1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsbereich von Schüsseln mit Motoren

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von duddelbacke, 27. August 2005.

  1. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    Anzeige
    mich würde mal interessieren in welchen Empfangsbereich Ost nach West man theoretisch Satelliten empfangen kann.
    Denn irgendwann zeigt bei der Drehung der Antenne zum Boden.
    Von wieviel Grad Ost-West ist in Deutschland der Empfang von Satelliten möglich??-mal abgesehen von der Schüsselgröße.
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Empfangsbereich von Schüsseln mit Motoren

    Du kannst grob von 75 Grad +/- ausgehen. Ganz gut sehen kannst du das, wenn du dir mal die Global Beams der großen C-Band Satelliten anschaust.
    Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit recht gering, das auch zu erreichen, da dann auch schon ein Haus in 500 Meter Entfernung stören kann.

    Gruß Indymal
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Empfangsbereich von Schüsseln mit Motoren

    Hängt vom Wohnort ab. Die im Osten kriegen noch einiges mehr, da wird z.B. ganz locker 90°E empfangen, ohne sich dabei auch nur im Ansatz zu schämen :eek:

    In Karlsruhe ist z.B. der Empfang von 61°W bis 85.2°E möglich. Der Motor dreht auch soweit, jedoch ist a) die Schüssel zu klein und b) bei 75°E mit Ku-Band Schluss, dann gibts nur noch paar C-Band Sats.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Empfangsbereich von Schüsseln mit Motoren

    Ich meinte auch nicht Orbitalposition 75 West bis 75 Ost, sondern vom eigenen Standort aus gesehen ca 75 Grad nach Osten und nach Westen.
    Bei Standort 10 Grad Ost wäre das dann von 65 West bis 85 Ost.
    Das der Yamal 201 so easy in Ostdeutschland rein zu bekommen ist, kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Der ist lediglich ganz an der Grenze noch gerade so über dem Horizont zu sehen. Da müsste man schon sehr, sehr gute örtliche Bedingungen haben.

    Gruß Indymal
     
  5. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Empfangsbereich von Schüsseln mit Motoren

    Meine Antenne muß in Hamburg als NULL-PUNKT auf 10° Ost gerichtet sein.
    Kann man daran denn erkennen wie weit man nach Ost und West drehen kann??
    Durch große Büsche im Osten ist leider bei 42° bei mir ende und im Westen beendet ein großes Haus nach 15° West die weiter Fahrt.
    Wobei im Osten bei 42°Türksat schon echt schwach rein kommt.(Zum Glück gibts dort keinen Sender den ich vermissen würde).
    Kann ich nur hoffen und warten das unser Gärtner sich im Herbst an die Arbeit mach und den Busch im Osten noch nieder macht.
    Soweit nach Osten komme ich wohl nicht da ich leider sehr tief am Boden wohne.
    Aber ich möchte doch alles versuchen was möglich ist am Himmel abzugrasen.
     
  6. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Empfangsbereich von Schüsseln mit Motoren

    Undnoch ne Frage,gibt es ein LNB was KU und C-Band gleichzeitig empfängt??
    Wenn ja,was kostet sowas?
    Vermutlich brauch man auch wieder einen anderen Receiver,oder?

    Aber bitte denkt jetzt nicht das ich größenwahnsinnig werde. :D
    Ist eben ein Hobby von mir.

    P.S.
    Gibt es irgenwo einen Link ,eine Seite die grafisch alles Satelliten um den Globus aufzeigt??
    ich weiß das Lyngsat eine tolle Liste hat,aber eben Grafisch mit unserem Erdball dargestellt und den Satelliten drum herum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2005
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Empfangsbereich von Schüsseln mit Motoren

    Ne, so eine Grafik hab ich auch schon ewig gesucht, leider nicht gefunden. Daher hab ich sowas mal selbst für meine HP gemacht, wobei meine Grafik alles andere als hübsch ist und auf einer Zeichnung in der Bedieungsanleitung der CAS-90 beruht ;)

    [​IMG]

    Und über C-Band brauchst dir unter 120cm gar keine Sorgen zu machen, eigentlich gehts erst ab 150cm wirklich los.
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Empfangsbereich von Schüsseln mit Motoren

    Da Hamburg genau auf 10 Grad Ost liegt, kannst du dich genau auf mein gegebenes Beispiel von 65 West bis 85 Ost beziehen.
    Wenn du dir mal den Link von Yamal 201 genauer anschaust, stellt die äußerste Linie das Ende des sichbaren Bereichs dar. Da dieser Satellit auf 90 Grad Ost liegt, und gerade so die östliche Grenze von Deutschland streift, die etwa bei 15 Grad Ost liegt, kommt das mit 75 Grad auch in etwa hin.
    Es gibt einige wenige C-/Ku-Band Kombinationen. Allerdings sind die nicht so wirklich erschwinglich. Billiger ist es, wenn man so ein C-Band LNB nimmt und dort ein normales Ku-Band LNB in den Außenring reinbastelt.
    Beim Receiver kommt es darauf an, was er empfangen kann. Die meisten dürften sowieso beide Bereiche empfangen können.

    Allerdings frage ich mich schon, was du in deiner Situation überhaupt mit C-Band anfangen willst. Mit 100 cm bekommst du, wenn du Glück hast gerade mal 5 Sender oder so rein, in deinem eingeschränkten Drehbereich.
    Aber selbst wenn du den kompletten Drehbereich zur Verfügung hättest, würde sich nicht wirklich etwas tun.
    Unter 1,80 cm ist das C-Band nicht sonderlich interessant und erst ab 3,60-4,80 m ist wirklich viel zu empfangen.

    Gruß Indymal
     
  9. TauSo

    TauSo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    662
    Ort:
    Dresden
    AW: Empfangsbereich von Schüsseln mit Motoren

    Der Amazonas ist aber auf 61,0°W :winken:
     
  10. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Empfangsbereich von Schüsseln mit Motoren

    Ein Ku-Band Lnb für 5 € ist mir da doch lieber.
    Das sind ja wahnsinns Preise.
    Nun gut die Geschichte mit dem C-Band werde ich wohl vergessen.
    Vor einigen Jahren hat die Zeitung Infosat mal eine klasse Grafik mit allen damals positionierten Satelliten auf 2 DIN A4 Seiten abgedruckt.Aber das ist schon einige Jahre her und somit längst nicht mehr aktuell.
    Die Grafik von Blackwolf ist ganz nett,aber eben sehr unvollständig und natürlich nicht so perfekt wie die von Infosat.
     

Diese Seite empfehlen