1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfange zum teil schlecht oder garnicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von marzuv, 17. Oktober 2003.

  1. marzuv

    marzuv Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo @ll,

    ich habe mir letzte Woche einen Digitalreciever gekauft. Ihh habe sofort Empfang gehat. Nur bekomme ich bei manchen Sendern oft ein schwaches Signal.

    Manche Sender bekomme ich überhaupt nicht. z.B. Sat1 und Pro7.

    Ich wohne in Berlin Kreuzberg 10999. Kann ich da irgendwas machen?

    Grüße

    Frederic
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Frederic
    Welche Antenne hast du an der Box? Wo ist sie positioniert? Steht noch eine Antenne auf dem Dach zur Verfügung? Welche Box hast du gekauft?
    Beantworte bitte die Fragen, dann seh'mer weiter.
    Gruß, Reinhold
     
  3. marzuv

    marzuv Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Hallo Reinhold,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ich weiß leider nicht was und wieviele Antennen auf unserem Dach sind. Da wir in einem 6 stöckigen Haus, dass hinten, links und rechts an anderen Häusern zusammengeschloßen ist, ist das auch sehr schwer für mich rauszufinden.

    Ich habe den Digitalreceiver Eurosky DSR 2002. Bei Conrad gekauft.

    Grüße

    Frederic
     
  4. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    Daraus kann man nur schliessen, dass Du an eine Hausantenne angschlossen hast.
    Dadurch kannst Du nur die Programme empfangen, die auch dort explizit eingespeist bzw. vorgesehen waren/sind.
    Ansonsten dürfte es in Kreuzberg selbst mit Zimmerantenne kaum problematisch sein, den K44 (Pro7/Sat1)vom Turm am Alex zu empfangen.

    Ich denke, Du wirst nicht auf den Vermieter einwirken können, die Hausantenne umzustellen.
    Versuche mal eine gute Zimmerantenne mit Verstärker, evtl. auch erstmal leihweise.
     
  5. Orca

    Orca Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    das gleiche Problem habe ich auch in Kreuzberg (10961). Obwohl der Fernsehturm direkt längst in unsere Straße reinstrahlt, bekomme ich kein dauerhaftes Bild mit einer Zimmerantenne + 20dB-Verstärker. Mein Decoder ist der ELIPSUS DVR 3202(T) mit Festplatte von MICRONIK. Wollte damit von der Kabelabzocke wegkommen, werde es mir aber doch noch überlegen. Oder hat jemand noch einen guten Tipp? (Dach und Fassade sind Tabu)

    Gruß Orca
     
  6. Talm1

    Talm1 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Wohne in 10429, Friedelhain, im HH im 2.OG. Empfange das Singnal mit einen verstärkten Zimmerantenne (Spiegel+Teleskopstab).
    Ich hatte auch ewig die gleichen Probleme. Zwar konnte ich alle Sender empfangen, aber die Qualität war sehr differenziert. Ich habe jedesmal die Antenne neu justiert.
    Letzten hab ich mal aus Frust die Empfangsleistung der Antenne etwas runtergeregelt und den Teleskopstab auf die 3/4 Länge reingeschoben. Seit dem super Empfang!!!
    Vorher war bei der Empfangsleistungs-Anzeige des Recivers zu beobachten, daß die Stärke total schwangte. Das Problem ist jetzt vorbei. Vieleicht ist das Singnal auch nur zu stark!?
    Probierts doch einfach mal!
     
  7. Orca

    Orca Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hallo Talm 1,
    vielen Dank für Deine Antwort. Anfrage an Micronik hat bis jetzt noch keine Antwort gebracht. -Bin ja auch nur der Kunde-
    Habe heute einen Hauppauge-Decoder ausprobiert. Superbild und Ton mit und ohne Verstärker. Vermutlich ist der Verstärker auch nur eine Placeboschachtel mit Antenne. Leider werde ich den Micronik-Decoder wieder zurückgeben müssen. Schade, hätte mir schon gefallen mit der Festplatte. Aber ohne Bild und Ton der Festplatte lauschen macht auch nicht lange spaß.

    Gruß Orca
     
  8. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Dreh mal den Verstärker auf Null runter oder nimm die Antenne ganz weg und ersetze sie durch ein Stück Draht. Meist verschlechtern die Verstärker das Singal nur, wenn man zu nah am Sender wohnt, übersteuern sie es.
     
  9. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    Laut Hersteller soll noch dieses Jahr die Dreambox für DVB-T kommen.
    Das wäre dann wohl eine vernünftige Alternative. Ich bin ja mal gespannt.....

    Sieh hier auf dieser Seite :

     
  10. Orca

    Orca Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    habe jetzt alle möglichen Antennen mit und ohne Verstärker ausprobiert, Kabel über einen Baum vor dem Haus geworfen und habe nun erst mal die Schnauze voll. Ich denke, da der Fernsehturm direkt in unsere Straße strahlt, komme ich aus dem Schatten der Häuserzeile nicht raus.
    Werde mich hier weiter auf dem Laufenden halten und bei Gelegenheit das Gleiche noch mal von vorne beginnen.
    Vielen Dank für Eure Hilfe
    vom Orca
     

Diese Seite empfehlen