Sky# Reciever bestelle.
    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfangsempfindlichkeit von Sky+ Reciever

    Ist der Digicorder noch ein SD-Reciever oder warum willst du überhaupt umsteigen?
     
  3. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Empfangsempfindlichkeit von Sky+ Reciever

    Ich gehe davon aus, dass das so ist.

    Der normale Sky Receiver ohne PVR, also der Sky HD1 ist von der Empfangsleistung her wirklich schlecht. Ich kann ihn bei meiner Anlage mit 2 Satelittenpositionen nicht nutzen. Astra 19.2 geht gerade noch, aber nur bei gutem Wetter.

    Wie es jetzt beim Sky+ genau aussieht, weiss ich nicht, allerdings ist dieser auch von Pace und da erhoffe dir mal nichts gutes...
     
  4. DrKnow

    DrKnow Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsempfindlichkeit von Sky+ Reciever

    Hallo,

    danke für eure Antworten, UM-Patal und emailer!

    leider weiss ich nicht was ein SD Reciever ist.
    Die zweite Antwort gibt mir aber schon mal guten Aufschluss, das hört sich so an, als sollte ich es lieber lassen.

    Warum ich umsteigen wollte war der Umstand, dass ich mit dem Sky+ Reciever ein programm aufnehmen kann und ein anderes ansehenn kann, denn ich ärgere mich mindestens immer am Sonntag, wenn ich den tatort sehen will aber auf Sky Cinema ein neuer Film läuft

    besten Dank jedenfalls!
     
  5. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfangsempfindlichkeit von Sky+ Reciever

    Auf einen Sky Receiver7Recorder umsteigen würde auch heissen auf den
    Bedienkomfort Technisats zu verzichten.
    Ich bin froh mit meinem HDS2 + AClightModul + Skys02 Karte
    Die Tatsache einem Skyreceiver nutzen zu müssen würde mich wohl eher
    kündigen lassen als das hinzunehmen.

    Wenn Du aber technisch absolut unversiert bist wäre ein offizielles
    Sky Gerät wohl die bessere Wahl.

    Diesewr Tausch wäre ein Umstieg von Mercedes auf Lada.
     
  6. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfangsempfindlichkeit von Sky+ Reciever

    SD steht dabei für Standard-Definition (frei übersetzt etwa "Einfache Qualität") und bildet das Gegenteil zu HD, das für High-Definition (frei etwa "Hohe Qualität") steht.

    Wie du aus meiner Signatur erkennen kannst, habe ich selbst einen Digicorder HD S2 plus und bin sehr damit zufrieden - besonders gefallen mir die (familienfreundliche) Bedienung und SFI-Funktion (Programmzeitschrift).

    Den Digicorder gibt es in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichen Festplattengrößen:
    - Digicorder S1 (ein Tuner für die normalen SD-Sender; also ohne HDTV)
    - Digicorder S2 (zwei Tuner für die normalen SD-Sender, also ohne HDTV)
    - Digicorder HD S2 (ein SD-Tuner und ein HD-Tuner)
    - Digicorder HD S2 plus (zwei HD-Tuner).

    Mit Glück und Geduld bekommst du bei Ebay schon einen gebrauchten Digicorder S2 für rd. 100 €.

    Für die uneingeschränkte Nutzung von zwei Tunern (ein Programm sehen und ein anderes beliebiges aufnehmen) benötigtes du zwei Satzuleitungen!

    Was hast du denn für ein Abo zu welchen Konditionen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2010

Diese Seite empfehlen