1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von 10°E

Dieses Thema im Forum "DXer Fragen/Exotische Satelliten" wurde erstellt von noidea, 3. Dezember 2013.

  1. noidea

    noidea Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    habe versucht, die Satellite 10°E zu empfangen. Leider kriege ich nicht alle Kanäle. Ist meine Hardware zu schlecht dafür?

    1) Receiver GM990
    2) Gibertini 100 cm
    3) MTI High line single LNB mit bis zu 70dB Verstärkung
    4) Wohnort: Duisbug, NRW
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.802
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Empfang von 10°E

    Es kommt drauf an welche Sender du genau meinst..

    100cm ist übrigens absolute Untergrenze für den 10°O

    Das High Gain LNB ist nicht optimal.
     
  3. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Empfang von 10°E

    Welche Sender fehlen dir denn?
     
  4. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Empfang von 10°E

    Ich habe 10° Ost an meiner T90 an L9 (d.h. 19,2° auf 0) und empfange die dauerhaften Sender problemlos (9-11dB an DM7020HD), bei den Feeds gibt es natürlich ab und zu Probleme. Japanischer Fußball ist immer an der Grenze und darum meistens mit Artefakten, KHL ist abhängig vom jeweiligen Spiel, meistens aber ok.
     
  5. noidea

    noidea Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Empfang von 10°E

    1) 11305 V 30000
    2) 11102 H 9874 (Occasional feeds)
    3) 11092 V 9874 (Occasional feeds)
    Den ersten Transponder kriege ich problemlos, während bei 2 & 3 überhaupt keine Signale.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2013
  6. noidea

    noidea Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Empfang von 10°E

    Auf welchen Transponder kommt japanischer Fußball? Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2013
  7. noidea

    noidea Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Empfang von 10°E

    Ist Inverto Black Ultra besser?
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.802
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Empfang von 10°E

    Ich glaube du solltest dir die Definition eines Feed mal angucken
    Feedhunting

     
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfang von 10°E

    Da stimme ich zu. Habe meine 100er auf ca. 16° im Fokus, das LNB für 9° fängt Signalfragmente von 10° mit ein. Für mehr als ein Zucken der Signalstärkeanzeige reicht es nicht, ein lock ist nicht möglich.

    Wolfgang
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.802
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Empfang von 10°E

    Die Feeds sind ja noch schwächer, Stichwort Wetten Dass Feed mit 180cm direkt (!) nur 12dB
    BFBS hatte 16,7dB

    Darum darf man nicht so viel, gerade bei den EBU Feeds erwarten...
    Zumal die 11,304 auch etwas schwächer als die BFBS sind.

    wie wird die Antenne gedreht ?
     

Diese Seite empfehlen