1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsausfall nur auf Rtl -Hd-Transponder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von elblindo, 7. November 2016.

  1. elblindo

    elblindo Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD
    Gigablue X3
    Opticum AxOdin
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Habe seit kurzem das Problem, das alle Sender des RTL-HD-Transponders temporär einen SNR von 0 haben. Dann bleibt das Bild natürlich schwarz. Das ganze tritt reproduzierbar auf allen receivern im Haus (gigablue quad, gigablue x3, Opticum Axodin jeweils mit OATV 5.3,
    Satanlage: Gibertini 85cm mit Octo-Lnb, ca 25m Kabellängen schuessel bis receiver) gleichzeitg auf. Wenn der Fall eintritt, sind andre Sender/Transponder weiterhin empfangbar.
    Nach einem Neustart eines Receivers bleiben die Sender des RTLHD-Transponders zunächst immer noch weg, lassen sich aber durch herumspielen an den Tunereinstellungen eines der drei receiver kurzfristig wieder zum Leben erwecken.
    Auch wenn die Sender dann da sind, haben diese deutlich schlechtere Empfangskennwerte. Zum vergleich:
    Das Erste HD: SNR=100 , AGC=83, BER = 0
    RTL HD: SNR = 78, AGC = 83, BER = 0.
    Ein Neuausrichten der Schüssel brachte zwar leichte verbesserung der SNR-Werte, bei schlechtem Wetter kommt es aber trotzdem auf dem RTL-HD-Transponder zu Klötzchen-Bildung oder kurzzeitig standbildern.
    Jemand eine Idee, Warum das nur auf diesem einen Transponder auftritt?

    Danke schon mal fürs mitdenken und alle Antworten
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  3. elblindo

    elblindo Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD
    Gigablue X3
    Opticum AxOdin
    Hallo satManager,

    Danke für den Link. Meinst du als Hinweis bzgl. meines Problemes den generellen Verdacht auf die betriebsprobleme bei octo-lnb oder die diskutierte PA? Der octo-Lnb bei mir ist bereits seit 4 Jahren in Betrieb und auch kein absolutes Billigteil(SCHWAIGER GmbH | Digitales Octo Switch LNB (8 TN) | Receiver, SAT, Audio, Video)
    kommt er als Fehlerquelle in Betracht, wie kann ich dann feststellen, ob er es tatsächlich ist? Was hältst du von den beschriebenen Abschlusswiderständen (die ich in der Tat bisher nicht auf den nicht genutzten 2 Anschlussen habe?)

    Gruß

    elblindo
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Ich meine alles daraus !

    Egal ob billig oder von Schwaiger ("billiger teuer ..") ist egal ! Octo-LNB bleibt Octo-LNB !
    meinung zu octo lnb site:forum.digitalfernsehen.de - Google-Suche

    Austauschen ... ggf. mal nur gegen ein Single-LNB und dann zumindest mal einen Receiver testen.

    Davon halte ich sehr viel... aber jetzt zu spät, jetzt ist bereits Feuchtigkeit über die offenen Ausgänge drin und das Ding wird wohl defekt sein (deswegen oder wegen allg. Problemen damit, keine Ahnung).
     
  5. elblindo

    elblindo Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD
    Gigablue X3
    Opticum AxOdin
    Single lnb leider nicht im Haus, und wenn ich schon tauschen muss, dann gleich richtig. Welche Empfehlung würdest du geben bei mindestens 5 teilnehmern? Quattro-Lnb mit Multiswitch kann ich nicht verbauen, da ich keine Stromquelle in der Nähe der Schüssel habe, aber alle Endabnehmerkabel jetzt dort enden, so das ich den multiswitch auch nicht anderswo einbringen kann. Oder gibt es auch multischalter, die aus der vom receiver bereitgestellten Spannung gespeist werden können?

    Grüße
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Hast du meinen ersten Link gelesen ? Das steht dort wirklich drin ....
    Jultec JRM0508T + Inverto Black Premium Quattro LNB oder MTI Supreme Line Quattro LNB
     
  7. elblindo

    elblindo Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD
    Gigablue X3
    Opticum AxOdin
    den Links bin ich zunächst nicht gefolgt. Die Hoffnung, nicht schon wieder eine neue große Baustelle aufmachen zu müssen, war ja noch da. Ich schau mir das mal an
    Danke schon mal

    elblindo
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Man fragt sich immer mehr warum man überhaupt was schreibt und vor allem wer die Probleme hat die er in einem Forum anfragt !?
     
  9. elblindo

    elblindo Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gigablue Quad HD
    Gigablue X3
    Opticum AxOdin
    Hallo, ich komme aus der it-branche, was glaubst du, wie oft es vorkommt, das, wenn der gegebene Rat zuviele Möglichkeiten bot, sich zu entscheiden, und zuviele ausgangsinformationen und -variablen enthält, sich der Beratene zu allererst auf die für ihn kostengunstiste und einfachste stürzt, auch wenn es nicht die optimale ist? Deinem Rat will ich gerne folgen, deine "Schelte", warum ich aus dem 3seiten langen Thread nicht jedes detail folgerichtig bewertet habe, kann ich so nicht verstehen. Dann hättet ich keine Frage stellen müssen, wenn ich deinen Kenntnisstand und insbesondere dein übergreifendes Wissen gehabt hätte, um die Infos aus dem Link selbst ordnungsgemäß bewerten zu können.

    trotzdem danke

    elblindo
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Und was hilft dir das bei DEINEM Problem dann wenn DU nicht lesen willst ?
     
    Muad´Dib gefällt das.

Diese Seite empfehlen