1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang v. Dolby Digital mit Digital Receiver--Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von scoter, 5. November 2004.

  1. scoter

    scoter Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    131
    Anzeige
    Hallo,

    in wenigen Wochen bin ich stolzer Besitzer eines Dolby Digital System von Sony. Damit ich auch die Premiere Filme in bester Tonqualität hören kann, muss ich meine D-Box 1 gegen eine andere austauschen.
    :confused: :confused:
    Welches Gerät könnt ihr mir empfehlen: Es gibt ja jetzt mehrere Premiere taugliche Digitalreceiver auf dem Markt. Können die alle Dolby Digital empfangen und haben einen optischen Ausgang?
    Was ist mit meiner Smartcard? Muss ich auf jeden Fall eine neue von Premiere bekommen oder ist die mit den anderen Geräten zum Teil kompatibel?

    Danke im Voraus für eure Tipps.

    Gruss Scoter;)
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Empfang v. Dolby Digital mit Digital Receiver--Empfehlung

    D-Box II ;)
    oder auf Deine einser DVB 2000 machen/lassen und ein optisches Modul einsetzen/lassen
    Dann ist sie voll digital/out tauglich.
    Nicht das bessere handling zu vergessen,das sie dadurch auch noch erhält.
    http://dvb2000.satbook.de/top/
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Empfang v. Dolby Digital mit Digital Receiver--Empfehlung

    Das Händling bei Dolby-Digital mit der D-Box1 und DVB2000 ist aber nicht wirklich gut.
    Gruß Gorcon
     
  4. scoter

    scoter Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    131
    AW: Empfang v. Dolby Digital mit Digital Receiver--Empfehlung

    Die DVB Software habe ich bereits--weiß aber nicht genau welcher Version.
    Wie teuer ist so ein optisches Modul und kann ein absoluter Techniklaie so etwas einbauen.

    Wie gut oder schlecht ist das Handling denn damit?

    Gruss Scoter:eek:
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Empfang v. Dolby Digital mit Digital Receiver--Empfehlung

    Bei ebay kostet es irgendwo zwischen 5-10€
    zum handling des digitalen kann ich nichts sagen,
    die Box steht bei der besten Frau von allen im Zimmer. ;)
    Sie hat kein DD in der Box.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.543
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Empfang v. Dolby Digital mit Digital Receiver--Empfehlung

    Von TechniSat gibt es auch den Digit P mit optischem digitalem Ausgang!
    Schau mal im Forum unter TechniSat oder unterTechniSat.de
     
  7. scoter

    scoter Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    131
    AW: Empfang v. Dolby Digital mit Digital Receiver--Empfehlung

    Meinst du DIGIT PK? für 199,99 Euro?

    Was ist mit der allseits bekannten D-Box II?:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2004
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.543
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Empfang v. Dolby Digital mit Digital Receiver--Empfehlung

    Digit PK ist doch für Kabel!
    Die D-Box II hat auch einen optischen Ausgang aber das Betriebssystem/EPG ist und bleibt veraltet!
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Empfang v. Dolby Digital mit Digital Receiver--Empfehlung

    Kommt darauf an. Mein Betriebsystem ist selten älter wie eine Woche. Von "alt" kann da nicht die Rede sein. ;)
    Gruß Gorcon
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.543
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Empfang v. Dolby Digital mit Digital Receiver--Empfehlung

    Aber nicht jeder hat Linux :winken:
     

Diese Seite empfehlen