1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empf. v. Premiere mit dig. Receiver üb. analoge Sat-Anlage möglich ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ANNE-78, 18. Juni 2003.

  1. ANNE-78

    ANNE-78 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Niederaula
    Anzeige
    In meiner neuen Mietwohnung ist eine analoge Sat-Anlage . Ich habe den digitalen Sagem Receiver.
    Alle anderen in dem Miethaus schauen analog und kein Premiere (OH GOTT). Gibt es da irgendeine Möglichkeit doch mit dem Dig-Receiver zu empfangen.Der Vermieter hat mir gesagt,das irgendetwas mit einem Baustein/Adapter zu machen wäre.
     
  2. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Eventuell braucht Ihr 2 Bausteine:

    ein Universal LNB (Quattro bei Multyschalterbetrieb)
    oder ein Quattro-Switch wenns mit 4 Teilnehmern reicht.
    einen Schalter z.B. 4/4 oder 5/4, 5/8 usw.(4 Sateingänge, 4 Ausgänge oder mehr)
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Die meisten transponder von premiere müssten sich auch mit einer "analogen" anlage empfangen lassen.

    Wenn dort ein lnb mit lof = 9750 [mhz] eingebaut ist, müssten transponder bis 9750 + 2150 = 11900 empfangbar sein (2150mhz ist die höchste frequenz, die eine normale box empfangen kann).

    Dazu muss man aber in den lnb einstellungen die verwendete umschaltfrequenz von low- nach high-band von 11700 auf z.b. 11900 ändern. Dann müssten die 3 premiere-transponder 11720H , 11758H und 11798H auch mit "analog" noch empfangbar sein (ist jedenfalls mehr als die hälfte breites_ )
     

Diese Seite empfehlen