1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfange nicht alle Programme (Twin LNB)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von iceman2015, 6. März 2014.

  1. iceman2015

    iceman2015 Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo
    Bin durch Zufall auf das Forum gestoßen und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe eine ca. 15-20 Jahre alte Sat Anlage zu Hause. Zur Umstellung auf digital habe ich lediglich die alten Kabel ausgewechselt. Bis jetzt wurde am Twin LNB nur ein Receiver betrieben. Jedoch möchte ich nun in meinem umgebauten Wohnzimmer wieder auf SAT umsteigen. DVB-T ist halt nicht das Gelbe vom EI. Gesagt getan habe ich meinen älteren Receiver von der Marke Strong ausgekramt und habe ihn mit dem Kabel der Satellitenschüssel verbunden. Nach dem Sendersuchlauf ist mir jedoch aufgefallen, dass er kein RTL, Pro7 usw. gefunden hat. Nur die dazugehörigen verschlüsselten HD Sender hat er gefunden . ZDF kann ich jedoch in HD empfangen, alles etwas komisch. Die Verkabelung habe ich nochmal geprüft, an ihr kann es definitiv nicht liegen. Im anderen Wohnzimmer läuft alles super. Dort bekomme ich alle Programme. Ist es möglich das vielleicht der LNB defekt ist oder der Receiver? Im anderen Wohnzimmer empfangen wir SKY ohne Probleme. In naher Zukunft möchte ich dies auch bei mir empfangen können. Zu der Technik: Wie gesagt eine ca. 15-20 Jahre alte SAT Anlage* - weiß leider nicht die genaue Typenbezeichnung, da sie schwer zu erreichen ist – eine 80cm Schüssel mit einem Twin LNB.
    Lg Patrick
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.002
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Empfange nicht alle Programme (Twin LNB)

    Schlie0e den Strong Receiver mal im anderen Wohnzimmer an.
     
  3. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.698
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Empfange nicht alle Programme (Twin LNB)

    Eine Vermutung: Du sagtest, du hast einen alten Receiver angeschlossen. Hattest du den jahrelang nicht in Betrieb gehabt?
    Wenn dem so ist, dann sind vermutlich Sender wie ProSieben, der damals auf der ehemaligen Frequenz 12,480 Mhz sendete noch mit dieser gespeichert. Das betrifft sehr viele Sender, die inzwischen den Transponder gewechselt haben.
    Manche Receiver lesen den Sender auf der neuen Frequenz nicht ein, wenn dieser auf der alten Frequenz gelistet ist.
    Mch daher folgendes: Lösche manuell an deinem Receiver alle Kanäle, so dass du eine leere Liste hast. Führe danach einen Sendersuchlauf durch. Danach müsstest du alle Kanäle empfangen können.
     
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Empfange nicht alle Programme (Twin LNB)

    Eine im Zeitraum 1994-1999 errichtete Sat-Anlage wurde höchstwahrscheinlich für analoges Satellitenfernsehen ausgelegt. Zur vollständigen Umrüstung muss man ein Universal-LNB (Frequenzbereich 10,7 bis 12,75 GHz) einsetzen, sonst können eben die Sender, die auf einer Frequenz von mehr als 11,7 GHz gesendet werden, nicht empfangen werden.
    Der Austausch der Kabel aus diesen Jahren ist m.E. nicht zwingend notwendig gewesen.
     
  5. iceman2015

    iceman2015 Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfange nicht alle Programme (Twin LNB)

    Habe mal den Tipp versucht und den Receiver im anderen Wohnzimmer angeschlossen. Sendersuchlauf hat das gleiche ergeben: die SD Sender von Pro7 etc wurden nicht gefunden nur Pro7 HD. Habe mir mal die Arbeit gemacht und den Receiver von SKY im 2. Wohnzimmer angeschlossen und siehe da alle Sender sind vorhanden.
    Ich bin völliger Leie was das angeht.

    @blue_screen: Wenn du recht hast und die Sat Anlage nur auf analog ausgerichtet ist, warum musste ich nach der Umstellung auf digital nichts verändern? Der damalige Test im Teletext hatte ergeben die Anlage sei tauglich für den Empfang von digital.

    Lg und vorab vielen Dank!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2014
  6. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Empfange nicht alle Programme (Twin LNB)

    Deinem Test nach liegt es wohl doch am Receiver.
    Ich nehme mal an, dass der LNB zwischenzeitlich doch schon mal gegen ein Universal-LNB ausgetauscht wurde. Eine Haltbarkeit von 20 Jahren wäre auch ungewöhnlich. Dem LNB ist es generell egal, ob analog oder digital - wichtig ist nur der Frequenzbereich.
    In dem Zusammenhang würde ich die Einstellungen des Receivers kontrollieren. Die Lokal-Oszillator-Frequenz (LOF) sollte bei einem Universal-LNB auf 9,75 GHz/10,6 GHz eingestellt sein. Bei einem alten Breitband-LNB (ungebräuchlich, z.B. von Kathrein) müsste die LOF i.d.R. auf 10,2 GHz eingestellt werden.
    22 kHz auf Automatik und LNB-Spannung auf ein. Das sind eigentlich die voreingestellten Standardwerte.
    Mit einem Blindscan sollten auch zwischenzeitlich geänderte Transponder zu finden sein.

    Ansonsten kommt natürlich auch ein Defekt des Receivers in Betracht.
     
  7. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.002
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Empfange nicht alle Programme (Twin LNB)

    Falls dein Strong Receiver keinen Blindscan kann, dann schaue mal nach einem NIT bzw. Netzwerksuchlauf.
     
  8. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Empfange nicht alle Programme (Twin LNB)

    Also meine an den ASTRA- und Hot Bird-Antennen angebrachten Kathrein LNBs (UAS 474, erste Ausgabe, noch mit den aufgesteckten Wetterschutz-Tüllen) mit nachgeschaltetem UWS 78 sind in etwa genauso alt (1996).
    Das hat aber nur für die von Kathrein ausgelieferten Unicable-LNBs gegolten.
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfange nicht alle Programme (Twin LNB)

    In allen einschlägigen Satforen wird nicht selten über ähnliche Probleme berichtet.
    Ua:
    Was die Nichtempfangbarkeit einzelner Transponder angeht, insbesondere dann,
    wenn sich das nur auf einzelne Empfängertypen beschränkt,
    andere aber einwandfrei funktionieren, ist die häufigste, simple Ursache die,
    dass aus welchem Grund auch immer, die LNB-Einstellungen nicht passen.

    Derartiges habe ich selbst schon angetroffen, wenn mich jemand um Hilfe
    vor Ort gebeten hatte.

    Für solche Fälle habe ich immer ein frequenzstabiles LNB von ALPS dabei.
    Damit gab es solche Probleme nicht mehr.

    Auch hier wird erweitert berichtet:
    Frequenzdrift - TopfWiki
     
  10. VIDA

    VIDA Silber Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2011
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Empfange nicht alle Programme (Twin LNB)

    Genau!

    Habe auch schon viele LNBs verbaut.

    Alps ist das beste was es zurzeit gibt.

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen