1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang mit Analog- Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von metallmama, 10. Januar 2003.

  1. metallmama

    metallmama Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Vitzenburg
    Anzeige
    Hallo,

    bin neu in der Welt des Digital- Fernsehens.

    Habe ein Digital- Twin- LNB an meine 80er Schüssel gehängt. Ein Kabel geht im Wohnzimmer direkt in den Digital- Receiver Marke Medion. Dort kann ich alle Programme empfangen, Radioempfang geht auch.

    Das andere Kabel geht in den ersten Stock auf einen 4-fach Multischalter (2 Eingänge, 4 Ausgänge). Von dort gehen aus 3 Ausgängen Kabel an 3 Analog- Receiver.

    Nun meine Frage: Ich kann an diesen Analogreceivern (alles andere Fabrikate) nur eine begrenzte Anzahl von Sendern empfangen. RTL, Sat1, Pro7, die dritten Programme, Viva, Neun Live. Dann hört es aber auch auf. Ich habe die Frequenzen hoch und runter gesucht, aber nix als Rauschen. Kabel alle ganz neu verlegt, bei den Sendern, die ich bekomme, ist das Bild sehr gut.

    Kann mir jemand einen Tip geben, woran es liegen könnte?

    Danke schon im Voraus.
     
  2. Holgi B

    Holgi B Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Schöneck
    Hallo,

    ich denke, die Schaltung geht so nicht, da der Multischalter vermutlich als Eingang einmal horizontal und einmal vertikal annimmt und dies Signale entsprechnd auf die einzelnen Rceiver aufteilt. Steck Dein Kabel mal auf den anderen Eingang - nach meiner Theorie müßtest Du die Programme empfangen, die Dir jetzt fehlen, aber die jetzigen nicht mehr bekommen.

    Gruß
    Holger
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    Jupp, das kann nicht gehen

    Tausch den Twin gegen einen Quadswitch aus,
    lege ein zusätzliches Kabel zum analog Multi
    und es sollte gehen winken
     
  4. metallmama

    metallmama Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Vitzenburg
    Vielen Dank für die prompte Antwort. Das werde ich gleich testen.

    Wenn ich drüber nachdenke ist es natürlich logisch.

    Schönes Wochenende
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    wie schon beschrieben es geht nicht.

    Um einen Wechsel des LNB kommst Du nicht herum. Je nach Erfordernis ist auch der Multischalter zu tauschen.

    Folgender Vorschlag:
    Quadro- LNB, Multischalter mit 5 Eingängen (1x terr. u. 4x Sat) und 4 oder ... Ausgänge.

    Bei max. 4 Receiver (keine Twin- R. !) würde ein Quadro- LNB mit integriertem Multischalter die richtige und auch erweitungsfähige Variante sein. :rolleyes:Siehe Speedy:

    <small>[ 10. Januar 2003, 13:38: Beitrag editiert von: kopernikus23 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen