1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von US-Fernsehen?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von zivilars, 27. Juni 2002.

  1. zivilars

    zivilars Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ist es irgendwie möglich, hier in Deutschland die US-Sender zu empfangen?? Mich interessieren Fox und CBS, und ich würde für die Empfangsmöglichkeit auch bezahlen, wenn es ein entsprechendes Pay-TV-Angebot gäbe (was aber ja scheinbar nicht der Fall ist). Mir läge wirklich viel an diesen beiden Sendern, daher wäre ich sehr dankbar, falls jemand eine Möglichkeit kennt. Ich habe hier in Köln Kabelanschluß und eine D-Box, würde notfalls aber natürlich auch versuchen, auf eine Satellitenschüssel umzusteigen. Tausend Dank im voraus!!

    Schöne Grüße,

    LARS
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.018
    Ort:
    London
    Das eigentliche US-Fernsehen, also Lokalstationen die den Networks CBS,ABC,NBC,FOX,UPN,TheWB angehören, sind hier in Europa nicht zu empfangen... weder per Kabel noch per Satellit.
    Es gibt diverse Feeds u.a. von CBS. Gehe einfach mal über die Suchfunktion. Oder schau' mal bei Lyngsat nach.

    Diese Feeds sind übrigens nicht für den privaten Empfang gedacht und können jederzeit durch Überspielungen unterbrochen werden. Es kann auch sein, dass von heute auf morgen der Satellit gewechselt oder das Signal verschlüsselt wird.

    Zusätzliche Informationen gibt's auch hier:

    US-TV per Sat

    Grüsse,

    Tom
     
  3. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Wie Tom 123 schon schrieb gibt es in Europa außer CNN(Original auf Telstar 11) und FOX News eigentlich nicht viel U.S.-TV, mal abgesehen von Worldnet und Fox Middle East.
    Auf 37,5° West(Telstar 11)gibt es des öfteren Feeds von Viacom.
    Wenn es um U.S.Feeds geht ist der NSS K auf 21,5°West erste Sahne, empfangbar ist dieser ab 80 cm. Auf der gleichen Orbitposition ist noch der neue NSS 7 positioniert, den kann man im Ku-Band schon mit 60 cm empfangen, allerdings ist der KU-Bandbeam für Europa noch nicht aktiv. Hier gibt es den ganzen Tag und insbesondere abends und in der Nacht Überspielungen aus den U.S.A.. Vor kurzem wurde auf dem Atlantic Bird 2 ein Dauerfeed aus den U.S.A. von MBC aufgeschaltet.
    Sinnvoll wäre zudem ein Empfänger der NTSC verarbeiten kann, da etliche Feeds in NTSC ausgestrahlt werden.
     
  4. pego-2000

    pego-2000 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    IMHO ist das amerikanischste, was man in D regelmäßig empfangen kann, alles, was Sky so bietet.

    Sky = Murdoch
    Fox = Murdoch

    Disney/ABC gibt's auch bei Sky.

    NBC/CBS = Viacom = Paramount (gibt's auch bei Sky)

    Die ganzen Amisachen laufen eigentlich bei Sky, zwar nicht zeitgleich mit USA, aber immerhin. Wenn auch ein paar Wochen später...

    mfg!
    pego
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.018
    Ort:
    London
    Naja, is' schon ein bisserl anders und so nicht ganz vergleichbar. Klingt so als wären die US-Networks auf der Sky-Plattform vertreten. Das ist natürlich nicht so.

    Zwar gehört Disney das Network ABC. Das Programm des DisneyChannels ist aber trotzdem ein ganz anderes als das des ABC-Networks.

    Genauso isses bei CBS/Paramount. Zwar ist beides im Besitz von Viacom. ABER: das Programm ist ein komplett anderes. ParamountComedyChannel sendet nur Comedy und nichts anderes (übrigens meist Wiederholungen - womit ich den Kanal nicht schlecht machen will)

    Die Rechte für eine Serie, die in den USA z.B. bei ABC läuft (nehmen wir mal "Alias"), liegen in UK meist nicht bei dem Sender, der zum selben Mutterkonzern gehört. Um beim Beispiel "Alias" zu bleiben: das läuft z.B. bei SkyOne (Mutterkonzern NewsCorp.).
    Außerdem gibt's auch eine ganze Menge, was nicht in UK läuft. Beispiele: The Guardian (CBS), The Agency (CBS), Boston Public (Fox), Ed und Saturday Night Live (beides NBC) und einige mehr.

    NBC ist übbrigens nicht gleich Viacom, sondern ist Teil des GeneralElectric-Konzerns.

    Also, es gibt schon eine Menge Unterschiede... winken

    Aber es ist "the next best thing" (vor allem wenn man auf US-Originalversionen Wert legt). Da stimme ich zu.
     
  6. pego-2000

    pego-2000 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    So war's eigentlich auch gemeint, Du hast es aber treffender ausgedrückt!

    mfg!
    pego
     
  7. take_over

    take_over Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Bayern
    Wie ist es dann möglich, dass Premiere regelmäßig Us-Sport zeigt. Ich meine da z.B. die NBA auf FOX,TBS oder NBC?
     
  8. pego-2000

    pego-2000 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Es wird dann wohl regelmäßig gefeeded. (sp?)

    Man kann auch diese Feeds abfangen, sofern unverschlüsselt, allerdings weiß ich nicht, wo die laufen!

    Es gibt aber definitv kein in D empfangbares reguläres US Network, alles nur Europa-Ableger, o.ä..

    <ironie>
    US-TV in D? Kein Problem, sofern man bereit ist seeehhrr viel zu bezahlen! (AFN aufbereiten & richtfunken oder Internet-Stream)
    Ist aber wohl wirklich sehr teuer :-0
    </ironie>

    mfg!
    pego
     
  9. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Franken
    sport läuft über 21° West (fast alles) u. 43° West.
     
  10. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Franken

Diese Seite empfehlen