1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfange Orf ohne Smartcard

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Buchi04, 4. November 2011.

  1. Buchi04

    Buchi04 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Fernsehfreunde!

    Ich habe mir nie eine cryptokarte für den Orf Empfang gekauft, ergo empfange ich seit Jahren keine Österreichischen Sender (Wohne in Oberösterreich.

    Vor kurzem hat sich durch einen Sturm unsere Satellitenschüssel verstellt, also haben wir einen "Techniker" gerufen der sie uns neu ausrichtet.

    Seit dem empfange ich Orf1, Orf2, Orf III, ATv+.......eben ALLE Österreichischen.

    Ich verstehe das nicht.......das Signal wird doch schon lange nicht mehr unverschlüsselt gesandt?!?!

    Natürlich freut es mich sehr, aber verstehen tu ichs nicht ;) ^^

    Ups
    ....jetzt nachdem ich den ganzen Text geschrieben habe ist mir folgendes aufgefallen:

    DIGITAL SAT RECEIVER mit DVB-T 12 Volt Camping für Österreich,Deutschland | eBay

    Jetzt hätte ich DAZU aber auch eine Frage:
    Ist das nicht illegal? Weil normalerweise muss man ja alle paar Monate Gebühren zahlen, oder?

    Danke schonmal
    mfg
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfange Orf ohne Smartcard

    Ja das ist eigentlich illegal.
    Wen Du in Österreich wohnst bezahlst Du eh GIS Gebühren. Von daher ist das Wurst.
    Moment, wen Du sie über DVB-T empfängst. ist es nicht illegal.
     
  3. Buchi04

    Buchi04 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfange Orf ohne Smartcard

    Danke für die schnelle Antwort!

    Könntest du den Ausdruck "eigentlich" illegal noch mehr spezifizieren?

    mfg
     
  4. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: Empfange Orf ohne Smartcard

    Wenn Du ORF über Satellit ohne Karte schaust, dann entschlüsselt der Receiver mit einer illegalen Software den Sender.
    Wenn Du ORF über DVB-T / terrestrische Antenne schaust, dann geht das ohnehin nur in Österreich (und grenznahen Gebieten), dann ist das völlig ok.
     
  5. Buchi04

    Buchi04 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfange Orf ohne Smartcard

    Ah....ok,

    Jetzt verstehe ich ;)

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  6. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Empfange Orf ohne Smartcard

    Was ist denn nun wenn ich dieses Programm benutze das offiziell angeboten wird
    Download Online-Stream 1.0 kostenlos Freeware - Der Browser wird zum Fernseher
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfange Orf ohne Smartcard

    Wen keine Verschlüsselung umgangen wird, dürfte es legal sein.
    Nur MTV ist dort illegal, da Pay TV.
     
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfange Orf ohne Smartcard

    Das glaubst aber nur Du.:)

    Wenn der TE IN Österreich ORF+Co. empfängt und KEINE Gebühren bei der GIS bezahlt(Anmeldung), dann ist Das eine kriminelle Handlung. Es ist ein Unterschied ob man sich in Österreich oder im Ausland - mit oder ohne Karte, sich den Orf zu Gemüte führt.

    Also: Empfang im Ausland - Verstoß gegen AGB des ORF, Empfang in Österreich ohne GIS-Anmeldung - kriminelle Handlung.

    Das ist genau so wie bei Euch in Deutschland, ist ein Empfangsgerät vorhanden, dann will die GEZ Kohle sehen.:winken:
     
  9. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
  10. beasty81

    beasty81 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Empfange Orf ohne Smartcard

    Nun lass mal die Kirche im Dorf und wennst keine Ahnung hast, dann halt die Mappe! ;-) In Wirklichkeit ist das nur eine Verwaltungsübertretung nach VStG, analog einer Ordnungswidrigkeit in Deutschland.
    Kein Jurist bezeichnet es somit als kriminelle Handlung, eine kriminelle Handlung sieht darin nur die GIS (oder GEZ in Dtl.) bzw. die "Gebührenfahnder" in Ihren feuchten Träumen.

    Nochmals Bullshit insbesondere bei terrestrischen Empfang im Grenzgebiet, denn im Ausland haben deren AGBs keinerlei Wirkung. Dazu kannst Du nur gegen AGBs eines Vertrages verstoßen, wenn man mit einem Vertragspartner auch einen Vertrag hat, was bei unverschlüsselten terrestrischen Empfang im Grenzgebiet definitiv nicht der Fall ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2011

Diese Seite empfehlen