1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang wird täglich schwächer. Berlin

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Zehjott, 18. Februar 2008.

  1. Zehjott

    Zehjott Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo liebe Leute.
    Vor zwei Wochen wurden KABEL, PRO7 und Sat1 von Tag zu Tag in Berlin Moabit immer schwächer. Das Bild fror immer öfter ein und verschwand innerhalb einer Woche in tiefer Schwärze. Nur der Ton blieb übrig. Es hatte den Anschein als würde eine fremde Macht einen Regler immer weiter runter drehen ;) . Anschließend froren auch die verbliebenden Sender immer öfter ein und sind inzwischen kaum noch zu gebrauchen. Lediglich die Dritten gehen noch, beginnen aber auch schon einzufrieren.
    Die Anlage besteht aus einem alten Röhren TV mit aktiver alter Zimmerantenne und DVB-T Gerät das etwas ein Jahr alt ist. Solange lief die Anlage auch Problemlos. Keine Stndortveränderung. Neue Zimmerantenne brachte auch nichts. Die Anlage an einem anderen Standort brachte ebenfalls nichts. Ich habe beobachtet wie die angezeigte Sendequalität extrem gesunken ist während die Sendestärke sehr hoch ist. Ich bin Planlos.
    Hat jemand eine Idee was da los ist?
    MfG
    Zehjott
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Empfang wird täglich schwächer. Berlin

    Wetterbedingte Überreichweiten oder irgendeine Störquelle im Haus oder in der Nähe.
     

Diese Seite empfehlen