1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empang TV Programme Signalumwandlung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von sundin29, 4. Februar 2012.

  1. sundin29

    sundin29 Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen:

    Meine Schwester wohnt in einer Siedlungsgenossenschaft. Der TV-Empfang erfolgt über eine Gemeinschaftssatteliten-Schüssel. Danach wird das Signal allerdings in Kabelempfang umgewandelt. Kabel Deutschland macht dies möglich. Sie hat einen Humax-Kabelreceiver 3000c. Damit kann sie SKY mit Ihrer Smartcard empfangen. Was Sie jedoch nicht über den Receiver empfangen kann, sind Programme wie SAT1, RTL, Pro Sieben etc. Weiß jemand, was getan werden muss, dass auch diese Programme empfangbar sind?

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Empang TV Programme Signalumwandlung

    Hallo @sundin29,


    Vielleicht werden diese nicht umgesetzt/ weitergeleitet oder man muß einen Suchlauf für verschlüsselte Sender machen, denn diese sind hier
    garantiert PayTV (extra zu bezahlen bei digitaler Nutzung).

    Der Falke




    kleine Anmerkung/ Hinweis:

    => die entsprechende Kopfstelle, die die Signal abhängig von der Signalbereitstellung, umsetzt/ umwandelt benötigt Bauteile, die das Signal "einfangen".
    In der Vergangenheit waren dies zunächst nur Antennen, ab Ende der 80er (ca. 1988/89?) verträngten dann zunehmend Sat-Spiegel diese. Antennen werden noch heute für UKW- und DVB-T-Signale als Empfangseinheit benötigt.;) Den Charakter einer Verteilanlage
    wird dem zu Folge nicht von den Empfangseinrichtungen bestimmt, sondern vom bereitgestellten Signal beim Nutzer.:winken:

    Nein, sondern über ein Kabelnetz und diese
    ist hier nur notwendiges "Beiwerk" für die Kopfstelle.;)

    Die großen Netzbetreiber haben eigene Zuführungen von einer zentralen Stelle, so dass man vergleichbare Empfangseinrichtungen eher nicht oder gar nicht überall antreffen wird.
     
  3. mmi

    mmi Junior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Empang TV Programme Signalumwandlung

    Wir machen das bei unserem Kabelnetz auch so, Empfang digital von Satellit, Umsetzung DVB-C ins Kabelnetz.
    Bei uns finden auch einige Receiver manche Transponder nicht, da müssen wir dann die Daten manuell eingeben, weil die Geräte nur nach Symbolrate 6900 und 6875 suchen, wir haben aber auch 6111 drin.

    Es werden ja mehrere Programme auf einem Transponder (Frequenz) ausgestrahlt, z.B. RTL, RTL2, VOX auf einem und SAT1, Kabel1, ProSieben auf einem anderen.

    Ich würde mal nach den Daten Fragen, also Frequenz, Modulation (QAM64 ,QAM256) und Symbolrate und das dann manuell eingeben.
     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Empang TV Programme Signalumwandlung

    bzw.

    => da es sich um Digitalpakete des entsprechenden Anbieters handelt und damit einer der Vorteile der digitalen Übertragung ist.;)

    Nur aus Interesse meinerseits: Nenne bitte mal einige dieser Geräte!

    => aber gerade dies ist ein wesendlicher Grund dafür, dass man die "künstliche" Symbolrate (SR) 6.900 eingeführt hat.;) ("künstlich", da aufgerundet von z.B. SR 6.875 o. SR 6.111 usw.)

    Als Hinweis:

    Eine Sat-Symbolrate von 27.500 ergibt im K a b e l (DVB-C) eine SR 6.875
    Sat-SR 22.000 = [COLOR= SR [B]6.111 bei DVB-C

    Diese oder auch andere SR sind anzutreffen, wenn man in den Datenstrom nicht eingreift oder noch Technik verwendet wo dies noch nicht möglich war.;)

    Der Falke


    Anmerkung, allgemein:

    Eine Geschwindigkeit wird z.B. mit 50 km/h angeben. Kabelsignale werden moduliert z.B. mit 64 o. 256 o. ... , die dazugehörige "Maßeinheit" ist "QAM". Die Maßeinheit steht im "Normalfall" hinter dem Zahlenwert. Wenn dies jedoch bei einigen Anwendern nicht der Fall ist, so scheint dies mit Unkenntnis :( verbunden zu sein. Vielleicht hilft dies zum Nachdenken???;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2012
  5. sundin29

    sundin29 Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empang TV Programme Signalumwandlung

    Hallo Falke und mmi. Vielen Dank für Eure Antworten erstmal!
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Empang TV Programme Signalumwandlung

    QAM ist auch im übertragenen Sinne nicht die "Maßeinheit". :rolleyes:

    QAM ist die Modulationsart (Quadratur-Amplituden-Modulation).

    Quadraturamplitudenmodulation

    :winken:
     
  7. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Empang TV Programme Signalumwandlung

    Ist es aber, wenn man die Modulation angibt! => Modulation: 64 QAM

    Wenn Du allerdings in einem anderen Fall => Abmessung: Länge m 16 schrieben würdest, dann ...:rolleyes:

    Hatte nicht erwartet, dass dies
    bei Dir nicht fruchtet ... oder sollte ich damit eine Art Bestätigung erhalten haben?

    Suche nicht unnötig einen "Konflikt" oder trifft mein "P.S" zu?:D

    Der Falke:winken:

    P.S. Ansonsten hattest wohl lange Weile?:confused::(
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Empang TV Programme Signalumwandlung

    Nicht alles, was hinter einer Zahl steht, ist unbedingt eine Maßeinheit.

    :rolleyes:
     
  9. sundin29

    sundin29 Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empang TV Programme Signalumwandlung

    So, mittlerweile wurden die Kanäle von Kabel Deutschland kostenlos freigeschalten und sind über den Humax-Receiver zu empfangen.
    Jetzt aber ein weiteres Problem. Bisher konnte Sie einen Kanal anschauen (wohl analog) und gleichzeitig einen anderen über ihren externen Festplattenrekorder aufzeichnen. Dies funktioniert nun nicht mehr.
    Sie hat zwei TV-Empfangsbuchsen in der Wand. Angeschlossen sind der Humaxreceiver und der Festplattenrekorder am TV. Was benötigt man nun, um wieder gleichzeitig einen Sender zu schauen und einen anderen aufzuzeichnen? Kann jemand helfen?
     

Diese Seite empfehlen