1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfange keine Programme mehr via Kabelreceiver (v.a. Pro7, Sat1 etc..)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von dennis101725, 24. Oktober 2012.

  1. dennis101725

    dennis101725 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Nabend zusammen,

    nachdem ich durch einen anderen Thread endlich den für mich richtigen Receiver gefunden habe (TechniSat K1) verzweifle ich gerade beim Anschluss bzw. an der Programmliste.

    Als ich zu Beginn mein Kabel in den Receiver steckte und das Gerät einschaltete, begann der Sendersuchlauf. 177 Programme inkl. der verschlüsselten wurden gefunden.
    Soweit so gut, ich wollte mich von der Qualität überzeugen und schaltete ein paar Programme durch. ARD und ZDF in HD.. richtig tolles Bild :love:. Auch von Pro7 und Sat1 wollte ich mir die Bildqualität anschauen, allerdings blieb dort das Bild schwarz. "Programm nicht verfügbar" :mad: Und dies durchweg... N24, RTL, KabelEins usw... nur bei wenigen Programm kam ein Bildsignal.

    Ich habe daraufhin also bei meinem KNB angerufen der mir den Tipp gab, den Receiver im EG anzuschließen. An diesem Kabelanschluss funktionierte alles tadellos.. alle Programme wurden angezeigt.
    Ich also wieder runter und nochmal beim KNB angerufen. Da ich meinen Receiver an einen AVR angeschlossen habe, gab man mir nochmals den "Tipp", den Receiver direkt an meinen TV anzuschließen. Dort das gleiche Problem wie zu Beginn.
    Ich rief also nochmals bei der Störungshotline an und fragte nach deren Rat.
    Er konnte mich zuletzt nur noch auf ein defektes Kabel verweisen, aber kann das denn sein? :confused:
    Programme wie Pro7 etc. werden auch angezeigt, wenn ich das Kabel direkt in meinen Fernseher stecke (der einen eingebauten DVB-C/T Tuner besitzt, hier das Modell).
    Dort habe ich ganzen Wochen mein Bild in SD Qualität empfangen bei gerade mal 22 Programmen. Kann man hier das Argument denn geltend machen, dass das Kabel defekt sei, wenn ich ohne Receiver Pro7 etc. empfange?

    Ich wollte mich dann selbst davon überzeugen, dass es nicht doch am Kabel liegt und habe das Kabelende geöffnet. Habe den Anschluss vom Kabel einmal abgezogen und wieder aufgesetzt, um einen evtl. Wackelkontakt ausschließen zu können. Nun empfange ich absolut gar kein Programm mehr über den Receiver (außer Programme wie CNBC, France 24, Bloomberg etc...).
    Wenn ich das Kabel nun wieder in den TV stecke, empfange ich alle Programme die ich vor dem Receiverkauf auch empfangen habe.

    Bin nun echt am verzweifeln und weiße gerade nicht, was ich noch machen soll. Die Störungshotline hat geschlossen daher suche ich hier einmal nach Hilfe.

    Noch ein paar Eckdaten:

    KNB: Kabelcom Rheinhessen GmbH (Cablevista-Kabelkiosk)
    Receiver: TechniSat K1
    AVR: Yamaha RXV373
    TV: s.o.

    Zur Infrastruktur: Meine Dose im Wohnzimmer befindet sich aus der Vogelsicht gesehen unten rechts. Dort verläuft das Kabel die gesamte untere Wand über die linke Seite ins Eck oben links (gelegt entlang der Fußbodenleiste). Die Kabellänge schätze ich auf ca. 20-25m. Da ich nicht genau weiß, wie lang das Kabel vor der Dose im Wohnzimmer ist, kann ich nicht viel zur Gesamtlänge sagen.

    Könnt ihr mir Tipps geben? Ich kenne mich auf dem Gebiet nicht so gut aus bin auf eure Tipps und Tricks angewiesen :)

    LG
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Empfange keine Programme mehr via Kabelreceiver (v.a. Pro7, Sat1 etc..)

    Also 177 Programme sind mir doch recht wenig, das sollte eigentlich ein paar 100 mehr sein.
    Das dürfte dann eventuell DVB-T gewesen sein, denn allein die ÖR Programme sind ja schon mehr wie 22 bei DVB-C.
     
  3. dennis101725

    dennis101725 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfange keine Programme mehr via Kabelreceiver (v.a. Pro7, Sat1 etc..)

    Kann sein, auf der Samsung Website wird der TV zwar auch als DVB-C empfänglich beworben, allerdings finde ich nur einen CI+ Schacht sowie ANT-IN Buchse.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Empfange keine Programme mehr via Kabelreceiver (v.a. Pro7, Sat1 etc..)

    Das ist ja auch richtig so, mehr Anschlüsse braucht man dafür ja nicht!
     
  5. dennis101725

    dennis101725 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfange keine Programme mehr via Kabelreceiver (v.a. Pro7, Sat1 etc..)

    Okay, gut zu wissen. Habe nochmal nachgeschaut und es sind doch mehr als 22 Programme (alle unverschlüsselt) nur eben in SD und verpixelt.

    Hast du einen Rat wegen meinem Problem mit dem Empfang?
    Mache nun nochmals nen Sendersuchlauf und komme genau auf 22 Programme! :winken:
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Empfange keine Programme mehr via Kabelreceiver (v.a. Pro7, Sat1 etc..)

    Bekommst Du zdf_neo? wenn nicht ist es DVB-T
     
  7. dennis101725

    dennis101725 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  8. dennis101725

    dennis101725 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfange keine Programme mehr via Kabelreceiver (v.a. Pro7, Sat1 etc..)

    So nochmals ein Zwischenupdate:

    Habe nun nochmals den Receiver angeschlossen um zu schauen, ob sich was geändert hat.
    Mittlerweile bekomme ich wieder alle 188 Progamme rein. Bild und Ton sind fantastisch. Allerdings werden Sender wie Pro7, N24, Sat1, KabelEins nach wir vor nicht hell.
    Sie sind zwar aufgelistet im TV, sogar das EPG zeigt Programmdaten an. Allerdings bleibt der Bildschirm, sobald ich auf dieses Programm schalte, schwarz. Nach einigen Sekunden erscheint dann wieder die Meldung "Programm nicht verfügbar".

    Kann mir hier wirklich keiner dabei helfen? Wäre wirklich toll!

    edit: Beim Durchgehen der Liste fällt mir gerade auf, dass weder RTL, RTL II, VOX und n-tv vorhanden sind. ???? :confused:
    Achja und zdf_neo empfange ich, sogar auch in HD!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2012
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Empfange keine Programme mehr via Kabelreceiver (v.a. Pro7, Sat1 etc..)

    Kogisch, die sind ja auch unverschlüsselt.

    Aber irgendwas stimmt mit Deinem Empfang nicht, daher die fehlenden Sender (weil das eben viel zu wenige sind für einen Anbieter der Cablevista Sender einspeist, ich habe da 343 TV Sender.
     
  10. dennis101725

    dennis101725 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfange keine Programme mehr via Kabelreceiver (v.a. Pro7, Sat1 etc..)

    Lässt sich da pauschal eine Ferndiagnose stellen, woran das liegen könnte?

    KCR verweist mich jedes mal auf ein evtl. defektes Kabel, da angeblich das Signal zu schwach sei, um die Sender darzustellen.

    Oder liegt es vlt an dem Hausanschluss? Wie heißt denn das Gerät überhaupt, das den Kabelanschluss einspeist?
     

Diese Seite empfehlen