1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von Dvb-t in der nähe von Aschaffenburg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von brei82, 11. Oktober 2004.

  1. brei82

    brei82 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Habe mir vor 2 tagen den digipal 2 vin technisat gekauft und habe diesen an unsere alte dachantenne angeschlossen. allerdings bekomme ich keine sender rein. auf manchen kanälen wird aber eine empfangsstärke von teilweise 50% angezeigt. die signalqualität wird allerdings mit 0 % angezeigt. heißt das jetzt das ich keine sender empfangen kann oder , dass die antenne nur falsch ausgerichtet ist bzw ich einen verstärker benötige.


    für antworten bedanke ich mich im voraus.
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Empfang von Dvb-t in der nähe von Aschaffenburg

    Aschaffenburg ist ein besonderer Fall. Grundsätzlich müsste dort mit Dachantenne oder mit Zimmerantenne (außerhalb von Gebäuden) Empfang machbar sein. Aber: man sendet dort analog noch Pro7 auf Kanal 57. Kannst du jetzt analog Pro7 per Antenne empfangen ? Wenn ja, dann geht schon mal der ARD Mux nicht.
     
  3. brei82

    brei82 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Empfang von Dvb-t in der nähe von Aschaffenburg

    ...................
     
  4. Gerhard G.

    Gerhard G. Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Linsengericht
    AW: Empfang von Dvb-t in der nähe von Aschaffenburg

    Hallo brei82,

    die Kanäle mit 50 % Stärke und 0 % Qualität sind mit Sicherheit analoge Kanäle, in der Nähe von AB wahrscheinlich 8, 34, 51, 54 und 59 sowie zusätzliche Lokalsender.
    Wichtig ist momentan der Empfang auf Kanal 22 und 57. Welche Werte erreichst Du dort? Außerdem: Wohin sind die Dachantennen ausgerichtet (wahrscheinlich Gr. Feldberg und Pfaffenberg/Spessart), wie sind sie polarisiert (um gegen Pro 7 aus AB auf Kanal 57 anzukommen, sollte die Antenne zum Feldberg vertikal polarisiert sein) und wie sind sie durch Weichen zusammengeschaltet (Kanal 22 und 57 von der Feldberg-Antenne müssen durchgelassen werden)?
    Ein Verstärker kann Deine Empfangssituation nicht verbessern, allenfalls noch verschlechtern.

    Viele Grüße

    Gerhard
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Empfang von Dvb-t in der nähe von Aschaffenburg

    Hierzu ist folgendes zu sagen.

    In Aschaffenburg auf erhöhten Wohnlagen kann man den Feldberg bei guten Wetter sehen.

    @brei82

    Wenn das bei dir der Fall ist, kannst du wie folgt vorgehen.

    Die UHF Dachantenne die im Moment auf den Feldberg ausgerichtet prüfen ob man analog K54 (Hessen Fernsehen) mehr oder weniger gut empfängt.

    Nun diese Dachantenne um 90 Grad drehen, also vertikal polarisieren.

    Richtung nicht ändern!

    Nun den DVB-T Receiver anstöbseln.

    Diesen auf K57 abstimmen.

    Bei manchen gibt es dazu eine Signalstärke- und eine Signalqualität-Anzeige.

    Gehen beide hoch -> Bingo man kann an dem Empfangsort DVB-T empfangen.

    Geht nur die Signalstärke hoch, empfängst du wohlmöglich Pro7 analog auf K57, womit der DVB-T Empfänger nichts anfangen kann.

    Nun mit DVB-T Empfänger auf K22 die Signalstärke- und Signalqualität-Anzeige prüfen.

    Evtl. empfängt du wenigstens K22 DVB-T an eurem Empfangsort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2004
  6. a928z

    a928z Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Empfang von Dvb-t in der nähe von Aschaffenburg

    Hallo ,:D

    Ja!Empfang ist in Aschaffenburg und Hösbach möglich!! Ich selber wohne in Hösbach und habe seid dem 1.10.04 Empfang mit
    einer UHF/VHF Kombiantenne die um 90 Grad getreht wurde. Der Empfangspegel ,ist auf Kanal 22 auf 100% und Kanal 57 auf 65%

    Also,super empfang aller DVB-T Programme!!!

    Gruss Andreas:winken: :D
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Empfang von Dvb-t in der nähe von Aschaffenburg

    Was ist jetzt eigentlich mit Pro7 - sendet der immer noch munter auf K57 in Aschaffenburg ?
     

Diese Seite empfehlen