1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang auch von LNB abhängig?

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Remember68, 23. Oktober 2002.

  1. Remember68

    Remember68 Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Anzeige
    Servus, Leutz!

    Habe mal

    1)Hängt die Empfangsstärke auch von dem verwendeten LNB ab? Habe den Galaxis Easy World( den man damals beim Saturn für 1 € in verbindung mit einem Premiere-Abonnement bekommen hat).
    Eigenhtlich funktioniert alles optimal, auch bei schlechten Wetterbedingungen einwandfreier Empfang ohne Aussetzer bei allen Sendern. Bei allen Sendern? - Nein, ein Sender weigert sich beharrlich konstant zu laufen-und zwar-MTV.
    Habe auch bei MTV immer nur eine Signalstärke von 40 %, sonst bei den anderen Sendern immer über 50 %. ( Habe eine 60cm-Schüssel)
    Jetzt habe ich schon gehört, dass es bei kleineren Schüsseln bei MTV schon mal zu Aussetzern kommen kann.
    Jetzt meine Frage: Woran liegt es, dass MTV so problematisch zu empfangen ist, und kann man vielleicht mit einem teuren LNB Abhilfe schaffen?
    Oder beeinflusst auch ein Receiver die Signalstärke?
    Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar.

    Cu,

    Chris
     
  2. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    Wie lange ist das Kabel?Klingt für mich nach Problem mit der Schräglage, da Mtv auf einer relativ hohen Frequenz sendet und Antennensignale
    mit zunehmender Frequenz stärker abbauen.
    Am Lnb sollte es in deinen Fall eher nicht liegen, wobei bei Lnb´s natürlich grunsätzlich
    Qualitätsunterschiede bestehen können.
    Sofern möglich schließe die Box mal direkt am Lnb an und vergleiche die Signalstärke der einzelnen Sender zu vorher.

    mfg. BAwi
     
  3. Remember68

    Remember68 Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    das Kabel ist ca. 20 Meter lang, da die Sat-Schüssel direkt oben auf dem Dach montiert ist( in einem Mietshaus.) Das Kabel geht über ein Stockwerk hinweg in meine Wohnung. Ist also schon etwas lang.Meinst du, das könnte dann damit zu tun, dass das Kabel solang ist? Müsst ich da dann eventuell einen Signalverstärker zwischenschalten?

    Cu,

    Chris
     
  4. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    20m ist sicher nicht zulange,kannst nur noch alle Stecker checken, wenn das auch nicht hilft brauchst du einen Techniker mit entsprechenden Meßgerät der kann dir dann genau sagen wo der Hund
    begraben liegt, Ferndiagnosen sind in solchen Fällen leider etwas schwierig.
     
  5. howard

    howard Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hannover
     
  6. howard

    howard Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo nochmal und sorry ,
    das posting war so nicht geplant.

    Ich hatte vor einiger Zeit ein ähnliches Problem, nachdem ein Sturm meine Schüssel verdreht hatte.
    Da hatte ich ebenfalls bei MTV unter 50% und Empfang mit Klötzchen.
    Zur Einstellung hatte ich mir bei Reichelt (www.reichelt.de) einen Sat Finder gekauft, gibt es auch im einschlägigen Fachhandel - ist dort nur teurer. Das ist zwar nicht gerade ein Präzisionsinstrument, aber besser als nix.
    Dummerweise hat das Ding gerade seinen Geist aufgegeben und die Schüssel ist immer noch nicht optimal eingestellt aber mit 54% bei einer 85cm Schüssel habe ich keine Probleme. Meine Erinnerung sagt, das das Signal bei guter Einstellung über 60% lag und damit ähnlich stark war wie bei anderen Sendern

    ciao
    howard
     

Diese Seite empfehlen