1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von Astra und Hotbird mit 2 Receivern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Steve21, 22. März 2005.

  1. Steve21

    Steve21 Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich möchte an eine 90er Schüssel mit zwei Single-LNB´s (eines für Astra und eines für Hotbird) einen analogen und einen digitalen Receiver anschließen. Die LNB´s sind digital-fähig! Daher meine Frage: Was brauche ich alles dazu? Es sollte doch eigentlich ein Multiswitch mit zwei Eingängen für die beiden LNB´s reichen, oder? Ich habe schon sehr viel in der Theorie darüber gelesen, allerdings steig´ ich in diesem Thema noch nicht 100%ig durch.

    Danke für eure Antworten im Voraus,
    Steve
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfang von Astra und Hotbird mit 2 Receivern

    das reicht leider nicht ganz, dann kannst Du immer nur ein Gerät betreiben,
    nicht aber beide gleichzeitig
     
  3. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Empfang von Astra und Hotbird mit 2 Receivern

    Um zwei Receiver gleichzeitig zu betrieben benötigst du zwei Twin-LNBs und zwei DiSEqC-Schalter.
     
  4. Steve21

    Steve21 Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Empfang von Astra und Hotbird mit 2 Receivern

    Das ging ja schnell! Vielen Dank!

    Das heißt, dass ich den Multischalter zu diesem Zwecke überhaupt nicht benötige, sondern "nur" zwei Twin-LNB´s und zwei DiseqC-Schalter? Lieg´ ich da richtig? Und ist es dann egal, dass einer der beiden Receiver noch analog ist?
    Gibt es keine Möglichkeit, mit den vorhandenen zwei LNB´s den gleichzeitigen Empfang zu ermöglichen?

    Sorry wegen den vielen Fragen, aber in diesem Forum werde ich wenigstens fündig, so wie es aussieht :)
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfang von Astra und Hotbird mit 2 Receivern

    Der analoge Receiver muss auch DiSEqC können, sonst kann er mit dem Schalter nichts anfangen, Du müsstest dann stattdessen einen 22kHz-Schalter mit Blocker nehmen, der ermöglicht den Empfang aller analogen Programme über Astra und Hotbird (ausgenommen des ungarischen MTV2, weil auf 12.130H)
    Multischalter sind erst bei mehr als 4 Teilnehmern sinnvoll, für nur 2 Teilnehmer (auch analog/digital) sind Twin-LNB's ideal, für bis zu 4 Teilnehmer gibt es entsprechende Quad-LNB's
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2005
  6. Steve21

    Steve21 Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Empfang von Astra und Hotbird mit 2 Receivern

    Ok. Für was gibt es dann z.B. einen Multischalter mit zwei Eingängen und vier Ausgängen? Die zwei Eingänge sollten doch auch für die beiden LNB´s sein, oder? So einen habe ich nämlich gestern bestellt, mit der Hoffnung, dass es dann funktioniert. Aber anscheinend war das ja wieder das Falsche...
     
  7. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfang von Astra und Hotbird mit 2 Receivern

    das ist ein mittlerweile veraltetes Teil für reinen Analog-Betrieb, also nur 1 mal V/H, für digital hast Du aber noch das Oberband, Du brauchst also 2 mal V/H, also minimal 4 Eingänge
     

Diese Seite empfehlen