1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Empfang] DVB-T in Saalfeld (Kulm)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Pax90, 10. März 2008.

  1. Pax90

    Pax90 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Guten Abend,
    als erstes einmal ein Lob an die Webmaster und User. Sehr schönes und informatives Forum habt ihr da aufgebaut =).

    Nun zu mir:
    Ich komme aus Saalfeld (Gorndorf) und möchte gerne via Laptop fernsehn gucken. Habe mir den "TerraTec Cinergy DT USB XS" ausgesucht, aber noch nicht bestellt. Der sollte ganz gut sein, oder?

    Wie ich in diesen Forum gelesen hab, wird DVB-T im Moment nur vom Sender Remda ausgestrahlt und soll ab Mitte 2008 auf den Kulm verlegt werden.
    Hat jemand genauere Daten (genauere Zeit) und eventuell, welche sender man später empfangen kann?

    Danke euch schoneinmal für euere Antworten.

    MfG. Pax @ Slf :p
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.706
    AW: [Empfang] DVB-T in Saalfeld (Kulm)

    Die Umstellung ist glaube ich im Juli geplant. Empfangen kann man die selben Sender wie heute:

    ARD, ZDF, MDR, HR, RBB, WDR, 3Sat, 1Festival, ZDF Info, Kika/ZDF Doku, 3 Sat, Arte und Phoenix
     
  3. Pax90

    Pax90 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    4
    AW: [Empfang] DVB-T in Saalfeld (Kulm)

    Kommen später noch sender wie viva, comedy central und besonders interessant: saaleinfokanal oder SRB (offener kanal) hinzu?
     
  4. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.706
    AW: [Empfang] DVB-T in Saalfeld (Kulm)

    Private kann man ausschließen, wie RTL, Sat1, Viva, CC und co.

    Regionale Anbieter von der Landesmedienanstalt unterstützt wären eine Möglichkeit, aber auch unwahrscheinlich, und wenn dann wohl zuerst in Erfurt.
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: [Empfang] DVB-T in Saalfeld (Kulm)

    Es gibt bis jetzt - im Gegensatz zur Behauptung von Marc - keinen Termin (auch nicht Juli) für die Aufschaltungen Thüringen + Dequede
    zum den ersten - nein. Ein Förderung den Lokal-TVs den Umstieg auf DVB-T zu ermöglichen gibt es m.W. nur in Sachsen und Sachsen Anhalt. Aus Thüringen ist mir nicht derartiges bekannt. Aber immerhin zeigt das Bsp. TU Ilmenau das man flexibel ist.
     
  6. Pax90

    Pax90 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    4
    AW: [Empfang] DVB-T in Saalfeld (Kulm)

    Dankeschön, für euere schnellen Antworten.

    Was haltet ihr von den Stick: TerraTec Cinergy DT USB XS?

    MfG
     
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: [Empfang] DVB-T in Saalfeld (Kulm)

    Saalfeld ist "jetzt" Dachantennengebiet. http://www.dvbt-mitteldeutschland.de/index.php?content=Empfangsprognose
    Ich würde dir abraten jetzt einen USB Stick zu kaufen, wenn du ihn nicht an der Dachantenne nutzen möchtest. Warte bis die Aufschaltung ("Mitte 2008")
    durch ist.
     
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: [Empfang] DVB-T in Saalfeld (Kulm)

    ja und für die Gegend stimmt die Prognose auch weitgehend, dort ist vielerorts wirklich nur mit Dachantenne Empfang machbar. Mit Zimmerantenne ist da noch nix drin. Saalfeld wird aber Zimmerantennengebiet werden, da direkt oberhalb der Stadt der neue Senderstandort sein wird, dadurch wird auch das Gebiet südlich von Saalfeld profitieren, wo derzeit teilweise gar nix geht (und auch analog schon abgeschaltet ist).
    Leider ist der Ochsenkopf in Saalfeld recht abgeschattet, weswegen man sich auf zusätzliche Programme aus Bayern mit Zimmerantenne keine Hoffnungen machen kann..
     
  9. korona

    korona Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Zwätzen
    Technisches Equipment:
    DVB-TPhilips+SagemFlunder,DVB-S SL65-12,DAB-Albrecht
    AW: [Empfang] DVB-T in Saalfeld (Kulm)

    Ahoi aus Jena, habe das Teil im Pkw mit Acer getestet. Nicht so toll, dem fehlt einfach ein starkes Signal, dann geht´s gut. Bei mir ist nur schwacher Empfang aus Gera+Weimar. Besser war das baugleiche Teil von TEAC für 29,-€, was auch weniger Speicherplatz verbrät. Ich hatte oberkannte Jena-Zwätzen noch Empfang während der Fahrt.Für der Terratec habe ich bei ebay für 1,-€ einen kleinen UHF Antennenverstärker:confused:, geht jetzt auch gut am Laptop.Vorteil vom Terratec, garantiert auch mit USB 1,1!
    korona

     

Diese Seite empfehlen