1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangseinsturz + Blöckchenbildung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Delakai, 11. April 2010.

  1. Delakai

    Delakai Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin zusammen,

    da ich ein technischer Elektrolegastheniker bin hab ich erstmal den Weg hier ins forum gefunden, bevor ich einem Elektriker evtl. 100 € zukommen lasse, obwohl das Problem evtl. selbst zu beheben wäre.

    Erstmal zur Problembeschreibung:
    Wir haben uns vor Kurzem ein neues TV-Gerät geholt (LCD von Philips, Gerätenummer gerade nicht im Kopf) + ein dazugehörigen digitalen HDTV-Reciever (Comag SL60HD). Zuvor hatten wir ein Uraltmodel Marke Schwiegereltern (Analog). Ich hab alles an das Sat-Kabel gehängt, angeschlossen über HDMI und soweit eingestellt, keinerlei Probleme. 2 Wochen lief der Fernseher makellos und der Reciever machte keine Anstanden. Dann begann er eines Abends auszusetzen alle 5 - 10 Sekunden und Blöckchen zu bilden + Ton weg und Standbild. Nach 30 mins war das Phänomen allerdings weg. Paar Tage später selbes Spiel, nur 3 Tage lang. Fernsehn war somit unmöglich. Lediglich auf ein paar Programmen (Phoenix, Dmax) lief es Fehlerfrei. Also hab ich mich erstmal selbst auf Fehlersuche begeben. Zuerst mal die Sateliten überprüft, da aber Dmax über den selben Satelliten empfangen wird wie ZDF oder andere Sender konnte es schonmal nicht an der Empfansqualität selbst liegen. Ich hab den Reciever wieder zurück gebracht zum Testen, nur lief er beim Expert einwandfrei 1 std. lang fehlerlos, obwohl er 1 std. davor bei mir noch gehakelt hat. Paar Tage später ging es wieder von vorne los. Als ich dann mal bei allen Sendern im Empfang selbst nachgeschaut hab hab ich festgestellt, dass der Empfang alle 5 sek. komplett einbricht und auf 40 % runter geht + Quali auf 30 % (Ansonsten 80 % + 78 %) und ich konnte feststellen, dass es komischerweise nur dann ist, wenn Wolken am Himmel sind, wenn wolkenfrei ist gibts keine Probleme. Zudem passierts auch meist erst, nachdem der TV 10 - 30 minuten gelaufen ist oder wenns Nacht ist. Jetzt hab ich mir hier schon einige Threads durchgelesen und hab selbst nochmal die Kabel überprüft, gewackelt, neu angesteckt etc. aber nichts zu machen.
    Das Prob, das ich hier noch hab ist, dass es eine Gemeinschaftsschüssel ist und ich somit da keine Hand anlegen darf, das Sat-Kabel geht nicht zu einer Buchse sondern geht einfach so aus der Wand (dort wurd wohl gepfuscht) somit kann ich das Kabel auch nicht einfach abschneiden und ein evtl. besseres dazwischen klemmen.
    Hat evtl. diesbezüglich mal einer was davon gelesen/gehört/selbst erlebt woran das liegen kann? Evtl. doch einen Fernsehtechniker/Elektriker kommen lassen der die Schüssel neu einstellt oder die Senderqualität mal untersucht?

    lg
    Delakai
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Empfangseinsturz + Blöckchenbildung

    Da wird Astra sich aber freuen, dann brauchen sie keinen hochschicken. ;)

    Schüssel schlecht ausgerichtet, die arbeitet an der Empfangsgrenze. Sobald das Signal etwas schlechter wird (Wolken) ist's vorbei.
     
  3. Delakai

    Delakai Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangseinsturz + Blöckchenbildung

    Ich liebe Sarkasmus :eek:

    Heute hat sich folgendes Szenario ergeben:

    Himmel extrem bedeckt, Graupelschauer + Regen, Fernseher lief einwandfrei 2 std. lang. Himmel klarte etwas auf, er fing an zu haken. Langsam versteh ich nicht mehr woran das derzeit noch liegen kann..

    lg
    Delakai
     
  4. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Empfangseinsturz + Blöckchenbildung

    Gibt es noch andere Mieter mit Digital Receiver, die die gleichen Problemchen haben ?
    Bei Digitalempfang (erst Recht HD) ist eine korrekte Schüsselausrichtung unumgänglich. Das LNB sollte auch ersetzt werden. Das ganze mußt du über die Hausverwaltung klären !
     
  5. Delakai

    Delakai Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangseinsturz + Blöckchenbildung

    Die Leitung wurde angeblich komplett auf Digital umgestellt und eingestellt laut Vermieterin (hatte ich vorhin angerufen) und alles eingestellt. Sie weigert sich aber jetzt, dass sie nur wegen 1 Reciever (alle anderen im Haus sind angbelich analog) extra nen Fernsehtechniker kommen lässt der pro std. 60 € angeblich kostet. Auf meine Kosten werd ich auch keinen kommen lassen da ich für das nicht zuständig bin.
    Und was wäre das LNB?

    lg
    Dela
     
  6. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Empfangseinsturz + Blöckchenbildung

    Wenn der Vermieter sagt, die Anlage ist digitaltauglich, so ist es ja wohl das mindeste, daß man einen digitalen SAT Receiver anschließen und auch störungsfreien Empfang hat !!! Es ist schon schwierig das Problem mit Unwissenden zu diskutieren(Hausverw.)
     
  7. Delakai

    Delakai Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangseinsturz + Blöckchenbildung

    Naja, wäre sie nicht digitaltauglich hätte ich ja garkein Bild ausm Reciever bekommen (?!)
    Ihre Aussage diesbezüglich ist, dass der Rest der Parteien ja alle analog haben, von daher will sie nicht wegen 1 Anschluss bzw. 1 Reciever nochmal nen Techniker kommen lassen der das alles einstellt, wobei ihr aber spätestens ende des Jahrens nichts anderes übrig bleiben dürfte wenn alles auf digital umgestellt wird. Naja, mal schaun was der Tag morgen bringt. Ich werd den Techniker definitiv nicht bezahlen..
    Was mich allerdings etwas wundert ist, dass ja einige Sender trotz selben Sateliten gehn und andere nicht. Woran könnte das liegen?

    lg
    Dela
     
  8. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Empfangseinsturz + Blöckchenbildung

    Mit dem Dig. Receiver kanst du schon einige Programme empfangen, jedoch nicht ALLE ! Das LNB ist demnach nicht voll digitaltauglich. Aus diesem Grund muß das LNB getauscht werden (High Band fehlt). Die SAT Anlage ist also keineswegs in Ordnung.
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Empfangseinsturz + Blöckchenbildung

    Der LNB weiß nix von analog oder digital, der empfängt nur analoge Modulationssignale.

    Gewagte Ausage würde ich da mal sagen. Ohne zu wissen was empfangen wird und was nicht (wird ja wohl alles, nur eben manchmal nicht), kann man solch eine Aussage wohl kaum machen.
     
  10. Delakai

    Delakai Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangseinsturz + Blöckchenbildung

    Wie schon gesagt, es werden hauptsächlich bei schlechtem Wetter oder Nachts die Programme nur über Hakeln empfangen. Bei freiem Himmel kein Problem. Desweiteren trat das Problem auch erst nach knapp 2 Wochen auf. Also kanns eigetnlich nicht wirklich an LNB liegen.

    lg
    Dela

    edit:

    Komplett ohne Probleme werden Dmax, Phoenix, Comedy Central/Nick empfangen, auch wenn andere Sender Probleme haben. Alles andere nur stellenweise.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2010

Diese Seite empfehlen