1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von Intelsat 27,5 W

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von loriot, 21. April 2016.

  1. loriot

    loriot Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    hallo,

    ich bin im Besitz einer Dreambox 7020 HD und möchte gern INTELSAT 27,5W empfangen.

    Ich würde aber gern wissen, welcher Aufwand von der Empfangsseite gegeben sein muss. Ich wohne im Raum Hamburg, welche Schüsselgröße ist für den INTELSAT 27,5W nötig?
    Muss ich einen bestimmten LNB verwenden oder kann ich eine Standardschüssel verwenden?

    Danke für Eure Hilfe!!!
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  3. fibi71

    fibi71 Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Für Hamburg gibt es ein Signal von EIRP 50,6 db. D.h. mit 50 cm sollte ein Empfang möglich sein.
     
  4. SAMS

    SAMS Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Ich empfehle 80 cm und mehr (zwecks Reserve).
     
  5. fibi71

    fibi71 Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Eine Reserve kann natürlich nie schaden. Jedoch denke ich, ist eine gewisse Schlechtwetterreserve mit den Grössenangaben von satstar oder satbeam schon eingerechnet. Wer montiert denn für den INTELSAT einen 50 cm Schirm?
     
  6. Eegel

    Eegel Talk-König

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    5.906
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    Was für eine Schüssel grösse brauche ich für Köln für 27,5 W?
     
  7. fibi71

    fibi71 Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Köln bekommt das selbe Signal wie Hamburg ab. Lt. Footprint map EIRP 50,6 db, Ich würde sagen 65 cm funktioniert auch bei Schlechtwetter.
     
  8. Eegel

    Eegel Talk-König

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    5.906
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    Bist du dir ganz sicher das 65 cm für Köln reichen bei 27,5 W?
     
  9. fibi71

    fibi71 Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Lt. footprint map schon. Ich bekomme weitaus weniger Signal ab. Lt. Footprint map bräuchte ich einen 90 cm Schirm für EIPR 44,6 db. Köln bekommt 50,6 db ab. Lt. Footprint map sind bei 2 unterschiedlichen Quellen 50 cm angegeben. Wenn ich von 50 auf 65 cm gehe habe ich einen Gewinn von 2,3 db oder Flächenmäßig eine Steigerung von 69 %.
     
    Eegel gefällt das.
  10. fibi71

    fibi71 Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    BTW. Wenn ich in Köln wäre, würde ich mich nicht mit der Sparvariante über 27,5 Grad West, Biss Verschlüsselung, Empfangsmöglichkeit nur mit einen eingeschränkten Receiverangebot u.s.w. quälen sondern die Pos. 28,2 Grad Ost anpeilen. FTA und EIRP 52 bzw. 50 db. D.h. empfangbar ebenfalls mit 50 cm.
     

Diese Seite empfehlen