1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang ueber USB DVB-T Empfaenger und Dachantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von marvel_master, 4. April 2013.

  1. marvel_master

    marvel_master Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich wohne in einem Empfangsgebiet mit sehr schlechter DVB-T Versorgung. Mit einer Dachantenne
    soll es laut diverser Forenbeiträge aber alles geben.

    Folgendes habe ich schon und funktioniert in Grosstädten:

    1. DVB-T USB Empfänger:
    Avermedia Aver TV Volar Black HD - Empfangsstarker DVB-T-Stick - TV, Beamer - PC-WELT

    2. Laptop
    mit USB Anschluss zum Darstellen des Bildes. Da läuft die Avermedia Software drauf

    Jetzt ist es so, dass ich mich nicht wirklich mit den ganzen Steckverbindungen auskenne und ich nicht weiss, was ich neben der Dachantenne ebenfalls benötige

    Was brauche ich ausser folgenden Dingen noch?!

    3. Dachantenne: Kjaerulff1 Maximum UHF 200 Antenne
    http://www.amazon.de/Kjaerulff1-Max...TF8&colid=16BZYG3ON0ELN&coliid=I1BS52HUOWBVA1

    4. Antennen-Kabel :
    http://www.amazon.de/Antennenkabel-Doppelschirmung-gerade-Good-Connections%C2%AE/dp/B000WBGSQM/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1365108458&sr=1-1&keywords=antennenkabel


    Meine Frage. Reicht obiges? Oder brauche ich noch irgendwelche zusätzlichen Stecker für die Dachantenne?!

    Ich frage deshalb, weil die Leute anscheinend auch folgendes neben der Antenne gekauft haben:
    http://www.amazon.de/Adapter-F-Stecker-an-Koax-Stecker/dp/B000WBGN62/ref=pd_sim_ce_4
    http://www.amazon.de/Transmedia-11393-F-Abschlußwiderstand-75Ohm-Stück/dp/B003BF27V6/ref=pd_sim_ce_6

    Da ich kein DVB-T Fachmann bin, wäre ich über Antworten dankbar, was ich zusätzlich zu den oben
    genannten Punkten brauche. Oder kann ich einfach das Kabel an die DAchantenne anschliessen und dann
    das andere Ende vom Kabel in der DVB-T-Stick-Avermedia-Aver-TV-Volar-Black-HD ?

    Vielleicht braucht man ja auch so etwas hier?! :
    http://www.amazon.de/DVB-T-UKW-Verstärker-für-Geräte/dp/B001W6NU8A/ref=cm_cr_pr_product_top
    http://www.amazon.de/DVB-T-Einspeis...e-DVB-T-Antennen/dp/B00275CXBU/ref=pd_cp_ce_1

    Viele Grüße
    Marvel
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2013
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.378
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfang ueber USB DVB-T Empfaenger und Dachantenne

    Die Empfehlungen von Amazon kannst Du in die Tonne treten.
    Benötigst Du für DVB-T alles Beides nicht.
    Die Teile sind nur für Satelliten Empfang bzw bei Belling-Lee Dosen mit Sat Signal nötig.


    Der Verstärker könnte je nach Standort Sinn machen.
    Die Einschleuseweiche dagegen ist auch nur für Satellitenanlagen nötig, wo DVB-T mit eingespeist werden soll.
     
  3. marvel_master

    marvel_master Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfang ueber USB DVB-T Empfaenger und Dachantenne

    Also benötige ich nur
    - Dachantenne
    - Antennenkabel
    - Verstärker
    - USB-DVB-T Empfänger

    Korrekt? Sonst keine weiteren Stecker/Adapter etc.?

    Gruß
    Marvel
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.378
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfang ueber USB DVB-T Empfaenger und Dachantenne

    Na Stecker fürs Kabel schon noch dazu.
    Wen ein Verstärker Anwendung findet
    4 Stück davon.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2013
  5. DVB-T2500

    DVB-T2500 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.187
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    T85 mit 4,8/ 9/13/19,2/26/39/42
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
    AW: Empfang ueber USB DVB-T Empfaenger und Dachantenne

    3. Dachantenne: Kjaerulff1 Maximum UHF 200 Antenne

    Die hat Topbewertungen auf Amazon , vielleicht bist du so nett und teilst uns dann mit wie zufrieden du damit bist :winken:
    Ich überlege , ob ich sie mir auch zulege !
     
  6. Hegauer

    Hegauer Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000 PVR
    Nova-S
    Typhoon dvb-s Box USB2
    AW: Empfang ueber USB DVB-T Empfaenger und Dachantenne

    Hallo,

    @nelli: Da liegst Du falsch: Diese Einschleuseweiche dient zur Spannungsversorgung von aktiven DVB-T Antennen.

    Ich hab in meinem Wohnwagen eine aktive DVB-T Antenne mit so einer Weiche und das funktioniert super.

    An der Dachantenne würde ich zuerst den Empfang OHNE Verstärker versuchen.

    Ist die Anlage denn jetzt in Betrieb, und wenn ja, wie? Bitte um kurzen Statusbericht.
    MfG.Emil
     

Diese Seite empfehlen