1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von Portugiesischen TV- Kanälen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gstarguymuc, 18. Februar 2004.

  1. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    nun endlich habe ich eine Eigentumswohnung und bin nicht mehr auf das Kabelfernsehen angewiesen.

    Da ich mich sehr für das Portugiesische Fernsehen interessiere, würde mich interessieren wie ich die Kanäle am besten Empfange. Auf Astra und Eutelsat läuft die Spar-Version des port. Staatsfernsehen (RTPi)
    Hab aber gehört dass auch auf Hispasat die port. Privat- sowie Pay-TV Programme laufen.

    Kann mir bitte jemand sagen wie ich das mit dem Empfang und dem Equipment am besten hinbekomme? Bzw. mir ein paar Tips geben.
    Kann ich meinen "alten" Philips Sat. Pay- Tv Decoder (Premiere tauglich) auch dafür verwenden?

    Für eure Antworten und Anregungen bedanke ich mich schon im Voraus

    MfG
    gstarguy
     
  2. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.059
    Ort:
    Berlin
    Wie Du aus dem Link von Chinaschnitte entnehmen kannst, ist die Auswahl an frei empfangbare Sender recht mager...

    Auf dem Hispasat gibt es natürlich auch noch das portugiesische Pay-Tv Cabo. Preise und Kanäle kannst Du hier sehen: http://www.tvcabo.pt

    Wie bei allen ausländischen Pay-TVs stellt sich bei Cabo aber das Problem, daß man zum Abonnieren eine Adresse im jeweiligen Land benötigt, also in diesem Fall in Portugal.

    <small>[ 19. Februar 2004, 12:19: Beitrag editiert von: Saviola ]</small>
     

Diese Seite empfehlen