1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang TV-Programme bei Radrennen im Auto

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von pdignus, 29. März 2008.

  1. pdignus

    pdignus Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    fahre demnächst zu Radrennen in Frankreich und in die Niederlande. Dort würde ich im Auto gerne auch das ganze Rennen sehen, da ich manchmal auch die Position wechsle. SAT-Anlage ist also nicht so gut. Ein kleines TV-Gerät reicht. Beim Media-Markt habe ich heute ein kleines gesehen, Problem, es hat einen DVB-T Tuner. Wie sieht es mit der Abdeckung aus, kann ich analog empfangen,bzw. digital. Wenn Digital, ist es unverschlüsselt (Eurosport, TF1)? Müssen keine deutschen Sender sein. Will nicht meinen Laptop benutzen, da er zuviel Platz wegnimmt.
    Region: Nord, Pas-de-Calais (59) und Niederlande um Nijmegen rum (Arnhem, Goch). Dort wäre ja evtl. auch deutscher DVB-T Empfang nötig, oder? In Nordfrankreich bin ich auch sehr nah an der belg. Grenze, wie siehts denn da aus? Bin total Ahnungslos was die Technik angeht, also bitte kein Fachchinesisch und bin froh über jeden Link, auch zu Produkten (Spreche französisch aber kein Niederländisch)
    Danke
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Empfang TV-Programme bei Radrennen im Auto

    Naja ... um niederländisch als Deutscher halbwegs lesen zu können muss man die Sprache nicht wirklich gelernt haben. Geht jedenfalls mir immer wieder so...

    In den Niederlanden ist das DVB-T Angebot verschlüsselt und kostenpflichtig - ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das auf die ÖR auch zutrifft. Kann sein, dass die frei sind. Weitere Infos zu DVB-T in den Niederlanden:
    http://www.digitenne.nl/

    In Frankreich ist das komplette TNT Angebot auf jeden Fall frei.

    Greets
    Zodac
     
  3. pdignus

    pdignus Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Empfang TV-Programme bei Radrennen im Auto

    OK, danke. Das mit NL ist ja dumm. Mal sehen ob´s klappt. Was für andere Möglihkeiten gibt es denn noch? Wie gut funktioniert denn die "alte" Art, sprich Trucker TV mit terrestrischer antenne?
     
  4. pdignus

    pdignus Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Empfang TV-Programme bei Radrennen im Auto

    Die Sportlichen Leiter bei radrennen haben auch TV an Bord. Wo bekommen die das denn her? Weiß das jemand von großen Sportveranstaltungen her?
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Empfang TV-Programme bei Radrennen im Auto

    F: Eurosport ist verschlüsselt, TF1 frei . Das Problem ist das DVB-T in Frankreich kein "Überallfernsehen" ist. I.d.R. ist Dachantennenempafng angesagt.
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Empfang TV-Programme bei Radrennen im Auto

    Keine Sorge, die ÖRs (Nederland 1-3) sind frei.

    Habe eine Antenne auf dem Balkon - für leider wetterabhängigen gelegentlichen Empfang aus B und NL und andere Beobachtungen.
    NL 1 und 2 sind hier allerdings auch im Kabel.
     
  7. pdignus

    pdignus Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Empfang TV-Programme bei Radrennen im Auto

    Was ist den mit analog? Trucker TV eben?
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Empfang TV-Programme bei Radrennen im Auto

    In den NL abgeschalten, und in F ebenfalls nicht zimmerantennentauglich auserdem in Secam. Mit DVB-T bist eindeutig auf der besseren Seite - eine Garantie für den Empfang gibt es halt nicht.
     
  9. pdignus

    pdignus Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Empfang TV-Programme bei Radrennen im Auto

    Aber DVB-T ist überall dasselbe? In Europa und gerade bei den Franzosen weiß man ja nie ob alles kompatibel ist. Also kleiner Fernseher für 99€ mit DVB-T müßte in Ballungsgebieten zumindest gehen?
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Empfang TV-Programme bei Radrennen im Auto

    Ist in Europa alles dasselbe. Heißt zwar in Deutschland, Österreich und der Schweiz "DVB-T", in NL "Digitenne", in Frankreich und Belgien "TNT" und in UK "Freeview" - aber ist immer dasselbe.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen