1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang Astra/Hotbird mit Monoblock Single LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Pawelek30, 6. April 2014.

  1. Pawelek30

    Pawelek30 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle Forumsteilnehmer,

    vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich bin mit meinem Latein langsam am Ende. Ich habe zwar einige Artikel gelesen, aber eine Bechreibung eines ähnlichen Problems habe ich noch nicht gefunden. Meistens geht es darum überhaupt beide Satelliten zu empfangen. Was bei mir aber funktioniert.

    Folgender Fall:

    Ich habe einen 85er Spiegel mit einem Monoblock Single LNB für den Empfang von Astra und Hotbird. Der Monoblock ist von Opticum und die Empfangsbox ist eine Azbox Elite HD mit Enigma Image.

    Eigentlich funktioniert soweit alles, ich Empfange sowohl Astra als auch Hotbird. Aber nicht alle Kanäle. Auf manchen Transpondern bekomme ich kein Signal.

    Im Augenblick Empfange ich z.B. die meisten Kanäle wie Pro7, Sky u.s.w. auf Astra wie auch Polsat, TVN u.s.w. auf Hotbird. Bei einigen anderen Kanälen auf Hotbird bekomme ich wiederrum kein Signal (z.B. Cinemax, Cinemax2 polnisch). Stelle ich die die Antenne ein klein wenig um, bekomme ich die Kanäle die kein Signal hatten, dafür sind aber die Kanäle weg, die ich vorher hatte (Pro7, Sat1, Polsat u.s.w.).

    Natürlich weiß ich, daß eine Monoblock nicht die gleiche Güte hat wie ein Multifeed, aber auch noch so behutsame Einstellungen an der Antenne bringen immer das gleiche Ergebnis. Entweder ich bekomme die einen Kanäle oder die anderen.

    Meint Ihr der LNB hat ne Macke? Mir kommt es fast so vor. z.B. funktioniert das Umschalten der Satelliten nur über Toneburst und nicht über Diseq, obwohl der LNB gar nicht so alt ist.

    Für mögliche Lösungsansätze bin ich allen Forumsteilnehmern schon im Voraus wirklich dankbar. Wenn noch weitere Angaben benötigt werden, reiche ich diese gerne nach...

    Gruß Pablo
     
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Empfang Astra/Hotbird mit Monoblock Single LNB

    Gerade bei Monoblocks bringt das vor oder zurückschieben des LNBs sehr viel. Eventuell auch ein leichtes vertdrehen.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Empfang Astra/Hotbird mit Monoblock Single LNB

    Was für einen ?
    Les dazu mal folgende Links (+ meine Fussnote eh wegen der Erdung)...

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...der-eutelsat-6-und-astra-2-a.html#post6233111
    Links darin: http://forum.digitalfernsehen.de/fo.../322223-kein-sport1-dmax-usw.html#post5966284 + http://forum.digitalfernsehen.de/forum/digital-tv-ueber-satellit-dvb-s/322169-neues-lnb.html (der ganze Beitrag ist hilfreich)
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-kabel-zu-lang-fuer-octo-lnb.html#post6309616 (der Beitrag ist bis heute offen und für den TS wohl zu anstrengend gewesen)

    Richtiges Kabel + passende Stecker machen eine Anlage dann erst richtig "rund".... siehe z.B. unter http://forum.digitalfernsehen.de/fo...081-kloetzenbildung-bei-hd-2.html#post6469664
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2014
  4. Pawelek30

    Pawelek30 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfang Astra/Hotbird mit Monoblock Single LNB

    Hallo,

    vielen Dank schonmal für die Links und sich daraus ergebenden Ideen.

    Vielleicht liegts an der Antenne, diese hier habe ich, inkl. dem LNB der dabei war:

    SAT Spiegel Antenne Aluminium 80 ALU + Monoblock Single LNB Astra Hotbird HDTV | eBay

    Habe mir über die Qualität der Antenne nie wirklich Gedanken gemacht, da ich nie solche Probleme hatte und gelesen habe, das ein 80er Spiegel für den Empfang von Astra und Hotbird ausreichend ist.

    Erdung brauche ich keine, da die Antenne auf dem Balkon, weit unter dem Dach und auch weniger als 1,5 m von der Hauswand entfernt, montiert ist. Das Kabel ist vielleicht 5-6m lang, allerdings mit einer Fensterdurchführung (hatte ich vergessen zu erwähnen). Vielleicht ist diese für die Probleme mitverantwortlich. Aber an der Fensterdurchführung komme ich nicht vorbei, da Mietwohnung. Die Antenne ist ja schon inoffiziell :)...

    Wie gesagt, habe ich schon alles Mögliche an Antenneneinstellung probiert. Astra als LNB 1, Hotbird als LNB1, drehen, neigen und einiges anderes. Vor- und zurückschieben habe ich noch nicht probiert.

    Deswegen werde ich jetzt folgendes machen:

    Nochmal alle F-Stecker neu anbringen und dann probieren den LNB vor- und zurückschieben. Sollte das nicht fruchten, werde ich die Antenne weiter runtersetzen, vielleicht ist diese ja teilweise durch das Balkondach meines Nachbarn obendrüber teilweise verdeckt. Obwohl ich mich beim Empfang der Kanäle die gehen nicht beschweren kann. Signalstärke liegt zwischen 75-80 %.

    Für weitere Anregungen binich sehr dankbar.

    Gruß Pablo
     
  5. panamera

    panamera Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Loewe Individual 52 Compose FULL-HD+
    AW: Empfang Astra/Hotbird mit Monoblock Single LNB

    Du solltest den Spiegel mal genau nachmessen. Ich vermute, er ist deutlich kleiner als 80cm.
    Ein echter 80cm-Spiegel sollte diagonal gemessen schon etwa 80cm groß sein, also z.B. 77 x 83cm oder ähnlich.
    Opticum hat kein eigenes Spiegelwerk und kauft seine Modelle bei einer sep. Spiegelfabrik. Ich befürchte, Dein Spiegel ist nur 73 x 80cm.

    Opticum Monoblock LNBs sind meiner Meinung nach, auch nicht so gut, wie z.B. GT-SAT oder Inverto, aber billiger.
    Da kommt wieder das Preis/Leistungsverhältnis ins Spiel.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfang Astra/Hotbird mit Monoblock Single LNB

    Die Signalstärke-Anzeige der Receiver ist nicht relevant und nichtssagend.
    Nenne mal die Signalqualität von einigen enpfangbaren Kanälen.
     
  7. Pawelek30

    Pawelek30 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfang Astra/Hotbird mit Monoblock Single LNB

    Hallo,

    mittlerweile habe ich den Auslöser des Problems gefunden. Es lag nicht an der Hardware, sondern an der Software. Mein Image hatte wohl ne Macke.

    Ich habe mir mal temporär das neue OpenATV 4.0 auf die Box gebügelt. Und siehe da, auf einmal sind alle Kanäle da. Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß Pablo
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Empfang Astra/Hotbird mit Monoblock Single LNB

    Aus dem 85er Spiegel wurde jetzt schon ein 80er Spiegel .........

    Wenn der Aufbau der Anlage (Stecker, Kabel, Ausrichtung, Fensterkabeldurchführung die auch keine Bezeichnung bekam als sie jetzt ins Spiel kam, etc. etc. etc.) ähnlich genau verarbeitet wurde wie die Erklärungen dann ist ja alles klar.

    P.S. Software halte ich bei der Fehlerbeschreibung oben (so ausgerichtet geht das und das nicht bzw. anders herum) für sehr zweifelhaft !
     
  9. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfang Astra/Hotbird mit Monoblock Single LNB


    die wurden abgeschaltet von cyfrowy polsat
    nur die hd version bleibt

    M±dra decyzja Cyfrowego Polsatu. Wy³±czyæ kana³y SD! - Daniel Gadomski - blogi.satkurier.pl

    die sd version hat man abgeschaltet
    http://satkurier.pl/news/98745/cyfrowy-polsat-hbo-cinemax-i-sundance-tylko-w-hd.html


    die antenne wird auf hotbird ausgerichtet astra 19 wird neben bei empfangen
    hotbird ist schwächer bei mir keine problemme damit
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2014
  10. Pawelek30

    Pawelek30 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfang Astra/Hotbird mit Monoblock Single LNB

    Habe nichts zur Fensterdurchführung gesagt, weil ich nichts weiß, da war weder eine Verpackung mit Namen, noch ein Zettel mit Spezifikationen dabei. Das ist eine Fensterdurchführung in der Slim-Variante. Der Spiegel war ein Irrtum, dachte es sei ein 85er-Spiegel. Habe den ja nicht gestern gekauft, da kann einem schonmal ein Fehler unterlaufen.

    P.S.: Das war auch nicht die erste Anlage die ich aufgebaut und angeschlossen habe. Bis jetzt hatte ich noch nie solche Probleme.

    Wenn ich sage es lag an der Software, dann ist es so. Habe ja keinen Grund hier Geschichten zu erzählen. Ich habe lediglich die F-Stecker neu montiert, danach ausgiebig getestet und es ging nicht. Da ich hier nach der Signalqualität gefragt wurde, habe mir gedacht ich mache mal ein anderes Image drauf, wo die Anzeige desSNR und AGC in der Infobox enthalten ist, damit ich nicht jedesmal in den Satfinder muss. An der Hardware habe ich nichts mehr verändert. Neues Image drauf, und siehe da: Alle Kanäle funktionieren einwandfrei, auch mit einer 80er Schüssel...

    @satkurier: Sogar Cinemax SD läuft (11.488 H 5/6 auf 13e) ;)

    Bei Betrachtung der Randbedingungen liegt die Schlussfolgerung nahe, das irgendetwas mit dem Image nicht i.O. war. Das die E2-Images diverse Bugs habenist ja bekannt. Verändert wurden nur die F-Stecker (danach ging es immer noch nicht) und das E2-Image (danach gings komischerweise). Für mich eine klare Sache... Ich würde jedem der ein ähnliches Problem mit einer Box hat, auf der Linux mit keiner Original-Firmware läuft, empfehlen erstmal ein neues Image draufzuspielen. Das ist viel einfacher als die ganze Anlage auseinander zu nehmen. Sollte es nicht am Image liegen, hat man nur 5 Minuten verloren und man kann immer noch neue Strippen ziehen, größere Schüssel kaufen u.s.w.

    In einem Punkt gebe ich dir allerdings recht: Das Kabel könnte ich mal erneuern, da es schon Uralt ist. Aber in meiner letzten Wohnung gings auch und jetzt funktioniert es ja auch. Also wirds wohl auch nicht daran gelegen haben.

    Gruß Pablo
     

Diese Seite empfehlen