1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von M6 (Frankreich)

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von DVDStudio, 3. Februar 2008.

  1. DVDStudio

    DVDStudio Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Freiburg
    Technisches Equipment:
    Kabel-TV in Wohnzimmer per Panasonic DMR-BCT835 und im Schlafzimmer per Panasonic DMR-BCT721, SAT-TV in Wohnzimmer mit Panasonic DMR-BST701 und im Schlafzimmer per Panasonic DMR-BS785
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    möchte gerne auf legale Art und Weise den französischen Sender M6 empfangen. Ich wohne in Freiburg/Breisgau. Mein Versuch, es per DVB-T bzw. TNT zu schaffen, hat leider nicht funktioniert.

    Meine digitale Satellitenschüssel ist sowohl auf Astra (19,2°) als auch auf Hotbird ausgerichtet. Einen neuen (Billig-)Receiver möchte ich mir in keinem Falle zulegen.

    Mit welchen Abos ist es möglich, den Sender M6 zu empfangen? Zahlung sollte über Kreditkarte möglich sein. Den französischen Händler mit S... am Anfang kenne ich, bin allerdings der französischen Sprache nicht wirklich mächtig, kann deswegen die Angebote nicht vergleichen.

    Wer kann M6 empfangen und mir hierzu konkrete Infos geben?

    Danke und Gruß
    DVDStudio
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfang von M6 (Frankreich)

    Der Sender M 6 sendet Fta also unverschlüsselt über WA 3 7° Ost und ist mit jedem FTA Receiver zu empfangen
    Kein Abo nötig.

    11283 ver.
    SR 27500
    Die Schüssel muss lediglich auch diesen Satelliten ausgerichtet werden.
     
  3. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: Empfang von M6 (Frankreich)

    Der Sender ist als M6 Suisse (eigentlich nur andere Werbung) FTA über 7° Ost zu empfangen.

    Selbst mit einer 45er Digidish habe ich noch etwas Schlechtwetterreserve.
     
  4. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Empfang von M6 (Frankreich)

    Mit dem Richtigen bräuchtest du aber kein Abo für M6... [​IMG]
    Musst dich nur ein bischen mit Google auskennen ;)
     
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    BW
    AW: Empfang von M6 (Frankreich)

    TNT Sat und ein entsprechendes Modul in deinen Receiver - und du hast es auch über 19,2° Ost...

    Bezüglich Antennenempfang:
    Hast du wirklich ALLES versucht? In Freiburg sollte man schon mit einer Dachantenne arbeiten um sauberen Empfang aller TNT Pakete zu gewährleisten.

    Greets
    Zodac
     
  6. grmbl

    grmbl Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Raum FR
    AW: Empfang von M6 (Frankreich)

    Ich wohne etwa 20 km südlich von FR und empfange M6 mit einer klapprigen Zimmerantenne - ohne Verstärker! Es funktioniert mit Sicherheit auch in FR, aber man sollte es auch wirklich gründlich ausprobieren. Viele meinen wohl, sie müssten einfach nur die Zimmerantenne auf den Fernseher oder Receiver stellen, und gut ist. Mit dieser Methode würde ich allerhöchstens die deutschen Programme hereinbekommen. Man muss schon etwas im Zimmer herumlaufen, um die besten Empfangswerte herauszufinden (Signalqualität!!!). Es ist durchaus möglich, dass die Zimmerantenne schließlich am anderen Ende des Raumes steht. (Und für die Schweizer muss das Teil hingelegt werden.)

    Aber wenn der Threadstarter ohnehin kein Franz kann, wird er an M6 keine Freude haben.
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    BW
    AW: Empfang von M6 (Frankreich)

    Das mit der französischen Sprache nicht mächtig seh' ich erst jetzt ... warum willst du denn dann M6 sehen? Auf M6 läuft ALLES in französisch und nur in französisch.

    Und anstatt einer klapprigen Zimmerantenne würde ich mal eine richtige Außenantenne probieren...

    Greets
    Zodac
     
  8. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Empfang von M6 (Frankreich)

    Auf AB3, 5°W ist M6 auch drauf, allerdings analog. Dafür gibt es aber noch einige andere Franzosen FTA dazu.:winken:
     
  9. grmbl

    grmbl Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Raum FR
    AW: Empfang von M6 (Frankreich)

    Der mit der klapprigen Zimmerantenne bin ich, und bei mir kommen die Franzosen erstklassig rein!:D
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    BW
    AW: Empfang von M6 (Frankreich)

    Wenns klappt ist ja schön - aber nur wenns nicht klappt zu sagen, dass man sie nicht empfangen kann ist halt nicht richtig. Ich krieg hier mit ner Zimmerantenne GAR NICHTS.

    Mit ner Dachantenne kommen drei DVB-T Pakete aus Deutschland, zwei aus Österreich und eins aus der Schweiz.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen