1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von Eutelsat 36°Ost in Köln...

Dieses Thema im Forum "DXer Fragen/Exotische Satelliten" wurde erstellt von Eegel, 8. Juni 2015.

  1. Eegel

    Eegel Talk-König

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    5.906
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Mal eine frage bekomme ich auf 36E auf einer T85 was rein? ich komme aus Köln.
     
  2. SAMS

    SAMS Moderator

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Ich würde auf 90 cm, ruhig auch 1m gehen. Dann hat man auch genug Schlechtwetter-Reserve.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  3. Sat-Frank

    Sat-Frank Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    1.T-90- 28,2°;23,5°;19,2°;16°E(KA);13°E
    2.LAMI 180+SMR1224 (87,5°E-61°W)
    +Gibertini-Feed+Invacom TWF-031
    +C-Band
    -H/V 13°K-NoName
    -L/R 13°K-Panorama mit AV-Comm Depolariser
    +GBox V3000
    3.LAMI 120 (27,5°/30°W)
    - Dr.HD D15
    + VU+Duo2 Openpli
    + Dreambox 820HD Merlin4
    AW: Empfang von Eutelsat 36°Ost in Köln...

    Hallo,
    beim Eutelsat 36 A/B mußt du aber bedenken, dass dieser Satellit "normale" H/V-Transponder und zirkulare L/R-Transponder besitzt.
    Um den Empfang der H/V-Transponder mache ich mir bei 90cm noch nicht die Sorgen, der Eurasian-Beam vom 36B kommt sehr stark rein.
    Das sollte machbar sein.
    Für die L/R-Transponder wird es schwieriger. Um diese optimal zu empfangen, muss das H/V LNB angepasst werden oder
    ein separates zirkulares LNB installiert werden. Das dürfte aber trotzdem auf Grund der Ausleuchtzone mit 90cm schwer werden.
    VG Frank
     
  4. Eegel

    Eegel Talk-König

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    5.906
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Empfang von Eutelsat 36°Ost in Köln...

    Mir geht's um die russische sender gibt's da Transponder die ich überhaupt rein bekomme von Köln aus?
     
  5. SAMS

    SAMS Moderator

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    AW: Empfang von Eutelsat 36°Ost in Köln...

    Das wird (sehr) schwer, zumal der Russland-Beam des 36B nach Westen stark abfällt. So dürfte Frank die Signale noch ohne große Mühe und mit vertretbarem Aufwand empfangen, wird das am Rhein schon ganz anders aussehen... Ich würde schätzen, 150 cm aufwärts...
     
  6. Eegel

    Eegel Talk-König

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    5.906
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Empfang von Eutelsat 36°Ost in Köln...

    Mist und ich wollte 36 Ost auf die T85 oder auf eine normale 80 Schüssel drauf machen.
     
  7. Randfichte

    Randfichte Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    5.654
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Empfang von Eutelsat 36°Ost in Köln...

    180 cm dürften in Köln trotz zirkularem LNB kaum reichen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  8. rassputin

    rassputin Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    dr hd f15,opticum ts 9600prima,xoro8500,homecast8500 receiver.
    mehrere dvt-t mpeg4 h.264 receiver.dab+dual4 radio.von cabletech 7zoll tv mit dvb-t mpeg4 h.264 tuner
    AW: Empfang von Eutelsat 36°Ost in Köln...

    Hallo!
    An der poln./deutschen Grenze,mit ein circularen Ku-Band Lnb,an einer 180lami,ca.4 grad schielend,kommen die Transponder,zwischen 11db bis 13,5db rein.Zentral wuerden die Transponder,noch staerker reinkommen.
    Mit einer 180er Antenne,Lnb im Zentrum,wuerde ich es schonmal versuchen,besser ist eine 220er Antenne.

    Gruss rassputin
     
  9. Eegel

    Eegel Talk-König

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    5.906
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Empfang von Eutelsat 36°Ost in Köln...

    Also werde ich das Paket NTV+ nicht rein bekommen von köln aus erst ab 180 cm habe ich das jetzt richtig verstanden.
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Empfang von Eutelsat 36°Ost in Köln...

    Ich habe am Standort nur vereinzelte Transponder des Russlandbeams bekommen. Da du aber noch westlicher bist und zudem der Sub-Sahara noch mehr stört, kann man davon ausgehen, dass selbst 2,5m oder noch mehr nicht für störungsfreien Empfang sorgen werden.

    Hier mal meine Ergebnisse. Zwar etwas älter aber der Satellit hat sich noch nicht geändert.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5815538-post75.html
     

Diese Seite empfehlen