1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang im Haus?!

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Olli1980, 4. April 2005.

  1. Olli1980

    Olli1980 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich werde nächsten Monat umziehen. Leider liegt in der Wohnung bislang kein Kabelanschluss, so dass ich mir überlegt habe, ne Sat-Schüssel anzuschaffen. Allerdings ist vom Vermieter nicht erwünscht, dass diese am Haus außen angebracht wird. Da ich Zugang zur Hauptantenne habe, dachte ich eigentlich, ich könne mir digitales Fernsehen recht einfach anschaffen, allerdings wird das in Stuttgart wohl die nächsten Jahre nix... :mad:
    Daher die Frage: sieht jemand ne Möglichkeit, wie ich vielleicht doch mehr als drei Programme empfangen könnte?! Gibts sowas wie ne Sat-Schüssel indoor oder so?!
    Viele Grüße
    Olli
     
  2. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Empfang im Haus?!

    Sat-Schüssel hinter Fenster geht nur bei "schlechtem" Fensterglas, also bei "älteren" Scheiben, das kommt aber auf einen Versuch an, außerdem brauchst du ein Fenster Richtung Süden.
    Es gibt aber Urteile dass man eine Schüssel anbringen darf wenn sie nicht fest angebracht ist, also z.B. mit Loch in der Wand, mal hier im Forum suchen, da gibts zahlreiche Threads.
     
  3. Sascha-S

    Sascha-S Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Neuwied
    AW: Empfang im Haus?!

    Wieso gibts denn in Stuttgart kein DVB-T demnächst :confused:
    Das wäre doch auch ne Lösung ;)
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  5. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Empfang im Haus?!

    Das stimmt.

    Leider kann man aber sicher sagen, dass es das Mieter-Vermieter Verhältnis strapaziert. Also das Verhältnis zum Vermieter kann durchaus hin sein.

    Also gütlich einigen .. und andere Mieter wollen doch vielleicht auch etwas mehr als 3 Programme sehen.
     
  6. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Empfang im Haus?!

    Wenn kein Kabel da, dann hast Du meines Wissens nach das Recht auf ne Satantenne. Entwerder hast Du eine guenstige Moeglichkeit, diese einfach auf den Balkon zu stellen, dann must Du mit dem Vermieter gar nix abmachen. Ansonsten ihn eben ansprechen, ob es nicht eine Gemeinschaftssatanlage geben kann. Dann aber gleich auf Multifeed draengen. Du hast ja Ahnung, biete ihm doch an, die Planung zu machen. Vielleicht freut er sich, was gespart zu haben :cool:
     
  7. Olli1980

    Olli1980 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Empfang im Haus?!

    Erst mal danke für die Antworten.
    Die rechtliche Situation ist mir bewusst - nur um ehrlich zu sein will ich mich nicht gleich mit den Vermietern anlegen und auf die Schüssel bestehen.

    Zum Digi-TV: meine letzten Infos bezüglich Stuttgart sind, dass es nicht vor Sommer 2006 kommt. Sollte mich da jemand korrigieren können (wäre nett :) ), dann bitte.

    Und zuletzt noch zum Kabelanschluss: ja, wir haben das mit dem Kabelanschluss auch besprochen. Nur stellt sich halt die Frage, was billiger ist: einmal die Anschaffung einer Sat-Schüssel oder jeden Monat ca. 10 Euro Gebühr fürs Kabelfernsehen zu zahlen. Und da muss ich sagen, dass mir ne Schüssel doch lieber wäre ;)
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfang im Haus?!

    Klar, das ist auch die bessere Wahl, nicht nur wegen der Kosten...

    Schau' Dich mal hier im Forum oder allgemein im Internetz um, da gibt es zig Möglichkeiten, eine Schüssel so zu verstecken, dass keiner sich aufregt. Eine Diskussion mit Deinem Vermieter ist eher sinnlos, wenn er im 3.Jahrtausend immer noch nur 3 Programme hat, dann ist da eh alles zu spät. :eek:
     
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Empfang im Haus?!

    Zur Kurzinfo:
    http://www.mieterverein-hamburg.de/mieterverein-merkblaetter/merk11_merkblatt-fernsehempfang.htm
    interessant folgendes Zitat
    aber HH ist nicht S.
    mor
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2005

Diese Seite empfehlen