1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang tagesabhängig?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Arann, 2. September 2005.

  1. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.124
    Anzeige
    Falls die Frage schon mal gestellt wurde bitte ich um Entschuldigung, ich habe nichts dazu gefunden.

    Ich habe hier (in NRW) das Problem das ich tagsüber einen sehr guten Empfang habe, aber abends- genau dann wenn man etwas sehen oder sogar aufnehmen möchte- der Empfang schlechter wird, immer wieder friert das Bild ein oder ruckelt.
    Hat jemand eine Erklärung dafür?:confused:
     
  2. r3d3

    r3d3 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    103
    AW: Empfang tagesabhängig?

    Eventuell hast Du abends irgendwelche Geräte an, die das Signal stören (dies können auch normale Inventargeräte wie z.B. ein Halogenfluter mit Trafo o.ä. sein). Auch Handys, DECT-Telefone, Mikrowellen etc. stören das Signal ggf.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Empfang tagesabhängig?

    Hier würde eon regelbarer Breitbandverstärker helfen UKW bis UHF K69.

    Sowas gibt es ja.

    Aber nur vorsichtig in den unteren Regelelbereich fahren.

    Hat bei uns Besserung gebracht, da am Abend die leichte Epfangsstörungen damit auszubügeln war.
     

Diese Seite empfehlen