1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsaussetzer bei Gewitter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von saga, 29. Juli 2006.

  1. saga

    saga Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo.

    Ich hoffe, mir Anfänger kann hier jemand helfen.
    Ich habe eine Sat Anlage einbauen lassen, die bei drohenden Gewitter mit Totalausfall reagiert . Ich habe einen Humax PVR 8000 und eine 85cm Schüssel.
    Der Techniker war hier und hat die gesamte Anlage eingemessen (mit einem großen Messgerät).
    Nun hatt er mir erklärt, dass die Aufladungen der Atmosphäre ausreichen würden (starke Gewitter in der Eifel....mein Standort ist Flensburg) um den Empfang zu verlieren.
    Ist dem so ?
    Was kann ich verbessern ?
    Gruss
     
  2. doku

    doku Guest

    AW: Empfangsaussetzer bei Gewitter

    Hi. :)

    Das ist ganz normal. Kommt bei Gewitter und/oder starken Regen durchaus vor. Wenn die Sat-Anlage perfekt ausgerichtet ist, kann man auch nichts mehr verbessern, außer eine noch größeren Schüssel zu installieren.
     
  3. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Empfangsaussetzer bei Gewitter

    Das kann schon passieren, dass bei einem Gewitter mal der Empfang von Sat TV nicht klappt.
    Mit 85 cm hast du eigentlich genügend Schlechtwetterreserve. Vielleicht ist die Schüssel nicht ganz richtig ausgerichtet?

    *EDIT* doku war schneller ;)
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Empfangsaussetzer bei Gewitter

    Auch eine größere Schüssel bringt da nicht viel - bei Gewitter ist der Satempfang eben weg. Meistens aber nur für etwa 10 Minuten oder so.

    die Natur ist da einfach derzeit noch nicht bezwingbar in der Satellitentechnik.
    Selbst die großen 9 Meter Antennen der Sender versagen bei starken Gewittern.
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Empfangsaussetzer bei Gewitter

    Also ich kann mir nicht vorstellen das wenn in der Eifel ein Gewitter ist das man dann in Flensburg nichts mehr sehen kann.Vielleicht solltest du dir das mal auf einer Landkarte ansehen.

    bye OPa:winken:
     
  6. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Empfangsaussetzer bei Gewitter

    Halte ich auch für Unsinn. Es sei denn, die Uplink-Station steht in der Eifel.

    Der Empfang ist nach meiner Erfahrung weg, wenn sich eine dicke Gewitterfront zwischen Satellit und Schüssel schiebt, mit massiv aufgetürmten regen- oder gar hagelgeschwängerten Wolken, nicht nur eine mehr oder weniger dünne Schicht. Das hat dann nahezu den gleichen Effekt wie eine Stahlbetonwand, d.h. ein paar Zentimeter mehr Schüsselgröße bringen nichts.

    Sobald die Front aus dem Bereich abgezogen ist, ist der Empfang meist wieder da, selbst wenn es noch kräftig regnet. Es kommt darauf an, welche Strecke die elektromagnetischen Wellen durch Wolken zurücklegen müssen, und wie stark deren Konsistenz das Signal dämpft.
     
  7. michi65

    michi65 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    58511 lüdenscheid
    Technisches Equipment:
    digitale satelliten anlage
    AW: Empfangsaussetzer bei Gewitter

    Ich glaub genau so stimmt es.
    Gestern gabs hier in Lüdenscheid ein kräftiges GEwitter,und das Bild auf allen Kanälen war weg,als das Gewitter in richtung Süden auf mich zu zog.
    Als es vorbei gezogen war,nach etwa 20 Minuten,war der Empfang wieder störungsfrei da,trotz starkem Regen und obwohl es noch Blizte und Donnerte.
    Das heisst der Empfang war genau dann weg,als die Front sich vor den Satelliten geschoben hat.


    Gruß
    michi65
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2006
  8. doku

    doku Guest

    AW: Empfangsaussetzer bei Gewitter

    Hi. :)

    Klug******er. :D ;) Ich bin ja nicht auf die Eifel eingegagen, sondern meinte natürlich die Gewitterwolken/Regen zwischen seiner Sat-Schüssel u. dem Sateliten... ;)
     
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Empfangsaussetzer bei Gewitter

    ein vernünftiger beitrag - dem stimme ich zu!!!:winken:
     
  10. Egon Olsen

    Egon Olsen Senior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    229
    AW: Empfangsaussetzer bei Gewitter

    Also ich schalte bei Gewitter immer den Fernseher aus und ziehe den Stecker. ;)
     

Diese Seite empfehlen