1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von ASTRA 28 Ost und 19 mit Rotor?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von barthaar, 9. Dezember 2001.

  1. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    Anzeige
    Hi folks!

    ... empfange 19 Ost über 70cm Schüssel, die an der Innenwand meines Balkons in Berlin festgemacht wurde und gerade so aus dem Balkon herausragt. Ich darf keine größere und vor allem keine 2. Schüssel installieren. Kann ich irgendwie mit einem Rotor (Drehanlage???) erreichen, dass ich beide Astra Positionen empfange. Ist das teuer?
    Ich beabsichtige eine Digibox zu kaufen und mir eine BBC Viewing Card aus UK zu organisieren. Gibt es Probleme mit ASTRA 2D? Senden dort für mich relevante Sender (BBC1,2, ITV, Channel 4/5, BBC Learning, TCM)?
    Danke für eure Hilfe!

    Gruß

    barthaar
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Tja,

    wenn dein Receiver DiSEqC 1.2 hat kannst du damit einen DISEqC-Motor steuern(so ab 250,-DM).
    Ob sich das lohnt weiß ich nicht, da wie es aussieht, für dich nur 19,2° und 28,2° in Frage kommen. Ich weiß auch nicht, von wieviel Grad Ost bis wieviel Grad West du empfangen kannst.

    Wenn du allerdings noch ein paar Zentimeter hinzugeben könntest(85 cm), dann kommt eine Schiellösung in Betracht.
    Bei 70 cm ist eine Schiellösung ziemlich riskant,der Abstand von 9°ist ziemlich groß.
    Wenn du es mit 70 cm probieren möchtest, würde ich auf 28,2° ausrichten und 19,2° schielen lassen.

    Oder 70 cm auf 28,2° und eine 40 cm auf 19,2°.
    Bei 40 cm sind die Schlechtweterreserven ziemlich mies, aber 40 cm sind nicht besonders auffällig.

    Astra 2 D geht in Berlin leider so ab 1,50 m. Astra 2 D ist leistungsschwächer als seine beiden Brüder auf 28,2°, aber hat dafür eine auf GB und IRL ausgerichtete Ausleuchtzone( ist in GB+IRL ohne Probleme mit 55 cm zu empfangen).
    Immerhin gibt es auf 28,5° Ost noch den Eurobird und der wird Monat für Monat interessanter. Auf Eurobird kam man momentan ca. 60 Progs empfangen und der größte Teil ist uncodiert(z.B.UC Lanka, Al Jazeera,Abu Dhabi TV, Bangla TV,TV 3 Praha,...)

    Auf Astra 2 D senden z.B. ITV 1+2(geht glaube ich mit der BBC-Karte)und div. Sky Kanäle.
    BBC und Channel 4 sind auf Astra 2A.
     
  3. Joerg1234567890

    Joerg1234567890 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    zu Hause
    Also ich denke auch Astra-2d wirst du vergessen koennen bei 70cm Spiegel. Fuer die BBCs etc brauchst du natuerlich ne Sky Digibox, was dir wohl schon klar ist, DisEqC ist damit leider nicht drin. Die hier erwaehnten 60 Sender von Eurobird, nun die wird es zumindestens mit der Digibox nicht geben, denn die meisten Eurobirdsender nutzen irgentwelche unueblichen Symbolraten, die Digibox aber nur 22000+27500
    Ich fuer meinen Teil habe ne 85er Schuessel direkt auf Astra-2 ausgerichtet, macht auch hier bei Dortmund keine Probs,aso auch nicht Astra-2d, aber meines wissens auch auf keinen Fall unter 1,20m in Berlin machbar. Astra-1 empfange ich nur digital, aber klappt mit dbox1+2 problemlos, ORFs und teilweise die schmalbandigen Hollaender auf den hohen Frequenzen machen manchmal Probs, aber im allgemeinen auch empfangbar. Wuerde also sagen, das du mit deiner 70er Schuessel auf die goldene Mitte eingestellt, also sowohl Astra-1 wie auch Astra-2 schielend empfangen auch mit Multifeed arbeiten kannst, wie gesagt Astra-2d wirst du vergessen koennen.
    Wenn dich interessiert was wo laeuft:
    http://www.transponderliste.de/eurobird.html sowie
    http://www.transponderliste.de/astra2a.html da gibts dann auch nen Link fuer die Sender auf Astra-2b und d
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Das die meisten Eurobirdsender irgendwelche unüblichen Symbolraten nutzen stimmt so allerdings nicht.

    Eine Symbolrate von z.B. 6140 ist keine unübliche Symbolrate. Dies deutet nur auf ein Einzelträgersignal(SCPC) hin. Sämtliche Feedkanäle auf Eurobird haben eine Symbolrate von 6.110. Können also gar nicht so unüblich sein.

    Sämtliche Transponder auf Eurobird wo Digitalpakete(MCPC)aufgeschaltet sind, werden mit der Symbolrate von 27.500 ausgestrahlt, und das sind ca. 60 Programme die mit der Digi-Box von Sky zu empfangen sind. FOX News, Thomas Cook, Fashion TV, Bangla,... haben ja extra für den britischen bzw. irischen Markt auf Eurobird aufgeschaltet.
    Es wäre ja absolut unlogisch, wenn die Sender mit der Sky-Box nicht empfangbar wären.

    Das die SKY-Box nur Symbolraten von 27.500 und 22.000 verarbeitet ist eben typisch PAY-TV Veranstalter, man soll nach Möglichkeit nur die Programme des Anbieters empfangen können, bei anderen Sendern werden einem Klötze in den Weg gelegt.
    Deswegen kann man auf die Digitalboxen der Anbieter meistens scheißen!(sorry für die derbe Ausdrucksweise,stimmt aber) [​IMG] [​IMG]

    Man bin ich froh, daß ich neben meiner D-Box II noch einen zweiten Receiver(Echostar) habe.
     

Diese Seite empfehlen