1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von 3 Satelliten

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sascha77, 27. Mai 2005.

  1. Sascha77

    Sascha77 Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin in Sachen Sat ein absoluter Anfänger, also wenn ich dumme Fragen stelle, bitte habt Nachsicht.
    Ich habe bei mir zu Hause eine 100er Schüssel auf dem Dach. Daran sind 3 LNBs montiert, der in der Mitte ist ein Quad-LNB, die rechts und links sind Twin-LNBs.
    Von jedem LNB geht jeweils ein Kabel in einen DiSEqC2.0-Umschalter, von dem ich zwei Stück habe. Es sind also pro Umschalter drei Kabel angeschlossen. Zwei Anschlüße am Quad-LNB sind frei. Von da aus geht ein Kabel zum Receiver.
    Jetzt meine Frage: Wie muss ich die LNBs ausrichten wenn ich russische Programme empfangen will? Ich kann die LNBs auf der Schiene verschieben. Welche Reihenfolge müssen die LNBs auf der Schiene haben? Ich habe einen Satfinder zu Hause. Kann ich den einfach anschließen und solange am LNB rumstellen bis der Ausschlag am größten ist?
    Wollte Astra, Hotbird und Sirius empfangen, habe aber garkeine Ahnung wie ich beim Einstellen vorgehen soll.
    Vielen Dank für eure Hilfe.

    mfg
    Sascha
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfang von 3 Satelliten

    Russische Programme sind recht schwer zu empfangen, auf Sirius findest Du nur einige wenige, die meisten da stammen aus der Ukraine und dem Baltikum. Die Position 53°Ost ist recht ergiebig, da findest Du schon jetzt eine Handvoll Original russische Programme und es werden sicher noch mehr. Aber die Position liegt so weit ausserhalb, das wirst Du mit Deiner Schüssel nicht hinbekommen, da bräuchtest Du entweder 2 Antennen oder die Toroidal T90, die speziell für extremen Multifeedempfang geeignet ist. Die Kombination Astra/Hotbird/Sirius dürfte hingegen kein Problem sein, da richtest Du die Schüssel auf Hotbird aus und lässt Astra und Sirius schielen, Astra rechts, Sirius links, das funktioniert sehr gut.
     
  3. Sascha77

    Sascha77 Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Empfang von 3 Satelliten

    Danke, das funktiniert sehr gut. Allerdings hatten wir gestern ein kleines Gewitter und die Programme auf Astra waren nur noch sehr schlecht bis garnicht zu empfangen. Hotbird und Sirius gingen aber einwandfrei. Hotbird hat auch laut Anzeige vom Humax F2-Fox bei beiden Pegeln >90%. Sollte ich vielleicht Astra etwas nach richten um die Empfangsqualität etwas zu verbessern?
    Habe noch ein Problem:
    Empfange auf Sirius nur ca. 30 Programme. Habe aber gehört es sollen viel mehr sein. Habe den automatischen Suchlauf schon mehrmals durchlaufen lassen, aber findet immer wieder nur die selben Kanäle wieder. Habe die LNB-Frequenz auf "Universal" stehen; liegt vielleicht hier der Fehler? Bei Hotbird und Astra funktioniert diese Einstellung optimal.
     
  4. viktorm

    viktorm Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Empfang von 3 Satelliten

    Hallo ich bin Viktor und bin noch ziemlicher Anfänger.

    Habe eine Frage? Vor kurzem baute ich eine Satanlage auf mit 3 LNBs.
    1. Quatro für Astra 2. Single für Hotbird und 3. für Sirius.
    Jetzt habe ich gelesen ,dass man die Anlage erst auf Hotbird ausrichtet und die anderen schielen lässt.
    Ich habe`s erst auf Astra ausgerichtet und die anderen schielen lassen.

    Ist das OK??? Ist das Signal dann schwächer?
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfang von 3 Satelliten

    Ja, da scheint wohl etwas noch nicht ganz zu stimmen, eigentlich müsste Astra am stärksten kommen, auch wenn er schielt... Wie sind denn da so die Werte ?
    LNB auf Universal ist schon richtig, sofern es auch ein Universal-LNB ist. Nun, auf Sirius wird sehr viel verschlüsselt, wenn Du also Deinen Humax nur nach freien Programmen suchen lässt, dann kommen da nicht viel mehr als 30 heraus, aber Du kannst ja nochmal nachschauen: http://www.lyngsat.com/sirius.html Vielleicht fehlt ja doch noch etwas...
    achte auf die Farben: Gelb=frei empfangbar, Rot=verschlüsselt ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Mai 2005
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfang von 3 Satelliten

    Bei Astra und Hotbird wirst Du kaum einen Unterschied merken, was etwas schwächer ist, ist der Sirius, aber solange Du auch da alles gut empfangen kannst, ist das OK. ;)
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Empfang von 3 Satelliten

    @viktorm:
    Auch ich hätte Dir die Empfehlung gegeben, die Sat-Schüssel im Focus (das ist dort, wo das Ende vom Feedarm hinzeigt) auf ASTRA1 auszurichten. Also so, wie Du das auch gemacht hast.
     
  8. viktorm

    viktorm Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Empfang von 3 Satelliten

    Dann bin ich ja beruhigt, dass die Ausrichtung OK ist.

    Könnt ihr mir bitte sagen : Warum die Qualitäts-und Stärkesignale ab und zu schwanken. Das heist, mal 70-90% Pegel und mal 0% abert nicht immer.
    Muss aber dazu sagen es gibt sehr viele Bäume im Weg und die freie Sicht ist nicht 100%.Und es tritt nur bei Sirius und Hotbird auf.
     
  9. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfang von 3 Satelliten

    Das ist leider sehr ungünstig bei Sat-Empfang, ein jedes Hindernis dämpft das einfallende Signal mehr oder minder, wenn die Bäume dann durch den Wind bewegt werden, kann das Signal so stark schwanken, dass der Empfang kurz ausfällt. Da solltest Du nochmal schauen, ob Du nicht einen besseren Standort für Deine Schüssel finden kannst...
     
  10. Sascha77

    Sascha77 Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Empfang von 3 Satelliten

    Astra hat nur ca. 45% Signalquali. Werde heute noch mal nachrichten, so richtig mit Satfinder. Vielleicht bringt es was.
     

Diese Seite empfehlen