1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang trotz Baum und noch ein paar Fragen.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von M2004, 17. Februar 2008.

  1. M2004

    M2004 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Als Sat Noob habe ich ein paar Fragen.
    Eine geplante Schüssel auf unserem Flachdach möchte ich an so einem Ständer den man mit Pflastersteinen (4x) beschweren kann befestigen. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das diese Konstruktion eine 85er Schüssel bei starkem Wind hält. Wie sind da eure Erfahrungen?
    In ca. 20m Entfernung steht ein Baum der ausgewachsen knapp höher als die berechneten 10m ist. Wie ist das bei euch, könnte das extrem stören?
    Zur Anlage selbst. 4 Anschlüssebrauche ich. Nach Recherche benötige ich alsi die Schüssel (Gibertini 85 - ok?), ein Quad LNB oder ein quattro LNB mit Multischalter. Da es einfacher zu installieren ist tendiere ich zum Quad LNB (Ich hätte auf dem Dach auch keinen Strom für den Multischalter). Ich müßte den Empfang mittels Fensterdurchführungen realisieren. Ist der Empfang dann deutlich schlechter und in anbetracht dessen welche Lösung würdet ihr empfehlen?

    Danke und Gruß
     
  2. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    671
    AW: Empfang trotz Baum und noch ein paar Fragen.

    Ich habe selber eine 100er Sat Schüssel auf dem Flachdach stehen mit einem Schirmständer und zusätzlich noch mit Pflastersteinen beschwert. bis jetzt hat diese Konstruktion gehalten. Das mit dem Baum, da hilft nur ausprobieren. Die 85er Gibertini ist ok. Ich würd statt des Quads lieber auf die Lösung Quattro LNB und Multischalter setzen. Auch die Fensterdurchführung würde ich weglassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2008
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Empfang trotz Baum und noch ein paar Fragen.

    Vier Pflastersteine dürften wohl nicht ausreichen, um einen 85er Spiegel zu halten. Bei diesen Ständern handelt es sich um Balkon-Ständer für kleine Spiegel in windgeschützten Ecken.
    Ein freistehender Spiegel muss schon richtig befestigt werden, man will ja auch nicht bei jeder Windböe den Spiegel neu ausrichten.

    Und ein Baum in der Empfangsrichtung ist nicht nur ein kleines Problem, er macht den Empfang, vor allem wenn er dann im Laub steht, schlichtweg unmöglich. Man möchte auch berücksichtigen, dass ein Baum von Jahr zu Jahr größer wird.
     
  4. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    671
    AW: Empfang trotz Baum und noch ein paar Fragen.

    Ich habe ja nicht vier Pflastersteine dort drauf sondern mehrere. Außerdem ist der Fuß ein runder, der aus Beton ist.
     

Diese Seite empfehlen